Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Schweiz-Witze

Die besten Schweiz-Witze

Die lustigsten Schweiz-Witze

  • Ein älteres Schweizer Ehepaar kommt im Urlaub am Londoner Flughafen an und nimmt sich ein Taxi zum Hotel. Die Fahrt dauert einige Zeit und so denkt sich der Fahrer, er könne mit seinen Fahrgästen ein bisschen Konversation treiben. Er fragt also nach hinten: "Where are you from?" Der Mann antwortet: "We are from Switzerland" Seine Frau, die kein einziges Wort englisch versteht fragt: "Was hat er gesagt?" Antwortet er: "Er hat uns gefragt, wo wir her sind und ich habe ihm gesagt, dass wir aus der Schweiz kommen" Nach einiger Zeit fragt der Fahrer: "And where do you live in Switzerland?" Er: "We live in Basel" Sie wieder: "Was hat er gesagt?" Er schon leicht genervt: "Er hat gefragt, wo in der Schweiz wir leben und ich antwortete, in Basel" Ruft der Fahrer aus: "Oh my God, in Basel I had the worst fuck in my whole life." Sie: "Was hat er gesagt?" Er: "Er kennt dich."

  • Ein Araber, ein Marokaner und ein schweizer Mädel sitzen in einer Bar. Der Araber trinkt sein Bier aus, wirft das Glas in Luft, zieht seine Uzzi, schießt auf das Glas, bestellt ein neues Bier und findet: "Wir haben so viel Geld, wir müssen nie 2mal aus dem gleichen Glas trinken." Der Marokaner trinkt aus, wirft sein Glas in die Luft, schießt mit seiner AK47 auf das Glas und findet: "Wir haben so viel Sand zum Gläser machen, wir müssen auch nie aus demselben Glas trinken." Das schweizer Mädel trinkt ihr Bier aus, wirft es in die Luft, zieht ihren Colt und erschiesst den Araber und Marokaner. Sie fängt das Glas wieder, stellt es anständig hin, bestellt ein neues Bier und findet: "Wir haben soviele Ausländer in der Schweiz, da musst nicht 2mal mit demselben eins trinken."

  • Ein Japaner, Amerikaner und ein Schweizer sitzen in einer Sauna. Plötzlich klingelt ein Handy. Der Amerikaner nimmt seine Hand, hält sie ans Ohr und spricht hinein. Auf die erstaunten Blicke der anderen sagt er nur: "Tja, wir Amerikaner haben die Handys halt schon in die Hand implantiert." Darauf beginnt der Japaner wie wild auf seinem Oberschenkel herumzutippen. Als die andern ihn fragen, was er da macht, sagt er: "Tja, wir Japaner haben halt unsere Notebooks in die Oberschenkel implantiert." Plötzlich lässt der Schweizer einen knatternden Furz los. -"Sorry, ich habe gerade einen Fax bekommen."

  • Die besten Schweiz-Witze

  • Ein Mann will in einer Bank in Zürich Geld anlegen." Wie viel wollen sie denn einzahlen?", fragt der Kassier. Flüstert der Mann: "Drei Millionen." "Sie können ruhig lauter sprechen", sagt der Bankangestellte, "In der Schweiz ist Armut keine Schande."

  • Ein Schweizer fragt einen Österreicher: "Was ist das? Es ist braun, hat vier Beine, steht auf der Wiese und ist strohdumm."Der Österreicher denkt lange nach und antwortet: "Ich weiß es nicht."Der Schweizer löst das Rätsel: "Das bist Du und Dein Bruder."Dem Österreicher gefällt der Witz. Er will ihn deshalb gleich weitererzählen. Er geht zu einem Italiener und fragt: "Was ist das? Es ist braun, hat vier Beine, steht auf der Wiese und ist strohdumm."Der Italiener antwortet: "Ich glaube, das ist eine Kuh." "Nein, nein, lacht der Österreicher. Das bin ich und mein Bruder."

  • Ein Schweizer, ein Japaner und ein Chinese machen eine Wette: Wer kann seine Uhr von der Spitze des Eifelturms hinunterwerfen, und sie danach wieder auffangen? Der Japaner schafft es nicht. Der Chinese auch nicht. Der Schweizer aber, wirft seine Uhr, trinkt fünf Liter Cola und beim hinunter spazieren plaudert er noch mit jedem. Als er unten ankommt, trinkt er nochmal einen Kaffee und fängt dann ganz easy und chillig die Uhr auf. Alle die zugeschaut haben, fragen ihn: "Wie hast du das denn geschafft? " "Ganz einfach: Wir Schweizer haben eben Stoppuhren?"

  • Fünf Schweizer kommen in einem Audi Quattro an die Grenze nach Italien. Der italienische Grenzer sagt: "Es ist illegal, fünf Leute in einem Quattro mitzunehmen." Fragt der Schweizer: "Äh was ist daran illegal?" "Quattro bedeutet vier." , sagt der Grenzer." Aber Quattro ist doch nur der Name des Autos." , beharrt der Schweizer." Hier, schauen Sie in die Papiere: das Fahrzeug ist dafür zugelassen, fünf Personen zu befördern." Beamter: "Das können Sie mir nicht weismachen, quattro bedeutet vier. Sie haben fünf Leute in diesem Auto, also haben Sie das Gesetz gebrochen." "Sie Idiot", schreit der Schweizer, "holen Sie mir Ihren Vorgesetzten, ich möchte mit jemandem sprechen, der etwas intelligenter ist." "Sorry", sagt der Grenzer, "er kann nicht kommen. Er ist beschäftigt mit zwei Typen in einem Fiat Uno."

  • In der Schweiz. Frage an den Schaffner: "Wo kann ich hier eine Fahrkarte kaufen?" "Das heißt hier nicht Fahrkarte, sondern Billett." "Na gut, wo kann ich ein Billett kaufen?" "Am Fahrkartenschalter."

  • Noch rätselt eine Gruppe Wissenschaftler über die Herkunft von Ötzi. Österreicher kann er nicht sein, man hat Hirn gefunden. Italiener kann er auch keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Vielleicht ist er ein Schweizer, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber wahrscheinlich ist er Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge?

  • Zwei Schweizer Jäger verirren sich nachts im Wald."Gib doch' einen Schuss ab", schlägt der eine vor."Vielleicht findet man uns dann leichter." Der zweite befolgt den Rat. Keine Reaktion. "Schieß noch mal." fordert ihn der erste auf. Wieder ein Schuss, wieder keine Reaktion. "Noch einen Schuss." drängt sein Freund. "Tut mir leid", antwortet der Schütze, "das war mein letzter Pfeil."