Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Touristen-Witze

Die besten Touristen-Witze

Die lustigsten Touristen-Witze

  • Der Lord führt eine Gruppe Touristen durch sein Schloss. Einer der Besucher hat eine außerordentliche Ähnlichkeit mit dem Lord. "War Ihre Mutter vielleicht einmal Stubenmädchen bei uns?" fragt der Adelige herablassend. "Nein", erwidert der Besucher, "aber mein Vater hat vorübergehend als Gärtner Im Schloß gearbeitet."

  • Ein Tourist besucht einen Antiquitätenladen in einer Nebenstrasse in San Franciscos Chinatown. Da entdeckt er eine Bronzeskulptur einer Ratte. Die Skulptur scheint ihm so interessant und einmalig, dass er sie nimmt und den Ladeneigner fragt, was sie kostet. Zwölf Dollar, sagt dieser, und tausend Dollar für die Geschichte verknüpft mit dieser Skulptur. - Du kannst die Geschichte für dich behalten, alter Mann, sagt der Tourist. Ich nehme die Ratte. Nach dem Kauf verlässt der Mann den Laden mit der Skulptur unter seinem Arm. Als er die Strasse vor dem Laden überqürt, kommen zwei Ratten aus einem Abwasserschacht und folgen ihm.

  • Ein Tourist geht in eine Zoohandlung. Während er sich umschaute kommt ein Kunde in den Laden und sagt zum Verkäufer: "Ich hätte gerne einen Excel-Affen." Der Verkäufer nickt, geht rüber zu einem Käfig und holt einen Affen raus. Er legt dem Affen eine Leine um und sagt: "Das macht 3000 Euro." Der Kunde zahlt und verlässt das Geschäft. Erstaunt fragt der Tourist: "Das war aber ein sehr teurer Affe. Warum kostet der denn so viel?" "Der Affe kann Excel programmieren – sehr schnell, wenig Aufwand, keine Fehler und eben sehr günstig." Der Tourist schaut zu einem anderen Affen im Käfig. "Der hier ist ja noch teurer, der kostet ja 5000 Euro. Was kann der denn?" "Oh, das ist ein Web-Affe. Er beherrscht Webdesign, kann programmieren, präsentieren und all dies nützliche Zeugs". Der Tourist schaute sich noch eine Weile um und erblickt einen dritten Affen im Käfig. Der Preis hängt an seinem Hals: 25000 Euro. Der Tourist: "Der hier kostet ja mehr als Alle anderen zusammen. Was kann der denn Besonderes? "Der Verkäufer: "Tja, ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Manager."

  • Ein vorbeikommender Tourist fragt den Oberbürgermeister des Dorfes: "Ist das Klima hier gesund?" "Und ob", versichert der Bürgermeister, "wir mussten unseren ältesten Einwohner vergiften, um endlich unseren Friedhof einweihen zu können."

  • Die besten Touristen-Witze

  • Heinz und sein Freund laufen durch ihre Heimatstadt. An jeder Ecke wird Heinz von allen möglichen Leuten gegrüßt. Meint sein Freund: "Mensch, dich kennt ja hier jeder." "Ja", sagt Heinz, "Aber das ist nicht nur hier so." Am nächsten Tag gehen Heinz und sein Freund durch Berlin und wieder an jeder Ecke: "Hallo Heinz. Na Heinz, wie geht's?" usw. Der Freund von Heinz wieder: "Ist ja Wahnsinn, selbst hier kennt dich fast jeder." Eine Woche später sind Heinz und sein Freund in Rom im Urlaub und kommen zum Petersplatz, wo der Papst eine Messe halten will. Der Papst winkt Heinz zu und Heinz sagt zu seinem Freund: "Ich geh da mal schnell rauf auf den Balkon, den Papst begrüßen, den kenn ich nämlich auch." Als Heinz oben beim Papst steht, stellen sich zwei Touristen neben seinen Freund und fragen: "Wissen Sie, wer das da ist?" "Wen meinen Sie", fragt der Freund von Heinz." Na, der da oben auf dem Balkon, neben Heinz."

  • Stehen zwei Ostfriesen am Strand und treten sich gegenseitig in die Eier. Kommen ein paar Touristen vorbei und fragen: „Tut das nicht weh?“ Meint der eine Ostfriese: „Nee, wieso? Wir haben doch Sicherheitsschuhe an!“

  • Stehen zwei Ostfriesen auf'm Deich und treten sich gegenseitig in die Hoden. Kommt ein Tourist vorbei und fragt "Tut das gar nicht weh?" Sagt der eine: "Ne wieso - wir haben ja Sicherheitsschuhe an."

  • Tourist: "Entschuldigung, wie heißt dieser Berg?" Bergbauer: "Woas for oana?" Tourist: "Ah! Besten Dank!"

  • Tourist: "Gibt es einen ungefährlichen Weg zum Berggipfel hinauf?" Bauer: "Gehen's einfach den Kuhfladen nach. Wo die Rindviecher gehen, kann Ihnen auch nichts passieren."

  • Tourist: "Wie viele Schafe haben Sie ungefähr?" Bauer: "Genau 5378 Tiere." Tourist: "Donnerwetter! Woher wissen Sie das so genau? Haben Sie einen Trick beim Zählen?" Bauer: "Ja, ich zähle die Beine und teile dann durch vier."