Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Motor-Witze

Die besten Motor-Witze

Die lustigsten Motor-Witze

  • "Hier spricht der Kapitän", verkündet der Bordlautsprecher?Rechts sehen Sie den brennenden Motor, links unten eine kleine Insel und rechts davon das kleine gelbe Schlauchboot, von dem aus ich jetzt zu Ihnen spreche."

  • Der Ausbilder in einer Autowerkstatt erklärt seinem Lehrling kurz vor der Gesellenprüfung: "Das einzige, was du jetzt noch lernen musst, ist ein entsetztes Kopfschütteln beim Öffnen der Motorhaube."

  • Der Papst hat eine Reise nach Australien gemacht. Bei einem Gottesdienst am Strand beobachtet er, wie im Wasser ein Typ mit einem Holland-Trikot von einem Hai angefallen wird. Mit einem Mal kommen zwei Deutsche in einem Motorboot angefahren. Der eine Deutsche springt mit einer Harpune ins Wasser und erledigt den Hai. Der andere Deutsche holt den Holländer aus dem Wasser. Als der Papst das sieht, lässt er nach den beiden schicken." Für Euren selbstlosen Einsatz spreche ich euch im Namen Gottes selig." Als der Papst weg ist, sagt der eine Deutsche zum Anderen: "Wer war das denn?" "Keine Ahnung" sagt der Andere"ist ja auch egal, sieh mal lieber nach, ob unser Köder noch in Ordnung ist, oder ob wir einen Neuen brauchen."

  • Die besten Motor-Witze

  • Der Polizist betritt die Bank, tritt hinter den Kunden, er gerade bedient wird und fragt: "Entschuldigen Sie, ist es ihr Wagen, der vor der Bank mit laufendem Motor im Halteverbot steht?" Der Bankkunde kleinlaut: "Ja." Der Polizist: "Dann heben Sie mal zehn Euro mehr ab."

  • Ein Ingenieur, ein Physiker und ein Microsoft-Programmierer fahren im Auto. Das Auto bleibt auf einmal stehen. Meint der Physiker: "Mist das liegt bestimmt am Shellbenzin, das wir vorher getankt haben." Sagt der Ingenieur: "Ach was das liegt bestimmt an der Zylinderkopfdichtung." Sagt der Microsoft-Programmierer: "Moment mal, jetzt schließen wir alle Fenster, schalten den Motor aus, steigen aus und dann wieder ein und dann gehts schon wieder."

  • Ein Mechaniker setzt einen Zylinderkopf in einen Motor ein, als ein Herzchirurg die Werkstatt betritt. Der Mechaniker wendet sich an den Arzt: "Schauen Sie sich das einmal an. Ich habe das Herz geöffnet, Ventile herausgenommen, alles repariert und gesäubert und dann wieder eingebaut. Alles ist wieder wie neu. Wir beide haben doch eigentlich den gleichen Job oder? Also wieso bekommen Sie mehr Gehalt als ich?" Da muss der Arzt kurz nachdenken: "Naja, versuchen Sie das einmal bei laufendem Motor."

  • Eine alte Oma steigt in ein Mercedes-Taxi und fragt: "Wofür ist denn der Stern da vorn auf der Motorhaube?" Der Taxifahrer schmunzelnd: "Damit ziele ich und dann fahre ich die Fußgänger nieder." Er steigt aufs Gas und visiert einen arglosen Fußgänger, der gerade über die Straße geht. Im letzten Moment weicht er aus und blickt lächelnd in den Rückspiegel. Da sieht er erschüttert, dass der Fußgänger regungslos auf der Straße liegt. Von hinten rügt die Oma: "Also so was. Wenn ich nicht noch schnell die Tür aufgemacht hätte, dann hätten wir den sicher nicht mehr erwischt."

  • Hier spricht der Kapitän, verkündet der Bordlautsprecher."Rechts sehen Sie den brennenden Motor, links unten eine kleine Insel und rechts davon das kleine gelbe Schlauchboot, von dem aus ich jetzt zu Ihnen spreche."

  • Kommt ein LKW-Fahrer in die Raststätte und bestellt sich eine Suppe und ein Glas Bier. Plötzlich kommen zwei Motorradfahrer rein und setzten sich zum Trucker. Sie ziehen ihm die Serviette durch die Suppe, beschmieren seinen Anzug mit Senf und stülpen ihm den Suppenteller über den Kopf. Der Trucker bleibt ruhig, zahlt und geht. "Was war das denn für ein Idiot?", fragt einer der Motoradfahrer. "Weiß ich nicht." sagt der Wirt, "Auto fahren kann er jedenfalls nicht. Als er eben seinen LKW zurückgesetzt hat, hat er zwei Motorräder plattgewalzt."

  • Udo nimmt die erste Fahrstunde. Rasant fährt er in eine Tankstelle und hält mit quietschenden Reifen an einer Zapfsäule. "Den Motor bitte abstellen." sagt der Tankwart. "Habe ich schon. Was da so bibbert, ist der Fahrlehrer."