Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Kaffee-Witze

Die besten Kaffee-Witze

Die lustigsten Kaffee-Witze

  • "Chef, Sie wissen doch: vor meinem dritten Kaffee bin ich zu nichts zu gebrauchen." "Nein, das wusste ich nicht, wieviel Tassen trinken Sie denn am Tag?" "Zwei."

  • "Herr Doktor ich hab beim Kaffetrinken immer so einen Druck auf dem rechten Auge, was kann ich da machen."Doktor: "Nehmen Sie halt den Löffel aus der Tasse."

  • "Herr Doktor ich kann am Tag keinen Kaffee trinken, weil ich dann nachts nicht schlafen kann." "Da haben Sie ja noch mal Glück gehabt, meine Frau kann z??einen Kaffee trinken, wenn sie nachts schläft."

  • "Küss mich, ich bin ein verzauberter Kaffeevollautomat." "du hast gelogen" "nein … guck mal … eine latte für dich."

  • Der Gast sagt zum Ober: "Ich hätte gerne einen Kaffee ohne Milch." Darauf der Ober: "Wir haben leider keine Milch. Kann es auch ein Kaffee ohne Wasser sein?"

  • Die besten Kaffee-Witze

  • Der Kellner zum Gast: "Mein Herr, sie haben gerade ihren Kaffee verschüttet." Darauf der Gast: "Keinesfalls, der war so schwach, das er von alleine umgefallen ist."

  • Der Zollbeamte beugt sich in das geöffnete Fenster des Wagens, fragt: "Alkohol, Zigaretten?" Der Fahrer winkt ab: "Nein, bitte zwei Kaffee."

  • Ein Angestellter in einer sehr großen Firma nimmt das Telefon, wählt und sagt: "Mein Schatz, heb deinen süßen kleinen Arsch hoch und bring mir einen Kaffee und ein Gipfeli und beeil dich." Es antwortet eine sehr männliche, tiefe Stimme: "He, du Vollidiot, du hast dich verwählt. Weißt du überhaupt mit wem du redest? Mit dem Geschäftsführer, du Penner." Darauf der Angestellte: "Und du Arschloch, weißt du mit wem du redest?"Antwortet der Geschäftsführer: "Nein." Sagt der Angestellte: "Boah, Glück gehabt", und legt schnell auf.

  • Ein Araber, ein Deutscher und ein Franzose sitzen in Kairo in einem Kaffeehaus. Kommt eine rassige Schönheit vorbeigetippelt." Bei Allah", sagt der Araber." Bei Gott." , flüstert der Deutsche." Bei mir heute Abend im Hotel", ruft der Franzose.

  • Ein bayrischer Camper liest in einer holländischen Campingplatzkneipe ein Hinweisschild: Frühstück von 8 bis 11 Uhr, Mittag von 11 bis 15, Kaffee von 15 bis 18, Abendessen von 18 Uhr bis Mitternacht! Darauf der Bayer: "Saublöd, i wär so gern amoal an den Strand ganga."

  • Ein Flugzeug ist gestartet. Als es seine normale Flughöhe erreicht hat, meldet sich der Pilot: "Guten Tag meine Damen und Herren, wir haben jetzt die normale Flughöhe erreicht. Es ist wunderbares Flugwetter und wir werden pünktlich ankommen. Oh mein Gott, so eine verfluchte Scheiße." Stille. Die Passagiere schauen sich angsterfüllt an. Blankes Entsetzen steht in ihren Gesichtern geschrieben. Was ist wohl passiert? Die Flugbegleitung kann nichts sagen. Seltsamerweise kommt sie nicht ins Cockpit hinein. Angespannte, nervöse Stimmung macht sich breit - man kann die Luft förmlich schneiden. Bevor im Flugzeug Panik ausbricht, meldet sich der Pilot: "Meine Damen und Herren, es ist nichts passiert. Dieser Idiot von Co-Pilot hat mir nur seinen Kaffee über die Hose geschüttet. Sie sollten mal meine Hose von vorne sehen." Da schreit ein Passagier von hinten: "Sie Arschloch. Sie sollten jetzt mal meine Hose von innen sehen."

  • Ein Pfarrer hat in den Niederlanden zwei Pfund Kaffee gekauft. Kurz vor der Grenze denkt er sich: "Schmuggeln will ich nicht und lügen darf ich nicht." Also klemmt er sich den Kaffee unter die Arme. An der Grenze wird er gefragt: "Na, Hochwürden, haben Sie in Holland was eingekauft?" "Ja, zwei Pfund Kaffee, aber ich habe ihn unter den Armen verteilt."

  • Ein Psychologiestudent fragt den Professor: "Wie stellen Sie eigentlich fest, ob jemand verrückt ist?" "Ganz einfach" meint der Professor. "Wir führen die Person in ein Zimmer in dem sich eine Badewanne voll Wasser befindet und zeigen ihr drei Gegenstände, einen Eimer, eine Kaffeetasse und einen Kaffeelöffel. Dann bitten wir die Person zu entscheiden, womit sie am besten die Wanne leer bekommen." "Ah, verstehe" sagt der Student eifrig "Die Normalen nehmen natürlich den Eimer um die Wanne leer zu schöpfen, da dieser ja viel größer ist, als Tasse oder gar Löffel"." Nein" antwortet der Professor. "Die Normalen ziehen den Stöpsel".

  • Ein Schweizer, ein Japaner und ein Chinese machen eine Wette: Wer kann seine Uhr von der Spitze des Eifelturms hinunterwerfen, und sie danach wieder auffangen? Der Japaner schafft es nicht. Der Chinese auch nicht. Der Schweizer aber, wirft seine Uhr, trinkt fünf Liter Cola und beim hinunter spazieren plaudert er noch mit jedem. Als er unten ankommt, trinkt er nochmal einen Kaffee und fängt dann ganz easy und chillig die Uhr auf. Alle die zugeschaut haben, fragen ihn: "Wie hast du das denn geschafft? " "Ganz einfach: Wir Schweizer haben eben Stoppuhren?"

  • Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee, tief in Gedanken versunken und starrt nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt. "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn. "Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16." "Aber ja." "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?" "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen." "Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor's Gesicht gehalten und gesagt hat: 'Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis'." "Oh ja." sagt sie. Er wischt sich eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du, heute wäre ich entlassen worden."

  • Er kommt von der Arbeit. Seine Freundin hat den Tisch zum Kaffee trinken gedeckt und sagt: "Schatz, ich habe uns einen Kuchen gebacken!" Er schaut sie an und meint: "Typisch. Du hast den Kuchen nur gebacken, weil du wieder zu faul warst, um zum Bäcker zu gehen."

  • Fragt der freundliche Kellner: "Möchten sie Ihren Kaffee schwarz?" - "Wieso, in welchen Farben gibt es ihn denn noch?"

  • Fritzchen ist zum Kaffeetrinken bei seinen Großeltern. Oma: "Fritzchen hol mir bitte eine Tasse da aus dem Schrank. ” Fritzchen holt eine Tasse und stolpert. Die Tasse fällt auf den Boden und zerbricht. Oma kehrt die Scherben zusammen und sagt: "Mach dir nichts draus. Sag bitte Opa bescheid, dass Kaffee und Kuchen fertig sind." Fritzchen geht zu Opa, der gerade sein Lieblingsschießgewehr reinigt. Opa: "So Fritzchen, halt das mal und ja nicht abdrücken." Fritzchen drückt ab und schießt in die Decke. Später holt die Mama Fritzchen ab und fragt ihn: "Und wie war es bei Oma und Opa?" Fritzchen antwortet: "Schön nur Oma hat nicht mehr alle Tassen im Schrank und Opa hat einen Dachschaden."

  • Gast: "Kellner, mein Kaffee ist kalt." Kellner: "Wenn Sie was Warmes wollen müssen Sie'n Bier bestellen."

  • Hänschen ist zum Kaffeetrinken bei seinen Großeltern. Oma: "Hänschen hol mir bitte eine Tasse da aus dem Schrank." Hänschen holt eine Tasse und stolpert. Die Tasse fällt auf den Boden und zerbricht. Oma kehrt die Scherben zusammen und sagt: "Mach dir nichts draus. Sag bitte Opa bescheid, dass Kaffee und Kuchen fertig sind." Hänschen geht zu Opa, der gerade sein Lieblingsschießgewehr reinigt. Opa: "So Hänschen, halt das mal und ja nicht abdrücken." Hänschen drückt ab und schießt in die Decke. Später holt die Mama Hänschen ab und fragt ihn: "Und wie war es bei Oma und Opa?" Hänschen antwortet: "Schön nur Oma hat nicht mehr alle Tassen im Schrank und Opa hat einen Dachschaden."

  • Herr Doktor, was soll ich nur tun, der Sex mit meinem Mann funktioniert nicht mehr so richtig. Fragt der Arzt: "Haben Sie schon Viagra probiert?" "Mein Mann nimmt ja nicht mal Aspirin" "Sie müssen das halt im Geheimen machen. Geben Sie das Medikament in den Kaffee, oder so" "Gut, Herr Doktor, ich probier das aus" Zwei Tage später kommt die Frau wieder in die Praxis: "Herr Doktor, das Mittel können Sie vergessen. Es war einfach schrecklich" "Wieso? Was ist passiert? Erzählen Sie" "Nun ja, wie geraten, habe ich das Medikament in seinen Kaffee getan und plötzlich ist er aufgesprungen, hat mit dem Unterarm alles vom Tisch gefegt, sich die Kleider vom Leib gerissen, ist auf mich losgestürzt, hat mir die Kleidung vom Leib gerissen, hat mich auf den Tisch gelegt und genommen." "Ja, und? War es nicht schön?" "Schön? Das war der beste Sex seit 20 Jahren, aber bei McDonald's können wir uns jetzt nicht mehr sehen lassen."

  • Herr Ober, der Kaffee war kalt. "Gut, dass Sie mir das sagen. Der Eiskaffee kostet mehr."

  • Herr Ober, ist das eigentlich Kaffee oder Tee, was Sie mir serviert haben?" - "Nach was schmeckt es denn?" – "Nach Spülwasser." – "Dann ist es sicher Kakao."

  • Joschka Fischer wird vom Gericht verdonnert, weil er gesagt hatte: "Kohl hat ein Gesicht wie ein Arsch." Nach dem Urteil trifft er den Kanzler in der Kantine des Bundestages beim Kaffeetrinken. Fragt er grinsend: "Na, Herr Dr. Kohl, wie schmeckt denn der Einlauf?"

  • Neulich in Köln. Der Chef einer Feuerwehrwache kommt, beide Hände tief in den Hosentaschen gesteckt, ganz langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer. Nachdem er einen Kaffee getrunken hat, sagt er: "Macht euch mal ganz langsam und sachte fertig. Das Finanzamt brennt."

  • Sagt der Beamte morgens zu seiner Frau: "Schatz, mach doch bitte den Kaffee nicht wieder so stark. Gestern hab ich im Büro kein Auge zugekriegt."

  • Schulz zu seinem Chef: "Chef, der Müller aus dem Einkauf sagt immer Arschgesicht zu mir." Der Chef lässt Müller antanzen: "Noch einmal Arschgesicht zum Schulz, dann gibts ne Abmahnung." Müller: "Jawohl Chef." Am nächsten Tag ist Schulz wieder beim Chef. Chef: "Hat Müller wieder Arschgesicht gesagt?" "Nein, ich saß in der Kantine und trank einen Kaffee. Da kam Müller und sagte: "Na, machste einen Einlauf?"

  • Sekretärin liegt im Krankenhaus und bekommt Besuch von Ihrer Arbeitskollegin. Ängstlich fragt die Kranke: "Geht im Büro auch alles in Ordnung, wenn ich nicht da bin?" Aber selbstverständlich, mach dir keine Sorgen, Erika kocht den Kaffee, Hanne strickt deinen Pullover weiter, Kathi löst die Kreuzworträtsel, und ich schlafe mit dem Chef.

  • Unterhalten sich zwei Frauen. Meint die eine:„In letzter Zeit habe ich immer so Sprachschwierigkeiten. Letztens wollte ich sagen:„Ich will Wein trinken“ stattdessen sagte ich:„Ich will Trein winken“. Darauf die andere:Mir ging es neulich ganz ähnlich. Beim Frühstück wollte ich zu meinem Mann sagen:„Gib mir bitte mal den Kaffee“, stattdessen sagte ich zu ihm:„Du verdammtes Arschloch hast mein ganzes Leben versaut!“

  • Vier katholische Mütter sitzen beim Kaffeeklatsch und unterhalten sich darüber, wie wichtig ihre Söhne sind. Die Erste prahlt: "Mein Sohn ist Priester. Wenn er einen Raum betritt, sagen die Leute zu ihm: Hochwürden." Die Zweite stolz: "Mein Sohn ist Bischof. Wann immer er ein Zimmer betritt, sagen die Leute: Eure Exzellenz." Die Dritte: "Mein Sohn ist Kardinal. Wenn er einen Raum betritt, sagen die Leute: Eure Eminenz." Die Vierte Katholikin nippt still an ihrem Kaffee. Die anderen schauen sie fragend an. Da sagt sie: "Mein Sohn ist ein gut aussender, 1, 90 m großer Stripper. Wann immer er einen Raum betritt, sagen die Leute: Oh, mein Gott."

  • Was ist Grün gelb oder rot und kocht Kaffee? Ein Paprikant

  • Wie hat sich der Hipster seine Zunge verbrannt? – Er hat den Kaffee getrunken bevor er cool war.