Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Milch-Witze

Die besten Milch-Witze

Die lustigsten Milch-Witze

  • Bastian verliert gleich zwei Milchzähne an einem Tag. Entsetzt rennt er zu seiner Mutter und schreit: "Hilfe, Mama, ich kriege eine Glatze im Mund?"

  • Der Gast sagt zum Ober: "Ich hätte gerne einen Kaffee ohne Milch." Darauf der Ober: "Wir haben leider keine Milch. Kann es auch ein Kaffee ohne Wasser sein?"

  • Die Milch ist aber wässrig. Der Kellner: "Die Kuh stand ja auch die ganze Nacht im Regen."

  • Ein Zirkus gastiert im Dorf. Eines Morgens ist das Zebra ausgebüchst. Es kommt zu einem Bauernhof und fragt das Huhn: "Was machst Du denn hier?" "Ich lege die Eier, sagt das Huhn." Er kommt zum Schwein, die gleiche Frage. Das Schwein antwortet: "Ich werde zu Wurst und Schinken verarbeitet." Die Kuh sagt, dass sie die Milch gibt und das Pferd sagt es sei zum ziehen da. In der Ecke steht ein Hengst, der ist groß und stark. Fragt das Zebra: "Nun Hengst, für was bist du denn da?" Sagt der Hengst: "Zieh mal deinen komischen Schlafanzug aus, dann werde ich es dir schon zeigen."

  • Eine junge Frau geht im Supermarkt einkaufen und hat an der Kasse folgende Artikel im Korb: Eine Seife, Eine Zahnbürste, Eine Zahnpasta, ein Pfund Brot, ein Liter Milch, eine Backofenpizza und ein Joghurt. Der Kassierer sieht die Frau an, lächelt und sagt: "Single, ja?" Die Frau lächelt schüchtern zurück und fragt: "Wie haben Sie das rausgefunden?" Er antwortet: "Sie sind hässlich."

  • Die besten Milch-Witze

  • Gehen zwei Männer in eine Biobar. Bestellt der eine: "Bitte zwei Gläser Milch." Daraufhin packt die Kellnerin ihre Titten aus und macht die zwei Gläser mit Milch voll. Sagt der eine Mann zum anderen: "Zum Glück haben wir keinen Pflaumensaft bestellt."

  • Geht ein kleines Kätzchen in die Bar. Fragt der Barkeeper: "Ein Glas Milch wie üblich?" "Nein, heute soll's ein harter Whisky sein", antwortet das Kätzchen. "Warum ein Whisky?" erwidert der Barkeeper verdutzt. Darauf das Kätzchen: "Nun, ich will halt morgens auch einmal mit einem Kater aufwachen."

  • In der Grundschule ist das Thema Berufsleben an der Reihe. Der kleine Max wird gefragt, was er denn später mal werden möchte.Er ganz stolz: "Ich will mal ein Rocker werden."Die Lehrerin fragt: "Ja, sag mal, weißt du eigentlich was das ist: ein Rocker?" "Na klar: 'n fettes Motorrad unterm Arsch, Bier saufen und Weiber vögeln." Die Lehrerin läuft rot an, schreit rum und schickt ihn schließlich vorzeitig nach Hause mit der Auflage, daß sich sein Vater unbedingt bei der Frau Lehrerin melden muss. Der Max kommt schließlich viel zu früh heim und da fragt ihn natürlich gleich der Vater, warum er denn schon so früh daheim sei. "Weil mich die Lehrerin nach meinen Berufswusch gefragt hat." "Ja und was hast Du gesagt?" "Na, daß ich Rocker werden will." "Hä?" "Na: fettes Motorrad unterm Arsch, Bier saufen ohne Ende und Weiber vögeln." Darauf schmiert ihm sein Vater eine; wutentbrannt schickt er den Max in sein Zimmer: "...und bis zum Abendessen überlegst Du Dir einen vernünftigen Beruf." Nun es wird Abend und Max kam wieder aus seinem Zimmer. Der Vater fragt ihn: "Na, und was haben wir denn jetzt für 'nen Berufswunsch?" Max ist ganz kleinlaut: "Ja ähm: ich werde ... Mini Rocker." "Was soll denn das nun wieder?" "Nun, Fahrrad fahren, Milch trinken und wichsen."

  • Lehrerin fragt: "Was gibt uns das Huhn?" Eier. "Eine Kuh?" Milch. "Eine Ziege?" Hausaufgaben.

  • Vier Männer sprechen über die Klugheit ihrer Hunde. Der Erste ist Ingenieur und sagt, sein Hund könnte gut zeichnen. Er sagt ihm, er solle ein Papier holen und ein Rechteck, einen Kreis und ein Dreieck zeichnen, was der Hund auch leicht schafft. Der zweite Mann ist Buchhalter und sagt, er glaube, sein Hund sei besser. Er befiehlt ihm, ein Dutzend Kekse zu holen und sie in Dreierhäufchen aufzuteilen. Das macht der Hund locker. Der Dritte im Bund ist der Chemiker und meint, sein Hund sei noch cleverer. Er sagt ihm, er solle einen Liter Milch holen und davon 275ml in ein Halblitergefäß gießen. Der Hund schaffte das leicht. Alle drei Männer stimmten darin überein, dass ihre Hunde gleich klug wären. Dann wenden sie sich an den vierten ein Gewerkschaftsmitglied und fragen, was sein Hund könne. Der Gewerkschafter ruft seinen Hund und sagt ihm: "Zeig den Jungs mal, was du kannst." . Da frisst der Hund die Kekse, säuft die Milch aus, scheißt aufs Papier, bumst die anderen drei Hunde, behauptet, sich dabei eine Rückenverletzung zugezogen zu haben, reicht eine Beschwerde wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen ein, verlangt Verdienstausfall, lässt ich krank schreiben und läuft nach Hause.

  • Warum gibt es in Afrika kein Müller Milchreis? Weil der nur für den kleinen Hunger ist.

  • Was ist Weiß und sitzt hinter dem Baum? Eine schüchterne Milch.

  • Was ist weiß und steht hinter dem Baum? Eine schüchterne Milch.

  • Was ist weiß und steht in der Ecke? Eine schüchterne Milch

  • Welche Hunderasse gibt Milch? Möpse

  • Wie starb die Blondine beim Milch trinken? Die Kuh fiel auf sie