Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Polizeiwitze

Polizeiwitze

Die lustigsten Polizeiwitze


  • Aufmachen, Polizei. "Ich möchte keine Eier kaufen." "Wir haben keine Eier." "Ich weiß."

  • Bei Adidas wurde eingebrochen. Was macht die Polizei? Sie schickt drei Streifen.

  • Die Polizei fragt den Mann: "Warum haben sie ihre Kreditkarte nicht gemeldet, als sie Ihnen gestohlen wurde?" Der Mann antwortet: "Der Dieb hat weniger ausgegeben als meine Frau." Daraufhin die Polizei : "Und warum melden sie sich jetzt erst?" Der Mann: "Ich glaube die Frau des Diebes hat angefangen, die Karte zu benutzen."

  • Die Polizei hat einen Penis gefasst. Er hat gestanden.

  • Ein Mann hat an Sylvester einen Autounfall. Die eingetroffene Polizei will, dass der Mann ins Röhrchen pustet. Da er das verweigert, wollen sie ihn zum Blutabnehmen mit auf die Wache nehmen. Dieser erwidert: "Ach, kommen sie. Es ist Sylvester. Mein Auto wollte doch nur mal anstoßen."

  • Ein Mann liest Zeitung, als er zu seinem Nachbarn sagt: "Die Polizei sucht einen, der Frauen sexuell belästigt." Da erwidert der Nachbar begeistert: "Da melde ich mich sofort. Das ist der ideale Job für mich."

  • Ein Mann mit Glasauge besucht einen Arzt und fragt, ob denn nicht die Möglichkeit bestünde, das Glasauge loszuwerden und stattdessen ein gesundes Auge eingepflanzt zu bekommen. "So weit, wie unsere Medizin inzwischen entwickelt ist", antwortet der Arzt, "sind solche Operationen durchaus möglich. Sie müssen nur einen gesunden Augapfel besorgen, den wir Ihnen implantieren können." Traurig geht der Mann nach Hause, denn er weiß beim besten Willen nicht, woher er einen gesunden Augapfel bekommen soll. Doch das Glück ist ihm hold, denn er wird Zeuge eines Motorradunfalles, bei welchem der Fahrer getötet wird. Der Mann reißt dem Fahrer den Helm vom Kopf und schaut dem Toten in die Augen. Die Augenfarbe passt, also reißt der Mann dem Toten einen Augapfel heraus und begibt sich schnell ins Krankenhaus, um sich das Auge implantieren zu lassen. Die Operation verläuft ohne große Komplikationen, doch schon am folgenden Tag liest er in der Zeitung folgenden Artikel: "Polizei steht vor einem Rätsel: Motorradfahrer mit zwei Glasaugen tödlich verunglückt."

  • Ein Vampir fährt alleine auf einem Tandem und wird von der Polizei angehalten: "Haben Sie etwas getrunken? " Der Vampir darauf: "Nur zwei Radler."

  • Herr Doof und Herr Niemand sind Nachbarn. Eines Tages spuckt Herr Niemand Herr Doof auf den Kopf. Das meldet dieser sofort der Polizei: "Polizei, Polizei, mir hat niemand auf den Kopf gespuckt." Die Polizei: "Sagen sie mal, sind sie doof?" Herr Doof guckt verwundert: "Ja, woher kennen sie denn meinen Namen?"

  • Lehrer: "Was ist der kleinste Bauernhof der Welt?" Willi: "Ein Polizei Auto vorne sitzen die Bullen, hinten die armen Schweine."

  • Panischer Anruf bei der Polizei : "Auf dem Bahndamm liegt ein Gleis?" Sagt der Beamte: "Na und, das ist auch richtig so." Eine Stunde später wieder ein Anruf: "Jetzt haben Sie den almen alten Mann übelfahlen."

  • Frage: Warum wurde Hitler immer von der Polizei angehalten? Antwort: Falsches Handzeichen.

  • Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Staubsauger und einem Polizeiauto? Antwort: Im Staubsauger ist nur ein Drecksack.

  • Zwei Nachbarinnen unterhalten sich."Was macht denn Ihr Mann?" "Der ist bei der Polizei." "Aha, und, gefällt es ihm dort?" "Keine Ahnung, sie haben ihn erst vor einer Stunde abgeholt."

  • Herr Direktor, am Telefon fragt ein Herr nach einem Termin, um Sie nach dem Geheimnis Ihres Erfolgs zu befragen. "Hm, von der Presse oder Polizei?"

  • Polizeiwitze

  • Auf der Polizeistation klingelt das Telefon: "Kommen Sie sofort. Es geht um Leben und Tod. Hier in der Wohnung ist ein Hund." "Wer ist denn am Apparat?" "Die Katze."

  • Die Polizei stoppt einen LKW-Fahrer: "Was ist denn mit ihren Rücklichtern los?" Der Fahrer steigt aus, geht um sein Auto, wird kreidebleich und sinkt fassungslos auf die Knie. "Kein Grund zur Panik", beruhigt ihn der Polizist. "Ich möchte doch nur wissen, was mit ihren Rücklichtern los ist." "Was scheren mich die Rücklichter", brüllt der Fahrer." Wo zum Teufel ist mein Anhänger?"

  • Ein Bauer wird zu sechzig Tagen Gefängnis verurteilt. Seine Frau schreibt ihm wütend einen Brief: "Jetzt, wo du im Loch sitzt, erwartest du wohl von mir, dass ich das Feld umgrabe und Kartoffeln pflanze? Aber nein, das werde ich nicht tun." Sie bekommt als Antwort: "Trau dich bloß nicht, das Feld anzurühren, dort habe ich das Geld und die Waffen versteckt." Eine Woche später schreibt sie ihm erneut einen Brief: "Jemand im Gefängnis muss deinen Brief gelesen haben. Die Polizei war hier und hat das ganze Feld umgegraben, ohne was zu finden." Die Antwort ihres Mannes: "So, jetzt kannst du die Kartoffeln pflanzen."

  • Ein betrunkener Obdachloser wankt durch die Stadt und durchsucht die Mülltonnen nach etwas Essbarem. In einem Container liegt ein Spiegel. Als er dort hineinsieht, erschreckt er sich zu Tode und ruft sofort die Polizei. Den ankommenden Beamten teilt er mit: "In dem Container liegt jemand." Der Polizist beugt sich in den Container und sagt zu seinem Kollegen: "Mensch Paule, ich werde verrückt, es ist einer von uns."

  • Ein Gymnasiallehrer, ein Realschullehrer und ein Sonderschullehrer verlieren bei einer Alkoholkontrolle ihren Führerschein. Verzweifelt versuchen sie, die Polizeibeamten auf dem Revier gnädig zu stimmen. Als erster versucht es der Gymnasiallehrer, da er der Klügste der Kollegen ist. Aber nach 10 Minuten kommt er wieder heraus und sagt: "Es hat keinen Sinn. Sie geben uns die Führerscheine nicht wieder." Als nächster versucht es der Realschullehrer, aber auch er kommt nach 10 Minuten mit hängendem Kopf heraus und sagt: "Keine Chance". Schließlich geht der Sonderschullehrer hinein. Nach 5 Minuten kommt er strahlend mit den drei Führerscheinen in der Hand aus dem Polizeirevier. Seine Kollegen sind begeistert und fragen ihn, wie er das denn geschafft habe. Daraufhin der Sonderschullehrer: "Ach, das war eigentlich gar kein Problem. Die sind alle bei mir in die Klasse gegangen."

  • Ein kleiner Junge geht die Straße entlang. Er findet einen Gummiknüppel. Ein paar Meter weiter steht ein Polizeibeamter. Kleiner Junge: "Ist das Ihr Gummiknüppel, Herr Polizist?" Der Polizeibeamte schaut nach: "Ne, meinen hab ich verloren."

  • Ein Polizeibeamter kontrolliert einen Straßenmusikanten. Nachdem sich der Polizist den Personalausweis angesehen hat, sagt er zu dem Musikanten: "Begleiten Sie mich bitte." "Aber gern, Herr Wachtmeister, was wollen Sie denn singen?"

  • Ein Polizist steht in der Küche und versucht, eine Fischbüchse zu öffnen. Erst reißt er die Lasche ab. Dann verbeult er mit dem Büchsenöffner die Seitenwände. Dann verbeult er den Deckel. Schließlich nimmt der Polizist seinen Gummiknüppel, haut mehrfach auf die Büchse und schreit: "Aufmachen, Polizei."

  • Ein Türke, ein Italiener und ein Pole sitzen zusammen in einem Auto. Wer fährt? Die Polizei.

  • Häschen kommt zum Polizeipräsidenten." Haddu heiße Spur?" Polizeipräsident: "Aber ja." Häschen: "Muddu aufpassen daddu dich nicht verbrennst."

  • Kommt ein Mann zur Polizei. Mann: "Ich muss ein Geständnis machen. Ich habe meine Frau geamselt." Polizist: "Sie meinen wohl gevögelt? Aber das interessiert doch nicht die Polizei." Mann: "Nein, nein, nicht gevögelt. Aber ähnlich. Ich hab sie erdrosselt."

  • Polizeihauptmann stoppt einen offensichtlich stark angetrunkenen Autofahrer." Mein Herr, Sie sind Schlangenlinien gefahren. Stellen Sie sich freiwillig einem Alkoholtest?" "Aber sicher, Herr Wachtmeister, in welcher Kneipe fangen wir an?"

  • Polizist Krause kommt früh von der Nachtschicht nach Hause. Seine Frau liegt im Bett und scheint zu schlafen. Krause zieht sich im Dunkeln aus." Schatz", sagt da seine Frau, "ich habe fürchterlichen Durst, hol mir bitte eine Cola von der Nachttankstelle, ja?" Krause zieht sich die Uniform wieder an und geht los. An der Tankstelle angekommen fragt ihn der Tankwart: "Herr Krause, sind Sie nicht mehr bei der Polizei?" "Wieso?" "Weil Sie 'ne Feuerwehr Uniform anhaben.

  • Zwei ausländische Mitbürger haben beim Bauern ein Schwein geklaut, in ihr Auto auf den Rücksitz gesetzt und brausen nun davon. Eine Polizeikontrolle bremst die Flucht. Damit niemand was bemerkt, binden sie der Sau ein Kopftuch um. Ein Polizist schaut durchs Fenster und sagt: "Sie können weiterfahren. Alles in Ordnung." Als diese dann wegfahren meint der Polizist zu seinem Kollegen: "Diese Ausländer, die schnappen uns immer die geilsten Weiber weg."

  • Zwei Leute beim Einstellungsgespräch bei der Polizei. Der erste geht rein. Meint der Chef: "So, sagen Sie mal das Alphabet auf." Der macht das, klappt wunderbar und der Chef fragt: "Fällt Ihnen an mir was auf?" "Ja. Sie haben keine Ohren." Brüllt der Bulle: "Das kann nicht wahr sein, sie frecher Mensch. Das ist eine Kriegsverletzung. Raus." Der Typ geht raus und meint zu dem Anderen: "Der fragt Dich nachher, ob Dir an ihm was auffällt. Sag auf keinen Fall, daß er keine Ohren hat." Der Andere merkt es sich und geht rein. Der Chef fragt wieder nach dem Alphabet, der kann es auch exzellent aufsagen, und der Chef meint abermals, ob ihm an ihm was auffällt. Sagt der Neuling: "Sie tragen Kontaktlinsen." "Wie haben Sie denn das bemerkt?" "Tja, hätten Sie Ohren, würden Sie eine Brille tragen."

  • Kurze Frage: Wenn die Polizei sagt "Papiere" und man sagt "Schere", hat man dann gewonnen?

  • Frage: Welches Tier hat sein Arschloch am Rücken? Antwort: Das Polizeipferd.

  • Finden zwei Polizeibeamte eine Leiche vor einem Gymnasium. Fragt der eine den anderen: "Du, wie schreibt man denn Gymnasium?" Der andere überlegt und sagt: "Schleppen wir ihn zur Post."

  • Es kommt zu einem Unfall zwischen zwei PKW's. In einem zwei Schwule. In dem anderen ein betrunkener Mann. Der Betrunkene will natürlich keine Polizei und da der Schaden recht gering ist, versucht er es mit 500 Euro. Die Schwulen lachen und lehnen ab. Er versucht es mit 1.000 Euro, wieder lehnen die Schwulen ab. Bei 2.000 Euro das gleiche Spiel. Da wird es dem Betrunkenen zu bunt und er meint: "Ach leckt mich doch am Arsch." Darauf der eine Schwule: "Siehst Du Bert, jetzt wird er vernünftig und wir können mit ihm verhandeln."

  • Eine türkische Frau erwartet Zwillinge. Als es soweit ist und die Wehen einsetzen, ruft sie im Krankenhaus an. Die Zentrale erklärt ihr aber, dass sie zur Zeit keinen freien Krankenwagen hätten, ihnen aber die Polizei vorbei schicken würden, die in solchen Fällen geübt wäre. Gesagt, getan. Wenige Stunden später, kurz vor der Geburt, ruft der angekommene Polizist: "Pressen, pressen" Auf einmal sieht man einen kleinen Kopf hervorschauen, der aber schnell wieder zurückweicht und sagt: "Ey Murat, wir müssen hinten raus, vorne stehen die Bullen."

  • Eine neue Brücke ist eingeweiht worden und der tausendste Autofahrer erhält eine Prämie. Die Polizei stoppt den Wagen, beglückwünscht den Fahrer und überreicht einen Scheck. "Was werden Sie mir dem Geld anfangen?" fragt der Polizist wohlwollend. "Nun, ich werde wohl meinen Führerschein machen", erwidert der Fahrer. Da sagt seine Frau neben ihm zum Polizisten: "Hören Sie nicht auf ihn, Herr Wachtmeister, mein Mann ist doch total betrunken." Aus dem Hintergrund beugt sich die Großmutter vor und mischt sich ein: "Ich habe es euch ja gleich gesagt, daß wir mir dem gestohlenen Wagen Ärger kriegen." Darauf das Kind neben ihr: "Ach was, Hauptsache, die Bullen finden nicht die Maschinenpistolen und den Sack Banknoten im Kofferraum."

  • Ein Taxifahrer lädt aus seinem Fahrzeug einen Koffer aus. Noch bevor er ihn auf dem Gehweg abstellen kann, öffnet sich der Verschluss und der komplette Inhalt entleert sich auf die Straße. Eine Dose mit Deo-Spray rollt ein paar Meter die Straße hinunter und wird von einem Polizisten mit dem Fuß gestoppt. Als der Taxifahrer die Dose aufheben will, schaut ihn der Polizist mitleidig an und fragt: "Mein Gott sind Sie schusselig. Sind alle Taxifahrer so ungeschickt wie Sie?" Darauf entgegnet der Taxifahrer: "Nein, ich bin der letzte Schussel. Die anderen haben mittlerweile alle zur Polizei gewechselt."

  • Ein Mann hatte einen ziemlich heiteren Abend und steht am Morgen mit einem mächtigen Brummschädel auf. Er zieht die Gardinen auf und traut seinen Augen kaum. Dort unten auf der Straße steht neben dem Hydranten doch tatsächlich ein ausgewachsener Pinguin. Der Mann denkt sich "Gestern hast du aber wirklich übertrieben", reibt sich noch mal die Augen und zwickt sich in die Backen, aber es hilft nichts, der Pinguin steht immer noch dort. Da er ein Tierfreund ist, zieht er sich an, geht nach unten und nimmt den Pinguin mit aufs Polizeirevier, um zu fragen, was er bloß mit dem Tier machen soll. Der Polizeibeamte dort sagt ihm: "Tja guter Mann, ich weiß leider auch nicht, wohin mit dem Pinguin. Wieso gehen sie mit ihm nicht einfach mal in den Tierpark." Der Mann bedankt sich und zottelt mit dem Pinguin davon. Am anderen Tag begegnet der Polizist dem Mann zufällig in der Stadt und der hat den Pinguin immer noch bei sich. Sagt der Polizist: "Sagen sie mal, habe ich ihnen nicht gesagt, daß sie mit dem Pinguin in den Tierpark gehen sollen?" "Ja klar", entgegnet der Mann, "da waren wir gestern ja auch, aber heute gehen wir ins Kino."

  • Die schusselige Sophie fährt mit ihrer klapprigen Ente bei Rot über die Ampel. Ihr Pech, denn nach wenigen Metern wird sie schon von der Polizei eingeholt. Der unfreundliche Polizist verlangt Fahrzeugpapiere und Führerschein, notiert dann Sophies Personalien und meint unwirsch: "Das kostet Sie 80 Euro, gute Frau." Sophie gelassen: "In Ordnung, Herr Wachtmeister, der Wagen gehört Ihnen."

  • Anruf bei der Funkzentrale der Polizei: "Helfen Sie mir, man hat aus meinem Wagen Lenkrad, Handbremse und Armaturenbrett geklaut." Minuten später meldet sich der Streifenwagen: "Hat sich erledigt. Der Kerl ist besoffen und sitzt auf dem Rücksitz."

  • weitere Witze über Berufe & Karriere