Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Österreich-Witze

Die besten Österreich-Witze

Die lustigsten Österreich-Witze

  • Bernhard schlägt auf einem Golfplatz in Österreich einen Ball in eine Schlucht. Sein Flightpartner hört wie es aus der Schlucht schallt: Hack, Hack, Hack, Hack, Hack, Hack und der Ball ist endlich auf der Bahn. Der Flightpartner fragt: "Wieviel Schläge hast Du gebraucht um wieder auf der Bahn zu liegen?"Bernhard: "Zwei" "Ich hörte sechs" antwortete darauf sein Flightpartner. Bernhard: "Vier davon waren Echos."

  • Ein deutsches Jagdflugzeug fliegt versehentlich in österreichischen Luftraum. Sofort meldet sich die österreichische Luftüberwachung:"Verlassen Sie sofort den Österreichischen Luftraum, sonst schicken wir Abfangjäger rauf!" Darauf die Antwort des deutschen Piloten:"Was? Haha! Schickt Ihr einen oder alle beide?"

  • Ein Österreicher bei der Fahrprüfung. Vor einem Kreisverkehr steht ein rundes Schild auf dem 30 steht (also 30km/h). Der Prüfling fährt und fährt und fährt 30 Runden im Kreisverkehr. Danach fährt er raus. Meint der Prüfer: "Halten sie an der Seite an und steigen sie aus. Sie sind durchgefallen." Am nächsten Tag erzählt der durchgefallene Prüfling die Geschichte seinem Freund. Dieser überlegt und meint: "Da gibt es nur eine Lösung: Du musst dich verzählt haben."

  • Ein Schweizer fragt einen Österreicher: "Was ist das? Es ist braun, hat vier Beine, steht auf der Wiese und ist strohdumm."Der Österreicher denkt lange nach und antwortet: "Ich weiß es nicht."Der Schweizer löst das Rätsel: "Das bist Du und Dein Bruder."Dem Österreicher gefällt der Witz. Er will ihn deshalb gleich weitererzählen. Er geht zu einem Italiener und fragt: "Was ist das? Es ist braun, hat vier Beine, steht auf der Wiese und ist strohdumm."Der Italiener antwortet: "Ich glaube, das ist eine Kuh." "Nein, nein, lacht der Österreicher. Das bin ich und mein Bruder."

  • Die besten Österreich-Witze

  • Fährt ein Österreicher über die Deutsch-österreichische Grenze. Da hält ihn der Mann am Zoll an und sagt:"Sie sind der erste Autofahrer, der nicht die Geschwindigkeit überschreitet. Dafür bekommen Sie 2000 Euro." Daraufhin der Österreicher: "Klasse. Von dem Geld kann ich gleich meinen Führerschein machen." Meldet sich der Beifahrer: "Glauben Sie ihm nichts. Er erzählt immer so viel Mist, wenn er besoffen ist." Schallt es vom Rücksitz: "Ich hab euch doch gesagt, dass der Trick mit dem gestohlenem Wagen nicht klappt." Schließlich öffnet sich der Kofferraum: "Sind wir schon über der Grenze?"

  • Noch rätselt eine Gruppe Wissenschaftler über die Herkunft von Ötzi. Österreicher kann er nicht sein, man hat Hirn gefunden. Italiener kann er auch keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Vielleicht ist er ein Schweizer, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber wahrscheinlich ist er Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge?

  • Was ist weiß und hüpft von Baum zu Baum? Österreichischer Arzt bei der Zeckenimpfung.

  • Wissenschaftsstandort Österreich startet ein neues Forschungsprojekt. Die Spitzenwissenschaftler der Alpenrepublik wollen herausfinden, wohin das Licht verschwindet, wenn man es ausschaltet. Die österreichischen Wissenschaftler befinden sich in einer restlos abgedunkelten Wohnung. Auf "Los." wird von Zehn heruntergezählt und bei Null das Licht ausgeschaltet. Alle beginnen fieberhaft zu suchen und suchen und suchen... Plötzlich schreit einer aufgeregt aus einem Raum: "I hobs g’funden. I hobs g’funden. Ich hobs." Alles schreit aufgeregt durcheinander: "Wo, wo?, wo?" "Im Kühlschrank woars."

  • Zwischen Österreich und Bayern herrscht Krieg. Nachdem sich Wochenlang nicht getan hatte, denken sich die Österreicher eine List aus: Da drüben heißen sowieso alle Sepp, da ruft einer der Österreicher einfach "Sepp" und schon steht einer auf, den wir leicht abknallen können. Also los: Einer der Österreicher ruft hinüber "Sepp?", ein Bayer steht auf und sagt "Jo, wos is?" und er wird erschossen. Das Spielchen geht viele Male, bis die Bayern draufkommen, dass sie ja das gleiche machen können, weil die in Österreich eh alle Toni heißen. Einer versuchts also: "Toni?" Nichts passiert. Noch mal. "Toni?" Wieder nichts. Schließlich ruft ein Österreicher "Sepp, bist dus?" "Jo, warum?" PENG.