Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Wüste-Witze

Die besten Wüste-Witze

Die lustigsten Wüste-Witze

  • Bei einem Holzfällerwettbewerb in Kanada meldet sich ein winziges Männlein. Seine baumlangen Kollegen lachen ihn aus, als sie ihn sehen. Das Lachen vergeht ihnen aber, als er mit einem winzigen Beil eine mannsdicke Buche umlegt. "Wo hast du denn das gelernt?" fragen sie ihn. "In der Wüste Sahara", sagt er. "Da gibts doch keine Bäume." "Ja. Jetzt nicht mehr."

  • Boris Jelzin, George Bush und Erich Honecker sind in der afrikanischen Wüste. Die drei werden von Einheimischen verfolgt. Jelzin schreibt auf einen Zettel: "1000 Rubel wenn ihr uns nicht weiter verfolgt." Doch die Einheimischen verfolgen die drei weiter. Bush schreibt auch einen Zettel:"Eine Millionen Dollar wenn ihr uns nicht weiter verfolgt." Das bringt aber auch nichts, die Drei werden weiter verfolgt. Honecker schreib etwas auf einen Zettel und legt ihn auf den Boden. Die Einheimischen lesen ihn und drehen sofort um. Jelzin und Bush schauen ganz verwundert und fragen Honecker, was er denn auf den Zettel geschrieben hat. Honecker: "Noch 1 km, dann beginnt die DDR."

  • Das Kamelkind fragt den Kamelvater: "Du, Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?" Darauf der Kamelvater: "Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir so lange Wimpern?" Kamelvater: "Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?" Kamelvater: "Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und was machen wir dann im Zoo?"

  • Die Maus und der Elefant laufen durch die Wüste, da tritt der Elefant versehentlich leicht auf die Maus drauf. Sagt der Elefant: "Sorry." Sagt die Maus: "Macht nix, hätte mir auch passieren können."

  • Drei Männer irren durch die Wüste. Kurz vor dem endgültigen Verdursten sehen sie ein Kloster. Sie klopfen an der Tür, und eine Nonne macht auf. "Tja, " sagt die: "reinlassen könnten wir euch schon aber dies ist ein Nonnenkloster und ihr seid Männer. Wenn ihr hier rein wollt muss vorher der Schniedelwutz ab." Den Männern kommt das kalte Grausen aber sie sagen sich besser Schniedel ab, als verdursten. "Gut", sagt die Nonne:" solche Fälle hatten wir hier schon öfter und darauf sind wir eingestellt. Wir gehen immer nach dem Beruf des jeweiligen Mannes". Fragt sie den ersten nach dem Beruf. "Metzger", sagt der. Sagt sie: " Dann nehmen wir ein Fleischermesser und schneiden ihn ab ". Der wird blass, aber er macht mit. Ritschratschritschratsch - ab... Der Zweite gibt nach dem Beruf gefragt an: Hersteller von Beilen. Zack - ab... Der dritte kriegt das große Grinsen. Völlig verständnislos sehen ihn seine Leidensgenossen an. "Sag mal spinnst Du", sagen die: "gleich schneiden sie Dir dein bestes Stück ab und Du stehst hier und grinst?" "Tja", sagt der: "das müsst Ihr verstehen. Ich hab ne eigene Fabrik und da stellen wir Dauerlutscher her..."

  • Ein Deutscher und ein Italiener marschieren durch die Wüste. Kommt ein Löwe angerannt. Der Italiener zieht schnell seine Turnschuhe an. Sagt der Deutsche: "Auch mit Turnschuhen bist du nicht schneller als der Löwe." Antwortet der Italiener: "Ist auch nicht nötig, ich muss nur schneller sein als du."

  • Die besten Wüste-Witze

  • Ein Mönch und eine Nonne reiten auf einem Kamel durch die Wüste. Plötzlich bricht das Tier tot zusammen. Nach mehreren Tagen sind Mönch und Nonne dem Tode nah. Der Mönch sagt: "Schwester, ich sterbe bald. Aber vorher möchte ich noch einmal sehen, wie eine nackte Frau aussieht. Würdest Du mir den Gefallen tun?" Die Nonne tut es und zieht sich aus. Dann sagt sie: 'Bruder, mir fällt ein, ich habe auch noch nie einen nackten Mann gesehen. Tust Du mir den Gefallen?" Der Mönch zieht sich ebenfalls aus. Da sagt die Nonne: '"Was hast Du denn dort zwischen den Beinen? '" "'Das hat mir der Herrgott gegeben. Wenn ich es in Dich hineinstecke, entsteht neues Leben." Sagt die Nonne: "Dann steck es in das Kamel und lass uns weiterreiten."

  • Ein Stammtischler kehrt zurück von seinem Afrika-Urlaub. Natürlich gibt er dabei viel Jägerlatein zum Besten: "Ja, da war ich in der Wüste so ganz allein. Plötzlich faucht es hinter mir. Ich drehe mich um, und sehe einen Löwen. Ich nix wie rauf auf den nächsten Baum." Ein anwesender Oberlehrer: "Aber in der Wüste gibt es doch keine Bäume." - "Du kannst mir glauben, das war mir in dem Augenblick ganz egal."

  • Fährt Blondine mit einem Auto durch die Wüste da fällt sie in den Nil und es kommen fünf Krokodile. Darauf schreit die Blondine: "Das ist ja geil. Rettungsboote von Lacoste."

  • Frage: Hatte Jesus eine Freundin? Antwort: Ja. In der Wüste folgte ihm eine lange Dürre.

  • Frage: Was machen Blondinen in der Wüste? Antwort: Staubsaugen.

  • Gehen zwei Eisbären in der Wüste spazieren. Sagt der eine: "Hier muß es aber glatt sein." "Wie kommst du denn da drauf?" "Na, siehst du denn nicht, wie die hier gestreut haben."

  • Gehen zwei Sandkörner durch die Wüste. Meint das eine: "Meine Güte ist das heute voll hier."

  • Geht ein Afrikaner durch die Wüste. Plötzlich findet er eine Lampe. Er reibt daran - und es erscheint eine Fee. Die sagt: "Danke, dass du mich aus der Lampe befreit hast. Dafür erfülle ich dir zwei Wünsche." Daraufhin sagt der Afrikaner: "Dann möchte ich weiß sein und am schönsten Ort dieser Welt." Pling - und da war er ein Tampon.

  • Im Dschungel ist der Löwe, de sogenannte König. Er macht ein Gesetz: "Niemand darf mehr in den Dschungel Scheißen?" Einmal muss eine Wüstenmaus so dringend Scheißen, dass sie es macht. Da kommt der Löwe und spricht zu ihr: "Was hast du da unter deinen Pfoten?" Darauf die Maus: "Nichts, nichts ich habe nur einen Schmetterling gefangen." Drauf der Löwe: "Das will ich mir anschauen." Der Maus bleibt nichts anderes übrig. Sie öffnet ihr Pfoten und sagt: "Oh, der hat sich aber eingeschissen."

  • Jesus geht durch die Wüste und trifft auf einen alten Mann. Jesus: "Was machst Du so alleine in der Wüste? " Alter Mann: "Ich suche meinen Sohn." Jesus: "Wie sieht er denn aus? " Alter Mann: "Er hat Nägel durch Hände und Füße." Jesus: "Vater." Alter Mann: "Pinocchio."

  • Mitten in der Wüste sitzt ein Mann und spielt zauberhaft Geige. Ein Löwe umkreist ihn und legt sich nieder. Dann kommen noch zwei und legen sich ebenfalls hin. Nach einiger Zeit kommt ein vierter und frisst den Spieler auf. Oben in der Palme meint ein Affe zum anderen: "Ich habe es doch gesagt, wenn der Taube kommt, ist es mit der Musik vorbei."

  • Ostfriesen bauen in der Wüste eine Brücke. Plötzlich sagt einer: "Sagt mal, wir sind doch blöd. Wir bauen hier eine Brücke, obwohl hier doch gar kein Fluss ist. Wir könnten die Brücke eigentlich wieder abreißen." Sagt ein Zweiter: "Geht leider nicht mehr, da oben stehen schon zwei Mantafahrer drauf die angeln."

  • Treffen sich ein Elefant und ein Kamel in der Wüste. Sagt der Elefant:, Wieso hast du Titten auf dem Rücken?’’ Dagegen das Kamel: , Wieso hast du einen Pimmel mitten im Gesicht?’’

  • Warum nehmen Ostfriesen eine Autotür mit in die Wüste? - Wenn ihnen zu heiß ist, dann können sie das Fenster runterkurbeln!

  • Was ist eine Hexe in der Wüste? Eine Sandwich

  • Was macht eine Blondine in der Wüste ? Staubsaugen

  • Was passiert, wenn man einen SPD Politiker in die Wüste schickt? Lange erst einmal nichts - nach vier Jahren wird der Sand teurer.

  • Wenn der Sozialismus in der Wüste eingeführt wird, dann passiert erst mal 10 Jahre garnichts und dann wird der Sand knapp.