Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Zahn-Witze

Die besten Zahn-Witze

Die lustigsten Zahn-Witze

  • "Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg." "Hä?" "Da ist noch Essen dazwischen."

  • "Süsser", flötet die verführerisch hingebettete Ehefrau, "früher hast du an unserem Hochzeitstag immer meine Hand gehalten." Er nimmt sie, die Hand. "Und dann hast du mich immer geküsst, Süsser." Er tut es. "Und dann hast du mich immer ganz zart in den Busen gebissen." Er wirft die Bettdecke zurück und stürzt aus dem Zimmer. "Aber Süsser, wohin gehst Du?" "Ins Bad. Meine Zähne holen."

  • Alle Kinder haben gute Zähne, nur nicht Lars, der ißt Mars.

  • Alle Kinder lächeln auf dem Photo, nur nicht Marlene, der fehlen zwei Zähne.

  • An einem eiskalten Wintertag sitzt ein Angler mit dicken Backen am See. Ein Spaziergänger kommt vorbei und fragt, ob er Zahnschmerzen hätte. "Nein, aber irgendwie muß ich die Würmer ja auftauen."

  • Beim Antiquitätenhändler bewirbt sich ein Mann als Verkäufer. Fragt der Chef: "Haben Sie denn Erfahrungen?" "Natürlich." Chef zeigt einen abgebrochenen Zeiger einer Kuckucksuhr: "Wofür halten Sie das?" "Für einen handgeschmiedeten Zahnstocher Kaiser Karl des V." "Ausgezeichnet. Sie können sofort anfangen."

  • Drei Ärzte unterhalten sich. Sagt der erste, ein Zahnarzt : "Wenn ich mal von dieser Welt gehe, soll auf meinem Grabstein ein großer Zahn aus Marmor sein." Sagt der zweite, ein Kardiologe : "Gute Idee, bei mir lasse ich ein großes Herz auf meinem Grabstein machen." Sagt der dritte, ein Gynäkloge: "Ich glaube, ich lasse meinen Körper einfach nur einäschern."

  • Ein alter Opa zum anderen : "Ich fühle mich wie neu geboren. Kaum Haare, keine Zähne und in die Hose pinkel ich auch."

  • Ein Gast ruft: "Herr Ober, geben Sie mir bitte einen Zahnstocher." Der Ober: "Tut mir leid, sind zurzeit alle besetzt."

  • Ein Großvater sorgt sich um seinen Enkel, der inzwischen 18 ist, aber nie das Haus verlässt, weil er ständig vor dem PC rumsitzt. Eines Tages spricht ihn der Großvater an: "Weißt du, was ich in deinem Alter getan habe?" "Ne was denn?" "Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen, gesoffen, haben den Weibern an den Titten rumgespielt, haben dem Barmann an die Theke gepisst und sind ohne zu zahlen gegangen." Dem Enkel scheint diese Vorstellung zu gefallen, nicht nur das, nein sie lässt ihn nicht mehr los. Also entscheidet er sich, das selbe zu tun. Inzwischen sind 2 Wochen vergangen und der Großvater kommt wieder zu Besuch. Da sieht er seinen Enkel komplett eingegipst und nur noch mit der Hälfte seiner Zähne. "Mein Gott, was ist denn mit dir passiert?" "Tja Großvater. Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen, gesoffen, den Weibern an den Titten rumgespielt, haben dem Barmann an die Theke gepisst und wollten ohne zu zahlen gehen. Dann haben sie uns zusammengeschlagen." Fragt der Großvater: "Mit wem wart ihr denn da?" "Mit der TUI." "Hmh, ja", brummt der Großvater, "Das war Euer Fehler." "Warum, mit wem warst du denn da?" "Mit der Wehrmacht."

  • Die besten Zahn-Witze

  • Ein Hase, Fuchs, Bär, alle drei sollen gemustert werden. Natürlich will keiner zur Armee. Also müssen sie sich was einfallen lassen. Zuerst muß der Fuchs in das Arztzimmer. Da denkt er, "schneidest dir den Schwanz ab, ein Fuchs ohne buschigen Schwanz wird nicht genommen." Gesagt, getan, Er geht ohne Schwanz rein, kommt wieder raus: "Und?" fragen die beiden anderen "Ausgemustert, ein Fuchs ohne Schwanz geht nicht" sagt der Fuchs. Als zweites ist der Hase dran. Der schaut auf seinen Stummelschwanz und denkt: "Schwanz geht bei mir nicht, aber die Ohren, ein Hase ohne lange Ohren wird nicht genommen." Gesagt, getan. Auch er geht ohne Ohren rein kommt wieder raus. "Und?" fragen die beiden anderen. "Ausgemustert - keine Hasenohren", sagt der Hase. Als letztes ist der Bär dran. Der schaut sich an, kleine Ohren, kleiner Schwanz, was tun. Da denkt er "reißt dir vorher die Zähne aus. Ein Bär ohne gefährliche Zähne wird nicht genommen." Er haut sich alle Zähne raus, geht hinein kommt wieder raus: "Und?" fragen Hase und Fuchs "Auf' gemuf'tet", nuschelt der Bär "Zu dick."

  • Ein junger Prinz möchte eine schöne junge Prinzessin heiraten. Im Namen des Königs muss er nun drei Prüfungen bestehen. Ein Fass voll Rum trinken. Einem Gorilla einen faulen Zahn ziehen. Einer Frau zum Orgasmus verhelfen, die nie zuvor einen hatte. Drei Zelte werden vorbereitet. Total betrunken torkelt der Prinz aus dem ersten Zelt. Im zweiten Zelt kracht und schreit es fürchterlich bis der zerkratzte, gebissene Prinz das Zelt siegessicher verlässt und sich erkundigt: "Wo ist nun diese arme Frau die so fürchterlich Zahnweh hat?"

  • Ein Mann bei der Passkontrolle am Zoll. Der Zöllner studiert dessen Pass: "Bei Ihnen steht "Wetter" als Berufsbezeichnung. Was soll das denn bedeuten?" "Na, dass ich meinen Lebensunterhalt mit Wetten verdiene" "Aber davon kann man doch nicht leben." "Doch, doch. Das geht recht gut. Soll ich Ihnen eine Kostprobe geben?" "Lassen Sie hören." "Also, ich wette mit Ihnen um 50 Euro, dass ich in mein linkes Auge beißen kann." "OK, gemacht." Der Mann nimmt sein Glasauge heraus und beißt hinein. Der Zöllner: "OK, aber mit dieser Nummer verdienen Sie doch niemals genug zum Leben?" "Ich kenn' noch mehr." "OK, ich höre." "Dann wette ich mit Ihnen um 100 Euro, dass ich auch in mein rechtes Auge beißen kann." Zöllner denkt sich, dass der Mann wohl kaum zwei Glasaugen hat und schlägt ein. Darauf nimmt der Mann seine Zahnprothese aus dem Mund und beißt sich damit ins rechte Auge. Zöllner etwas genervt: "Ok, aber ich glaub's Ihnen immer noch nicht." "Also noch eine Wette: 200 Euro, dass meiner Eier eckig sind." Der Zöllner ist sich sicher, dass er sein Geld zurückholt und schlägt ein: "Das will ich nun sehen." Darauf greift er dem Mann in die Hose und triumphiert: "Ha, Ihre Eier sind ganz normal und nicht eckig. Her mit dem Geld." Der Mann gibt ihm die 200 Euro wortlos. Der Zöllner nun neugierig: "Sie haben ja mehr verloren als gewonnen. Davon kann man doch nicht leben." Der Mann ganz gelassen: "Sehen Sie den großen Bus da auf der Parkplatz? Ich habe mit jedem der Fahrgäste 200 Euro gewettet, dass es keine fünf Minuten dauert, bis mir der Zöllner an die Eier greift."

  • Ein steinalter Mann hat gerade eine bildhübsche, junge Frau geheiratet. Beide finden sich zum Flittern in einem Hotel ein. Das Personal grinst in sich hinein und lästert: "Guck dir den Opa an, der kommt morgen früh sicher total geschafft zum Frühstück." Am nächsten Morgen kommt der alte Herr fröhlich runter, während seine Gattin auf dem Zahnfleisch kriecht. Nach zwei Wochen flittern am Tag der Abreise traut sich das Personal die Frau zu fragen: "Sagen Sie, sie waren zwei Wochen lang immer erledigt, wir dachten das eigentlich eher von ihrem Mann?" "Ach, " klagt sie, "als ich ihn geheiratet habe, hat er gesagt, er hätte 30 Jahre lang gespart. Und ich dachte, er meint Geld."

  • Eine Frau beim Zahnarzt: "Ich weiß nicht, was schlimmer ist: an den Zähnen gebohrt zu werden, oder ein Kind zu bekommen." Der Arzt: "Sie müssen sich entscheiden, damit ich den Stuhl entsprechend einstellen kann."

  • Eine junge Frau geht im Supermarkt einkaufen und hat an der Kasse folgende Artikel im Korb: Eine Seife, Eine Zahnbürste, Eine Zahnpasta, ein Pfund Brot, ein Liter Milch, eine Backofenpizza und ein Joghurt. Der Kassierer sieht die Frau an, lächelt und sagt: "Single, ja?" Die Frau lächelt schüchtern zurück und fragt: "Wie haben Sie das rausgefunden?" Er antwortet: "Sie sind hässlich."

  • Frage: Wie verbindet man einem Chinesen die Augen? Antwort: Mit Zahnseide.

  • Gehen zwei Zahnstocher durch den Wald. Da kommt ein Igel vorbei, darauf einer der Zahnstocher: "Ich wusste gar nicht das hier nen Bus fährt."

  • Gerhard kommt zum ersten mal in eine Bar und bemerkt auf einem Regal einen riesigen Glaskrug, gefüllt mit unzähligen 50-Euro-Scheinen. Er fragt den Barkeeper: "Entschuldigung, was hat es denn mit dem Glas voller Geldscheine auf sich, das muss ja ein Vermögen sein?" Barkeeper: "Wer einen Fünfziger einzahlt und drei Aufgaben bewältigt, der bekommt den Krug samt Inhalt." Gerhard: "Und was sind das für Aufgaben?" Barkeeper: "Nein, nein, erst zahlen, dann stelle ich die Aufgaben." Gerhard ist neugierig und rückt einen Fünfziger raus. Der Barkeeper stellt die Aufgaben: "Erstens: Du musst diesen 2-Liter-Krug mit Tequila auf ex austrinken ohne abzusetzen und du darfst keine Miene verziehen. Zweitens: Hinten im Hof ist mein Pitbull angekettet, der hat einen lockeren Zahn. Den musst du mit bloßen Händen ohne Hilfsmittel ziehen. Drittens: Im ersten Stock wohnt meine 80-jährige Oma, die hatte in ihrem Leben noch nie guten Sex. Da musst du ran." Gerhard: "Du spinnst wohl, das schafft doch kein Mensch." Barkeeper: "Na gut, dann kommt der Fünfziger ins Glas." Etwas verärgert trinkt Gerhard ein paar Erdinger und mit dem Alkoholspiegel steigt auch sein Mut. Er denkt sich: "Ein Fünfziger ist ein Fünfziger, ich pack das jetzt." Er ruft dem Barkeeper zu: "He Alder, wwoooo ischn nu deine Tequila Flllasche?" Der Wirt gibt ihm den 2-Liter-Krug. Gerhard setzt an und beginnt zu schlucken. Tränen rinnen ihm schon aus den Augen, sein Kopf wird rot, aber er verzieht keine Miene und er trinkt den Krug wirklich auf einmal aus. Applaus bricht in der Bar aus und Gerhard schwankt hinaus in den Hof zur zweiten Aufgabe. Plötzlich hört man in der Bar Kampfgeräusche. Bellen, Jaulen, Kratzen, Schreien. Stille. Dann torkelt Gerhard zur Tür herein, die Kleider zerfetzt, übersät mit Biss- und Kratzwunden, die Menge tobt. Als der Applaus abgeklungen ist ruft er: "So das wäre geschafft. Und wo is jetzt die 80jährige Oma mit dem lockeren Zahn?"

  • Herr Ober, in meiner Suppe liegt ja ein Zahn." "Aber sie sagten doch, ich sollte einen Zahn zulegen."

  • Kommt eine Blondine mit der abgeschossenen Fingerkuppe ihres linken Zeigefingers in die Notaufnahme des Krankenhauses. Fragt der diensthabende Arzt: "Wie ist denn das passiert?" Antwortet die Blondine: "Ich wollte Selbstmord begehen." Fragt der Arzt entgeistert: "Selbstmord - indem Sie sich den Finger abschießen?" "Blödsinn." sagt die Blondine, "Erst habe ich mir die Pistole an die Brust gehalten. Dann dachte ich mir: Du hast doch erst 10.000 Euro für eine Brustvergrößerung ausgegeben. Da habe ich mir dann doch nicht durch die Brust geschossen." "Und was dann?" fragt der Arzt." Dann habe ich mir die Pistole in den Mund gesteckt, " sagt die Blondine, "aber dann fiel mir ein, dass ich ja erst vor ein paar Monaten 5.000 Euro für meine neuen strahlenden Zähne bezahlt habe. Da hab ich mir dann doch nicht in den Mund geschossen." "Ja, aber wie?", fragt der Arzt. Erklärt die Blondine: "Dann habe ich mir die Pistole in das Ohr gesteckt. Ich dachte mir aber, dass das einen ziemlich lauten Knall geben wird und da habe ich vor dem Abdrücken den Finger in das andere Ohr gesteckt."

  • Nach der x-ten amerikanischen Meldung: "Wir wissen nicht, ob Saddam Hussein noch lebt" beschließt Saddam eine Nachricht an George W. Bush zu schicken, um ihm zu zeigen, dass er noch im Spiel ist. Bush öffnet den Brief und hat offensichtlich eine codierte Mitteilung vor sich: "37OHSSV O773H". Bush kann damit nichts anfangen und gibt den Zettel Colin Powell. Dieser schüttelt nur ratlos den Kopf und leitet ihn an das CIA weiter. Dort beißt man sich allerdings die Zähne aus und bemüht NSA und FBI. Als auch diese scheiterten, geht man einen Schritt weiter und befasst die NASA damit. Nach deren vergeblichen Versuchen, die Nachricht zu entschlüsseln, tritt man an die Universitäten Berkeley und Harvard heran, die aber ebenfalls alsbald das Handtuch wirft. In ihrer Not ersuchen die Amerikaner nun den britischen MI6, sich der Sache anzunehmen. Captain George Archibald McMillan wirft einen Blick darauf und antwortet Washington: "Sagen Sie dem Präsidenten, er hält den Zettel verkehrt herum."

  • Was hat 178 Zähne und bewacht ein Monster? Richtig, mein Reißverschluss.

  • Was ist 15 Meter lang, hat nur fünf Zähne und stinkt nach Pipi? Antwort: Eine Polonaise im Altenheim.

  • Was ist das? Es ist ca.15 cm lang, steif, am Ansatz behaart und wird in eine feuchte Öffnung eingeführt? Eine Zahnbürste.

  • Welche Schlange hat keine Zähne? Die vor der Essensausgabe im Altenheim.

  • Wie beschreibt man die perfekte Blondine? 90 cm hoch, keine Zähne, und einen flachen Kopf, damit man das Bier drauf abstellen kann

  • Wie nennt man etwas langes steifes und nasses Ding? Zahnbürste

  • Wo mit verbindet man Asiaten die Augen? Mit Zahnseide.

  • Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer? An den Fliegen zwischen den Zähnen.

  • Zahnarzt: "Bei Ihnen ist ziemlich viel zu machen. Ihre Zähne sind in einem katastrophalen Zustand." Patientin, indigniert: "Dazu hätte ich gerne noch eine zweite Meinung." Zahnarzt: "Die können Sie haben: Hässlich sind Sie auch noch."