Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Nase-Witze

Die besten Nase-Witze

Die lustigsten Nase-Witze

  • "Jetzt hab ich aber die Nase voll", schimpft Schröders Frau? Immer nur Fußball. Du rennst zu jedem Spiel, siehst dir jede Übertragung im Fernsehen an und interessierst dich mehr für deine Lieblingsspieler als für mich. Bestimmt weißt du nicht mal unseren Hochzeitstag." "Ha und ob.", rumpft ihr Mann auf, "Das war als Schalke gegen Bayern 3: 2 gewonnen hat."

  • „Mann“, schreit der Feldwebel einen Rekruten an, „Sie haben ja eine Nase wie der schiefe Turm von Pisa, wo stammen Sie eigentlich her?“ – „Aus Baden-Baden!“ – „Donnerwetter, stottern tut der Kerl auch noch!“

  • Der alte Bauer sucht einen neuen Schreiner. Ein Mann bewirbt sich. Beim Einstellungstest werden ihm die Augen verbunden und er muss Holzstücke am Geruch erkennen. Der Mann zieht das erste Stück Holz an seiner Nase vorbei und riecht intensiv daran: "Das ist Fichte"."Ja richtig."Er zieht das zweite Stück Holz an seiner Nase vorbei: "Birke." "Ja richtig."Drittes Stück: "Buche." Auch richtig. So geht das noch eine ganze Weile. Der Bauer ist total fassungslos, er kann es einfach nicht glauben. Jetzt will er ihn herausfordern und sagt zu sein Frau: "Bärbel, zieh mal dieses Stück Holz bei dir untenrum durch." Dann riecht der Schreiner auch an dem Stück Holz: "Das ist ein Pflaumenbaum der direkt neben dem Scheißhaus steht."

  • Der kleine Junge schaut durchs Schlüsselloch ins Schlafzimmer seiner Eltern." Na sowas." empört er sich "und mir verbieten sie, in der Nase zu bohren."

  • Die Dogge eines Architekten, eines Chemikers und eines Filmregisseurs sitzen vor ihren Frolics. Die Architektendogge baut daraus ein Gebäude mit Haupthaus, Seitenflügel und Garage. Dann frisst sie alles auf. Die Chemikerdogge zerstößt die Frolics mit einem Mörser, vermischt sie miteinander, löst sie in diversen Flüssigkeiten, erhitzt, filtriert und destilliert sie und frisst sie dann auf. Die Filmregisseursdogge pulverisiert die Frolics mit einer Rasierklinge, zieht sie sich mit einem zusammengerollten Hunderter in die Nase, bumst die beiden anderen Doggen und brüllt genervt: "Ich kann so nicht arbeiten."

  • Die besten Nase-Witze

  • Drei Affen werden zu Untersuchungszwecken für ein Jahr drei verschiedenen Berufsgruppen zugeteilt, um am Ende zu messen, wie sehr sie sich die Verhaltensweisen anlernen. Der erste Affe kommt zum Chemiker, der zweite zum Architekt und der dritte geht für ein Jahr zum Filmregisseur. Nach einem Jahr werden sie wieder abgeholt und in einen gläsernen Raum gesperrt. In diesem Raum befinden sich ein Tisch und drei Nüsse, sowie ein kleiner Hammer. Der erste Affe betritt den Raum, nimmt sich die Nuss und riecht daran, hält sie gegen das Licht und analysiert die Oberfläche. Alle Forscher wissen - der Affe war ein Jahr beim Chemiker. Der zweite Affe betritt den Raum, nimmt den Hammer und zerschlägt eine Nuss und fängt an die Teile der Schale aufzubauen, so dass ein kleines Haus entsteht. Natürlich sind sich alle Forscher einig, das der Affe ein Jahr beim Architekten gelebt hat. Dann kommt der dritte Affe in den Raum, nimmt den Hammer schlägt alle Nüsse so kaputt, das er sich die Reste durch die Nase zieht, poppt die anderen beiden Affen durch, stellt sich in die Mitte des Raums und sagt: "So kann ich nicht arbeiten."

  • Ein 85-jähriger will's an seinem Geburtstag nochmal so richtig krachen lassen und gönnt sich daher einen Besuch im Puff. Als er mit dem jungen Mädchen einen Preis ausgehandelt hat und sie dabei ist, sich zu entkleiden, holt der Opa Watte aus seiner Tasche und stopft sie sich in die Ohren. Als er aber eine Nasenklammer hervorholt und sich diese auf die Nase setzt, fragt sie, was wird denn das? Darauf erwidert er, "wenn ich eins nicht ertrage, sind's kreischende Weiber und der Gestank nach verbranntem Gummi."

  • Es klingelt mittags an der Tür. Frau Maier öffnet. Draußen steht ein Mann und fragt: "Haben Sie ein Geschlechtsorgan?" Die verstörte Frau schlägt dem Mann die Tür vor der Nase zu. Am nächsten Tag steht der Mann schon wieder vor der Tür: "Haben Sie ein Geschlechtsorgan?" Die Frau knallt die Tür erneut zu. Als sich am darauffolgenden Tag das gleiche Spiel nochmal wiederholt, erzählt Frau Maier ihrem Mann von diesem Vorfall." Na warte, den Kerl knöpf ich mir vor", erwidert der Ehemann wütend." Morgen werde ich mich hinter der Tür verstecken und wenn der dich dann blöd anmacht, gibt's Saures." Am nächsten Tag mittags klingelt es wieder an der Tür, der Ehemann versteckt sich, Frau Maier öffnet, der Mann fragt: "Haben Sie ein Geschlechtsorgan?" Frau Maier: "Ja, habe ich." Daraufhin sagt der Mann: "Dann sagen Sie Ihrem Mann, er soll Ihres und nicht immer das meiner Frau benutzen."

  • Geht ein Mann in eine Tierhandlung und verlangt einen Eisbären. Der Händler hat auch einen da und sagt: "Der ist sehr zahm und kuschelig, Sie dürfen ihn nur Niemals an die Nase fassen." Zu Hause ist dann auch alles ganz prima, bis der Mann eines Tages denkt "Ich halt's nicht mehr aus. Ich muß ihn an die Nase fassen." Er tut's und der Eisbär springt mit Gebrüll auf ihn los. Er rennt weg, Treppe rauf, Treppe runter, um den Wohnzimmertisch, um den Küchentisch, der Eisbär immer knapp dahinter. Schließlich ist der Mann völlig erschöpft, der Eisbär erreicht ihn, haut ihm von hinten mit seiner Pranke auf die Schulter und sagt: "Du bist."

  • Morgens, 7 Uhr. Die Frau stellt dem Beamten das Frühstück vor die Nase, inklusive Zeitung. Sie frühstücken, er liest die Zeitung, keiner sagt etwas. Drei Stunden später sitzt er immer noch am Tisch, liest die Zeitung, nickt ab und zu ein, schaut manchmal aus dem Fenster. Da sagt die Frau: "Sag mal, Schatz, musst du heute gar nicht ins Büro fahren?" Er springt total erschrocken auf: "Mist, ich dachte, da wäre ich längst."

  • So Kinder - wie ihr alle wißt, riecht der Mensch mit der Nase und läuft mit den Füßen... Zwischenruf: aber nicht mein Opa! Bei dem riechen die Füße, und die Nase läuft.

  • Was passiert, wenn man auf eine Nase Deo sprüht? Sie riecht.

  • Was tut ein Beamter, der in der Nase bohrt? Er holt das Letzte aus sich heraus.

  • Wie verbrannte sich die Blondine die Nase? Sie naschte Pommes