Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Vogelwitze

Vogelwitze

Die lustigsten Vogelwitze

  • Die Kinder sollen als Hausaufgabe einen Vogel malen. Fritzchen hat das recht ordentlich hingekriegt, nur ist sein Bild nicht ganz vollständig geworden. Fragt die Lehrerin: "Sag mal Fritzchen, Dein Vogel hat ja weder Beine noch Schwanz. Warum?" Da fängt der Kleine zu heulen an: "Als ich meine Mama fragte, wo man bei Vögeln die Beine hinmacht, hat sie mir eine geknallt. Da wollte ich nach dem Schwanz gar nicht mehr fragen."

  • Ein Zoologiestudent steht mitten im Examen. Der Professor steht vor einem halbbedeckten Käfig, bei dem nur die Beine eines Vogels zu sehen sind. "Was für ein Vogel ist das?", fragt der Professor. "Weiß ich nicht", antwortet der Student. "Ihren Namen bitte.", verlangt der Professor. Daraufhin zieht der Student seine Hosenbeine hoch und meint: "Raten Sie mal."

  • Frage: Was macht ein Kevin, wenn er einen Vogel umbringen möchte? Antwort: Er wirft ihn aus dem Fenster.

  • Ein Betrunkener kommt nach Hause und trinkt noch einen Tee. Im Bett fragt er seine Frau: "Haben Zitronen eigentlich kleine gelbe Füße?" "Nein." "Dann habe ich gerade den Kanarienvogel in den Tee gedrückt."

  • Ein deutscher Jäger und ein holländischer Jäger liegen an der Grenze im Wald. Da kommt ein Vogel. Beide halten drauf. Der Vogel landet tot genau auf der Grenze. Beide hin und beide wollen ihr Recht auf den Vogel geltend machen. Da hat der Deutsche eine Idee." Wir treten uns jetzt so lange in die Eier, bis einer nicht mehr kann. Ich fang an." Der Holländer ist einverstanden. Der Deutsche nimmt 10 Schritte Anlauf und tritt mit aller Kraft zu. Der Holländer krümmt sich 5 Minuten vor Schmerz auf dem Boden und ringt mit der Luft. Dann steht er auf und sagt: "Jetzt ich." "Ach, sagt der Deutsche, ich hab keine Lust auf den Vogel."

  • Eine Schnecke kriecht im Winter einen Kirschbaum hoch. Kommt ein Vogel vorbei und fragt: "Was machst Du denn da?" Die Schnecke: "Ich will Kirschen essen." "Aber da hängt doch nichts dran." sagt da der Vogel. "Wenn ich oben bin, schon."

  • Sitzen zwei Vögel auf einer Überlandleitung. Sagt der eine zum anderen: "Schau mal, da fliegt ein Düsenjet von der Bundeswehr." Der andere Vogel fragt daraufhin: "Warum kann der so schnell fliegen und ich nicht?" Sagt der erste Vogel zu ihm: "Du könntest auch so schnell fliegen, wenn dein Arsch brennt."

  • Wenn dir ein Vogel auf den Kopf scheißt, sei nicht traurig. Freue dich, dass Hunde nicht fliegen können.

  • Ein Motorradfahrer schwingt sich auf seine Maschine, setzt den Helm auf und fährt los. Ein Vogel hüpft aus dem Nest raus und fliegt los. Auf einmal: Flatsch. Der Vogel liegt am Boden. Der Motorradfahrer hebt den Vogel auf, nimmt ihn mit nach Hause, holt einen Vogelkäfig, streut ein paar Brotkrumen rein und stellt ihm eine Schale Wasser hin. Der Vogel wacht einige Zeit auf und denkt: "Gitterstäbe? Brot und Wasser? Oh, shit, ich hab den Motorradfahrer umgebracht."

  • Vogelwitze

  • Der Indianerjunge fragt den Häuptling: "Wie fallen Dir nur immer die Namen für meine Brüder und Schwestern ein?" "Ganz einfach: Wenn ich zum Beispiel gerade einen Raubvogel auf seine Beute herabstürzen sehe, nenne ich das Kind 'Pfeilschneller Falke'. Aber warum fragst du, 'Zwei Fickende Hunde'?"

  • Ein kleines Arschloch sitzt unter einem Baum und weint, da erscheint eine Gute Fee und fragt: "kleines Arschloch warum weinst du?" Das Arschloch erzählt der Fee: "Die Vögel ärgern mich andauernd weil ich ein Arschloch bin und nicht fliegen kann." Die Gute Fee hat Mittleid mit dem Arschloch und verwandelt es in ein Vöglein. Das Arschloch ist glücklich und freut sich, da kommen die andern Vögel und pfeifen: "Arschloch kleines Arschloch", Das kleine Arschloch sagt: "Halt, ich bin kein Arschloch mehr sondern ein Vöglein wie ihr." Darauf die Vögel: "Dann pfeif mal."

  • "Guten Abend, mein Name ist Umberto, Ich bin hier um Ihre Tochter zu vögeln." "Um was?" "Umberto."

  • Frage: Was hat vier Beine und kann fliegen? Antwort: Zwei Vögel.

  • Die Lehrerin im Unterricht: "Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen und ich einen abschieße, wie viele sitzen dann noch dort? Meldet sich Fritzchen: "Gar keine, Frau Lehrerin." "Aber wieso denn?" "Wenn Sie einen abschießen, fällt der runter, und die anderen flattern vor Schreck davon." Die Lehrerin: "Hm, das war nicht die Antwort, die ich erwartet habe. Aber deine Art zu denken gefällt mir." Darauf Fritzchen: "Ich hab auch ein Rätsel für Sie: in einem Eiscafe sitzen zwei Frauen. Eine beißt und eine lutscht ihr Eis. Welche ist verheiratet?" Die Lehrerin wird rot, überlegt und sagt: "Die, die ihr Eis lutscht?" Fritzchen: "Nein, die mit dem Ehering. Aber Ihre Art zu denken gefällt mir."

  • Eine Oma sieht im Zoogeschäft einen Papageien und fragt ihn: "Na, du kleiner Vogel, kannst du auch sprechen?" Antwortet der Papagei: "Na, du alte Krähe, kannst du vögeln?"

  • Papa zu Fritzchen: "Der Storch hat dir letzte Nacht eine Schwester gebracht." "Mensch Papi, da laufen die tollsten Frauen rum, und du vögelst den Storch."

  • Frage: Was ist der Unterschied zwichen Bumsen und Vögeln? Antwort: Bumsen können nicht fliegen.

  • Eine Brünette und eine Blondine gehen im Park spazieren. Plötzlich sagt die Brünette: "Ooh, schau mal - das tote Vögelchen." Die Blondine stoppt, schaut nach oben und fragt: "Wo denn?"

  • Biologieunterricht. Lehrerin: "Der Mensch hat eine Temperatur von 37 Grad, die Vögel eine Temperatur von 39 Grad und die Tse-Tse-Fliege eine Temperatur von 40 Grad. Fritzchen, Du hast nicht aufgepasst." "Doch, Frau Lehrerin." "Dann wiederhole, was ich gesagt habe." "Also, der Mensch hat eine Temperatur von 37 Grad, beim vögeln 39 Grad und wenn die Fetzen fliegen 40 Grad."

  • Weitere Tierwitze