Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Tresen-Witze

Die besten Tresen-Witze

Die lustigsten Tresen-Witze

  • Ein Gladbach-Fan geht in eine Kneipe, legt seinen Fan-Schal auf den Tresen und bestellt ein Bier. Erst jetzt bemerkt er, dass er in eine Fan-Kneipe des 1. FC Köln geraten ist. Er will unauffällig wieder verschwinden, steht langsam auf und greift nach seinem Schal. Da packt der Wirt ihn am Arm und sagt: "Moment. Wer hier wieder raus will, muss vorher das Würfelspiel machen." "Okay, und wie geht das, " fragt der Gladbacher eingeschüchtert, während sich mehrere Kölner um ihn versammeln. Der Wirt erklärt: "Wenn du eine 1, 2, 3, 4 oder 5 würfelst, kriegst du eine aufs Maul." "Und was passiert, wenn ich eine 6 würfele?"Der Wirt grinst: "Dann darfst du nochmal würfeln."

  • Ein Mann geht mit einem Affen in eine Bar. Während der Mann sein Bier trinkt, tobt der Affe in der Bar herum und verschluckt die schwarze Acht des Billiardspiels. Sagt der Barkeeper: "Haben Sie gesehen, was der Affe gemacht hat?" Mann: "Nein, was denn?" Barkeeper: "Er hat die schwarze Acht gefressen." Mann: "Blöder Affe. Er nervt mich schon andauernd. Alles muss er fressen." Der Mann geht wieder. Nach zwei Wochen kommen der Mann und der Affe wieder. Der Affe tollt wieder herum, setzt sich auf den Tresen, schnappt sich ne Erdnuss, steckt sie sich in den Arsch, zieht sie wieder raus und frisst sie. Barkeeper: "Haben Sie gesehen, was der Affe gemacht hat?" Mann: "Nein, was denn?" Barkeeper: "Er hat sich 'ne Erdnuss erst in den Arsch und dann in den Mund gesteckt." Mann: "Jaja, seit der Billiardkugel misst er alles ganz genau aus."

  • Ein Mann kommt in eine Bar und bestellt zwei Whiskys. Der Barkeeper fragt: "Wollen Sie beide Whiskys jetzt oder einen nach dem andern?" Der Mann antwortet: "Oh, ich möchte beide jetzt. Der eine ist für mich und der andere für diesen kleinen Kerl da." Er zieht aus seiner Tasche einen 5 cm großen Mann hervor. Der Barkeeper ist verblüfft: "Kann der überhaupt trinken?" "Natürlich kann er trinken, " antwortet der Mann. Der Barkeeper schenkt die Whiskys aus. Der kleine Mann trinkt seinen Whisky in einem Zug. "Das ist verblüffend, " sagt der Barkeeper. "Was kann er sonst noch tun? Kann er gehen?" "Natürlich kann er gehen, " antwortet der Mann. Er wirft eine Münze ans andere Ende des Tresens und sagt: "Harry, hol mir die Münze." Der kleine Mann rennt ans andere Ende des Tresens, hebt die Münze auf und bringt sie zurück. Der Barkeeper ist begeistert. "Das ist verblüffend, " sagt er. "Was kann er sonst noch tun? Kann er auch sprechen?" "Natürlich kann er sprechen, " antwortet der Mann. "Harry, erzähl doch mal die Geschichte, als wir zusammen in Afrika auf der Jagd waren und du diesen Medizinmann einen Quacksalber genannt hast."

  • Ein Taubstummer betritt eine Bank und legt dem Kassierer ein Kondom und ein Ei auf den Tresen. Was möchte er vom Kassierer? Einen Überziehungskredit bis Ostern.

  • Die besten Tresen-Witze

  • Eine Kneipe. Eine hübsche Blondine kommt an den Tresen und deutet dem Barkeeper an, er möge zu ihr kommen. Sie deutet ihm weiter an, sie möchte ihm etwas ins Ohr flüstern. Also beugt er sich zu ihr hin. Sie beginnt ihm seinen Bart zu kraulen und fragt ihn: "Sind Sie hier der Chef?" Er verneint. Sie streichelt sein Gesicht mit beiden Händen und fragt erneut: "Können Sie ihn herrufen? Ich müsste mit ihm sprechen." Er bedauert, der Chef sei nicht im Hause. Sie beginnt ihm mit beiden Händen durch Bart und Haare zu fahren." Ich hätte da eine Nachricht für ihn, könnten Sie sie ihm bestellen?"Barkeeper: "Ja, dass kann ich schon machen. Wie lautet sie?" Sie beginnt ihren Zeigefinger in seinen Mund rein und raus zu schieben." Sagen Sie ihm, dass auf der Damentoilette kein Klopapier mehr ist."

  • Kommt ein Mann in eine Apotheke und fragt nach Zyankali. Sagt der Apotheker: "Das kann Ich ihnen aber nicht einfach so verkaufen, haben sie eine Genehmigung?" Da legt der Mann wortlos ein Foto seiner Frau auf den Tresen. Sagt der Apotheker: "Ach so, ich wusste nicht das sie ein Rezept haben."

  • Kommt ein maskierter Mann in eine Samenbank und verlangt mit hochgehobener Waffe 10 Reagenzgläser mit Samen. Die eingeschüchterte Frau hinter dem Tresen versucht dem vermutlichen Bankräuber klar zu machen, dass es sich um eine Samenbank und nicht um eine Bank in der es Geld gibt handelt. Doch der vermummte lässt sich nicht rumreden und pocht weiterhin auf seiner Forderung. Missmutig geht die Frau in die Kühlhalle holt die 10 Reagenzgläser und legt sie auf den Tresen. Der Räuber sagt: "So, jetzt trinken Sie die 10 Reagenzgläser aus." Die Frau ekelt sich aber macht es nun doch Schluck für Schluck. Als Sie das letzte auch leer hat, fragt Sie: "Und jetzt?" Der Bankräuber nimmt seine Maske ab und sagt freudestrahlend: "Ja siehst du Helga, es geht ja doch."

  • Kommt ein Opa in den Puff und erkundigt sich nach den Preisen. Die Puffmutter: "100 Euro im Bett, 50 Euro im Stehen, 10 Euro auf dem Teppich." Opa legt einen Hunderter auf den Tresen. Die Puffmutter: "Gell, im Bett ist es immer noch am schönsten." Opa: "Was heisst hier Bett? Zehnmal Teppich."

  • Kommt ein Taubstummer in eine Bank und legt ein Kondom auf den Tresen. Links und rechts daneben legt er jeweils einen Tannenzapfen. Der Angestellte schaut den Taubstummen an und nickt. "Was wollte denn der Taubstumme?", fragt ein Klient. "Der Taubstumme wünscht einen Überziehungskredit bis Weihnachten."

  • Zwei Albaner wollen Kondome kaufen und gehen in die Apotheke. Da sie kein Deutsch können legt der eine der Beiden seinen Pimmel auf den Tresen und 20 Euro daneben. Der anderen tut es ihm gleich. Der Apotheker macht seine Hose auf legt seinen Schwanz ebenfalls auf den Tresen, schreit "Gewonnen." und nimmt die 40 Euro.