Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Vertreter-Witze

Die besten Vertreter-Witze

Die lustigsten Vertreter-Witze

  • "Und hier meine lieben Zuschauer unser Bericht von der 2. Weltmeisterschaft im Wettbumsen. Am Start der Vertreter der USA. Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau und der Teilnehmer gibt erschöpft auf. Nächster Starter ist der Deutsche. Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau, vierte Frau, der Franzose läuft die obligatorische Stadionrunde, fünfte Frau, sechste Frau und auch der Franzose gibt auf. Und nun unsere französische Hoffnung: Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau, vierte Frau, Stadionrunde, fünfte Frau, sechste Frau, siebente Frau, achte Frau, erster Reporter, zweiter Reporter, Ahhh."

  • Der Vertreter fragt die Bäuerin: "Wo ist Ihr Mann?" - "Im Schweinestall, Sie erkennen Ihn an der blauen Mütze."

  • Ein Mann und eine Frau sitzen im Zug. Als bei einer Vollbremsung der Koffer des Mannes auf die Frau fliegt, springt dieser auf, und unzählige Dildos kommen zum Vorschein. Der Mann gibt sich als Vertreter für diese aus und er entschuldigt sich bei der Frau, und als Entschädigung darf die Frau einen Dildo behalten." Ich will den Silbernen", sagt die Frau. Darauf der Vertreter: "Tut mir Leid, aber meine Thermoskanne behalte ich."

  • Ein Vertreter kommt vorzeitig von der Reise zurück und klingelt übermütig an der Wohnungstür. Seine Frau öffnet ihm nackt." Nanu", ruft sie überrascht und taumelt ein Stück zurück, "du klingelst ja wie der Briefträger."

  • Die besten Vertreter-Witze

  • Kommt ein Unterhändler von Coca Cola in den Vatikan. Er bietet 100.000 Euro, wenn das "Vater unser" geändert wird. Es soll in Zukunft heißen: "Unsere tägliche Coke gib uns heute." Der Sekretär lehnt kategorisch ab. Auch bei 200.000 und 500.000 Euro hat der Vertreter keinen Erfolg. Er telefoniert mit seiner Firma und bietet schließlich 10 Millionen Euro. Der Sekretär zögert, greift dann zum Haustelefon und ruft den Papst an: "Chef, wie lange läuft der Vertrag mit der Bäckerinnung noch?"

  • Kommt ein Vertreter auf en Bauernhof und fragt den Bauernjungen: "Wo ist Dein Vater? "Anwortet der Junge: "Der ist im Schweinestall. Sie erkennen ihn an seiner grünen Mütze."

  • Müde kehrt der Vertreter von seiner Geschäftsreise heim. Aufgeregt begrüßt ihn sein kleiner Sohn mit der Nachricht, im Kleiderschrank sei ein Gespenst. Die Ehefrau hört's verlegen. Der müde Vater erklärt: "Ach was, Gespenster gibt's nicht." Aber der Kleine lässt nicht locker. Der Vater geht achselzuckend zum Schrank, öffnet ihn und vor ihm steht sein bester Freund, ziemlich dürftig bekleidet. Verblüfft starrt der Vertreter ihn an und sagt dann schließlich: "Nun sind wir schon so viele Jahre befreundet, du isst bei uns, gehst bei uns ein und aus und eine gute Stellung habe ich dir auch verschafft und was machst du Knilch zum Dank? Stellst dich in den Schrank und erschreckst meinen Sohn."

  • Und hier meine lieben Zuschauer unser Bericht von der 2. Weltmeisterschaft im Wettbumsen. Am Start der Vertreter der USA. Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau und der Teilnehmer gibt erschöpft auf. Nächster Starter ist der Deutsche. Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau, vierte Frau, der Franzose läuft die obligatorische Stadionrunde, fünfte Frau, sechste Frau und auch der Franzose gibt auf. Und nun unsere französische Hoffnung: Erste Frau, zweite Frau, dritte Frau, vierte Frau, Stadionrunde, fünfte Frau, sechste Frau, siebente Frau, achte Frau, erster Reporter, zweiter Reporter, Ahhh.

  • Zwei Vertreter prahlen in der Kneipe: "Ich verkaufe schon seit zehn Jahren Kühlschränke an die Eskimos." "Na und? Ich verkaufe seit zwanzig Jahren Kuckucksuhren an die Amerikaner." "Toll. Das kann doch jeder." "Na ja, ich verkaufe pro Uhr noch zwei Säcke Vogelfutter."