Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Schlaf-Witze

Die besten Schlaf-Witze

Die lustigsten Schlaf-Witze

  • "Ich möchte einmal wie mein Vater im Schlaf sterben. Nicht wie seine Passagiere beim Fliegen."

  • Als Fritzchen eines schönen Abends in das Schlafzimmer der Eltern kommt, sieht er gerade, wie Vater auf der Mutter liegt. Er fragt: "Was macht ihr da?" Vater: "Wir machen dir einen kleinen Bruder." Fritzchen ruft: "Ich will keinen Bruder." und geht. Am nächsten Abend dasselbe Spiel, nur ist jetzt die Mutter obenauf. Fritzchen: "Was macht ihr da?" Mutter: "Wir machen dir eine kleine Schwester." Fritzchen ruft: "Ich will aber keine Schwester." und geht. Am nächsten Abend, als Fritzchen wieder ins elterliche Schlafzimmer schaut und sieht, dass der Vater die Mutter von hinten nimmt, ruft er: "Und einen Hund will ich schon gar nicht."

  • Als sich die frischgebackene Ehefrau bei ihrem Mann beschwert, dass er sexuell nicht die Leistungen ihres letzten Geliebten erreichen würde, prahlt er selbstsicher, dass auch er fünf mal die Nacht könne. Er schleppt die Unzufriedene ins Schlafzimmer, besorgt es ihr zwei Mal hintereinander, um dann erschöpft ein Nickerchen einzulegen. Nach dem dritten Mal muss er wieder kurz ruhen, schafft knapp die vierte Nummer, entschlummert nochmals sanft, um dann nach dem fünften Mal endgültig einzuschlafen. Als er endlich wieder aufwacht, ist es 11.15 Uhr. Kurz vor Mittag erscheint er endlich an seinem Arbeitsplatz, wo ihn sofort sein Chef anfährt: "Es ist mir egal, dass Du heute viel zu spät dran bist, ich will nur wissen, wo Du Montag, Dienstag und Mittwoch gesteckt hast."

  • Aufgeregt stürzt der Ehemann ins Schlafzimmer. "Schnell, Maria, zieh’ dich an. Das ganze Haus brennt." Da ertönt eine tiefe Stimme aus dem Kleiderschrank: "Rettet die Möbel, rettet die Möbel."

  • Chuck Norris hat einen Grizzlybären-Vorleger in seinem Schlafzimmer. Der Bär ist nicht tot, er hat nur Angst sich zu bewegen

  • Die besten Schlaf-Witze

  • Der Engländer rast nach Hause, kauft unterwegs grüne Farbe, rennt schnurstracks in den Stall, und malt sein Pferd grün an. Vor lauter Aufregung findet er in der Nacht kaum Schlaf. Trotzdem sattelt er am nächsten Morgen in freudiger Erwartung sein Pferd und reitet in den Hyde Park. Dort begegnet er wieder seiner Traumfrau, und......oh Wunder, sie Reitet auf ihn zu und fragt:"Sir, may I ask you why you have painted Your horse in green"?? Sagt der Engländer:"To fuck you in Bangkok."

  • Der Familienvater will seine vierjährige Tochter zu Weihnachten überraschen. Er leiht sich ein Weihnachtsmannkostüm, zieht es sich im Schlafzimmer an, bewaffnet sich mit Sack und Rute und geht in das Wohnzimmer, wo seine Tochter und seine Frau sind und sagt sein Sprüchlein auf: "Vom Walde draußen komm ich her." "Ich muss euch sagen, es Weihnachtet sehr, " "und überall auf den Tannenspitzen, " "sah ich die goldenen Lichtlein blitzen." Darauf die Tochter: "Mama, ist Papa besoffen?"

  • Der kleine Junge schaut durchs Schlüsselloch ins Schlafzimmer seiner Eltern." Na sowas." empört er sich "und mir verbieten sie, in der Nase zu bohren."

  • Die Pille für katholische Frauen: Zwei Tonnen schwer und man kann sie vor die Schlafzimmertür rollen.

  • Ein Idiot geht in den Zoo. Am Elefantengehege fragt er den Wärter: „Wie viel kostet ein Elefant? Ich zahle 50.000 Euro.“ Der Wärter antwortet: „Wir verkaufen keine Elefanten.“ Doch der Idiot bleibt hartnäckig: „80.000 Euro.“ Da meint der Wärter: „Egal, wie viel Sie zahlen, unsere Elefanten stehen nicht zum Verkauf. Wozu brauchen Sie denn einen?“ Da erzählt der Idiot: „Ein Freund von mir ist furchtbar schlau. Ständig stellt er mir Fragen, die ich mit ‚Ich weiß es nicht‘ beantworten muss. Jetzt lasse ich eine Wand an meinem Haus entfernen, stelle den Elefanten in das Schlafzimmer und lasse die Wand wieder zumauern. Wenn dann mein Bekannter zu Besuch kommt, geht er wie immer durch alle Zimmer, um die Sauberkeit zu prüfen. Er wird zu mir ins Wohnzimmer stürmen und zu mir sagen ‚Weißt du eigentlich, dass ein Elefant in deinem Schlafzimmer ist?‘ Dann antworte ich laut und deutlich ‚Ja, ich weiß es.‘“

  • Ein Junge versteckt sich abends im Schlafzimmer im Schrank um zu sehen wie es beim Sex abgeht. Dann kommen die Mutter und ein Priester und haben ordentlich Spaß. Plötzlich kommt der Vater. Der Priester versteckt sich schnell im Schrank bevor der Vater sich mit der Mutter vergnügt. Der Priester bemerkt den Jungen, denkt sich aber nichts dabei. Der Junge: "Ist ziemlich dunkel hier drin." Priester: "Und ziemlich langweilig". Junge: "Ich hab hier noch nen alten Gameboy, für 20 € können Sie ihn haben." Der Priester nimmt an. Am nächsten Abend das gleiche Spiel. Junge: "Ist ziemlich dunkel hier drin, ich hätte hier für 20 € nen alten MP3-Player." Genervt nimmt der Priester an. Am nächsten Tag: die Mutter hat erfahren, dass ihr Sohn sie beobachtet hat. Deswegen soll er in der Kirche beichten. In der Beichtkammer. Junge: "Ist ziemlich dunkel hier drin." Priester: "Lass den Scheiß."

  • Ein Kind geht nachts am Schlafzimmer seiner Eltern vorbei, öffnet die Tür, schaut rein, dreht sich um und murmelt: "Und mich wollen die zum Psychologen schicken, weil ich am Daumen lutsche."

  • Ein Mann ist auf der Behörde und klopft an die Tür. Keine Antwort. Nochmaliges Klopfen. Keine Antwort. Er geht einfach hinein, wieder keine Reaktion. Meint der Mann, nach kurzem Blick zum Fenster, zum Beamten am Schreibtisch: "Soll sehr ungesund sein." "Was?" "Naja, Blumen im Schlafzimmer."

  • Ein Sträfling flieht nach 15 Jahren aus dem Gefängnis. Er bricht in das erstbeste Haus ein und findet schon im ersten Raum etwas Geld, Kleider und sogar eine Waffe. Im nächsten Raum, dem Schlafzimmer, findet er das Ehepaar, welches sich gerade im Bett ein wenig austobt. Er befiehlt dem Mann, sich auf den Stuhl zu setzen und fesselt ihn. Daraufhin fesselt er die Frau ans Bett, beugt sich über sie, küsst ihren Nacken und verschwindet im Badezimmer. Während der Sträfling noch im Badezimmer ist, flüstert der Ehemann seiner Frau zu: "Hör zu, dieser Kerl ist ein entflohener Sträfling. Er ist sicher brutal und sehr gefährlich. Er hat wahrscheinlich schon ziemlich lange keine Frau mehr gesehen. Ich hab gesehen, wie er sich über dich gebeugt hat und deinen Nacken geküsst hat. Offensichtlich gefällst du ihm. Wenn er aus dem Bad rauskommt, will er sicher Sex mit dir, also wehr dich nicht, schrei nicht. mach alles, was er von dir verlangt. Befriedige ihn, egal wie schlimm es auch sein wird. Dieser Kerl bringt uns sonst beide um. Sei stark Schatz. Ich liebe dich." Daraufhin seine Frau: "Er hat meinen Nacken nicht geküsst, er hat mir nur was ins Ohr geflüstert. Er sagt, er sei lange im Knast gewesen und inzwischen schwul geworden. Er sagt, dass du ihm gefällst und fragte, ob wir Vaseline im Haus hätten. Ich sagte ihm, dass er im Bad welche findet. Sei stark Schatz. Ich liebe dich auch."

  • Ein Zirkus gastiert im Dorf. Eines Morgens ist das Zebra ausgebüchst. Es kommt zu einem Bauernhof und fragt das Huhn: "Was machst Du denn hier?" "Ich lege die Eier, sagt das Huhn." Er kommt zum Schwein, die gleiche Frage. Das Schwein antwortet: "Ich werde zu Wurst und Schinken verarbeitet." Die Kuh sagt, dass sie die Milch gibt und das Pferd sagt es sei zum ziehen da. In der Ecke steht ein Hengst, der ist groß und stark. Fragt das Zebra: "Nun Hengst, für was bist du denn da?" Sagt der Hengst: "Zieh mal deinen komischen Schlafanzug aus, dann werde ich es dir schon zeigen."

  • Eine Frau ist zusammen mit ihrem Liebhaber zugange, als sie hört, wie sich die Tür öffnet und ihr Ehemann nach Hause kommt."Schnell. Stell dich in die Ecke." In aller Eile besprüht sie ihren Liebhaber mit Baby-Öl und bläst Talkpuder über ihn. "Beweg dich nicht, bis ich es dir sage", flüstert sie ihm zu. "Tu einfach so, als wärst du eine Statue." "Oh, Schatz." ruft ihr Ehemann, als er das Zimmer betritt, "was ist das? " "Das ist nur eine Statue", antwortet sie wie aus der Pistole geschossen. "Die Schmidts haben sich auch eine für das Schlafzimmer gekauft. Ich fand die Idee so toll, dass ich auch eine für uns kaufte."Der Ehemann ist zufrieden und sie trollen sich müde ins Bett.Gegen zwei Uhr morgens steht der Ehemann auf, geht in die Küche, belegt sich ein Sandwich und holt sich ein Glas Milch."Hier", sagt er zu der "Statue". "Iss etwas. Ich habe drei Tage lang wie ein Idiot bei den Schmidts im Schlafzimmer gestanden und kein Schwein hat mir was angeboten."

  • Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee, tief in Gedanken versunken und starrt nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt. "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn. "Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16." "Aber ja." "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?" "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen." "Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor's Gesicht gehalten und gesagt hat: 'Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis'." "Oh ja." sagt sie. Er wischt sich eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du, heute wäre ich entlassen worden."

  • Eine Hebamme wird zu einer Hausgeburt auf dem Land gerufen – der Vater zeigt Ihr den Weg ins Schlafzimmer. Kurz darauf kommt die Hebamme wieder heraus und bittet den Vater um eine Taschenlampe. Sie erhält die Lampe und geht wieder ins Schlafzimmer. Wenig später kommt sie wieder heraus und bittet den Vater um eine Zange – die er Ihr, schon leicht verwundert, gibt. Keine fünf Minuten später kommt Sie wieder aus dem Zimmer und bittet um ein Brecheisen. "Keine Sorge – bei Ihrer Frau ist alles klar, ich kriege nur die blöde Tasche nicht auf."

  • Herr Doktor, ich rede im Schlaf. "Ist denn das so schlimm?" "Ja, das ganze Büro lacht schon darüber."

  • Hochzeitsnacht. Das frischgebackene Ehepaar geht ins Schlafzimmer. Als sie anfängt sich auszuziehen, geht er zur Tür und hängt sie aus. "Warum machst du das?", fragt sie. "Ich will nicht daß irgendwer durch's Schlüsselloch zuschauen kann."

  • Hört der Sohn in der Nacht Geräusche, geht in zu Mutter und Vater ins Schlafzimmer und erwischt die Eltern beim Sex. Am nächsten Abend hört der Vater Geräusche aus dem Zimmer des Sohns. Der Vater geht machgucken und sieht den Sohn beim Sex mit der Oma. Da schreit der Vater entsetzt: "Was soll das Tom?" Darauf Tom: "Wenn du meine Mutter bumst, dann bums ich deine."

  • In einem Flugzeug von New York nach L.A. stürzt ein Passagier in die Pilotenkanzel, hält dem Chefpiloten einen Revolver an die Schläfe und fordert:"Los, Freundchen, Kursänderung nach Havanna!" Achselzuckend erwidert der Pilot:"Tut mir leid, Mister. Vor zehn Minuten war bereits eine Dame mit einer Bombe hier und hat Kairo bestellt."

  • Kommt ein Mann ins Schlafzimmer zu seiner Frau. Unter dem Arm trägt er ein Schaf. Er spricht: "Liebling das ist die Ziege mit der ich immer Sex habe, wenn du keine Lust hast." "Das ist keine Ziege, das ist ein Schaf du Idiot." Darauf er: "Wer spricht denn mit dir?"

  • Lehrer: "Fritzchen, warum betest du im Unterricht?" Fritzchen: "Meine Mama sagt, ich soll vor dem Schlafengehen noch beten."

  • Morgens um halb 11 treffen sich zwei Beamte auf dem Flur ihrer Behörde. Völlig überlastet fragt der eine seinen Kollegen: "Kommst du auch nicht zum Schlafen?"

  • Nach der Treibjagd beschließen zwei Freunde noch ein Bier in der Wohnung des einen zu trinken. Vor der Wohnungstür sagt der eine: "Psssst. Meine Frau schläft sicher schon." Leise betreten sie die Wohnung, der eine geht in die Küche und der andere wirft einen Blick ins Schlafzimmer. Entsetzt geht er in die Küche und sagt: "Du, bei Deiner Frau liegt ein anderer Mann im Bett." "Sei leise. Wir haben nur zwei Bier."

  • Stöbert eine Frau in der Campingabteilung. Da kommt ein Verkäufer und fragt: "Junge Frau, brauchen sie einen Schlafsack?" Antwort: "Nein danke, ich bin schon mit einem verheiratet."

  • Warum gehen Blondinen immer auf Zehenspitzen am Medizinschrank vorbei? Sie wollen die Schlaftabletten nicht aufwecken.

  • Was Ihr Mann jetzt braucht, ist absolute Ruhe, erklärt der Arzt der Ehefrau. "Ich verschreibe Ihnen eine Packung sehr starker Schlaftabletten, davon nehmen Sie bitte jeden Abend eine."

  • Welche Beamten stören im Büro am meisten? Die, die im Schlaf reden.

  • Welche Mütze kann man nicht aufsetzen? Die Schlafmütze.

  • Wenn ich sterbe, will ich friedlich gehen. So wie mein Großvater im Schlaf und nicht laut kreischend wie die Mitfahrer in seinem Wagen.