Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Minirock-Witze

Die besten Minirock-Witze

Die lustigsten Minirock-Witze

  • "Mit diesem Minirock werde ich dich nicht auf die Straße lassen." "Ach Mama…, warum denn nicht? Guck mal, ich hab doch so schöne Beine." "Kevin, dein Sack guckt unten raus."

  • Bernd trifft seinen völlig deprimierten Kumpel Herbert in seiner Stammkneipe. "Sag mal, warum bist du denn so schlecht drauf?" Herbert: "Ich hab dir doch von diesem wilden Hasen erzählt, der bei mir in der Firma arbeitet. Ich hab es nie gewagt, mit ihr auszugehen, weil ich immer eine Riesenlatte kriege, wenn ich sie nur sehe. Aber jetzt hab ich mich endlich mit ihr getroffen." "Ist doch super. Und? Wie war's?" "Weil ich solch eine Angst vor einem Ständer hatte, hab ich mir meinen Schwanz mit Tape am Bein festgemacht." "Sehr vorsichtig von dir", meint Bernd. "Ich klingle also an ihrer Tür und sie kommt in einem supersexy Minirock raus." "Und was passierte dann?" "Ich hab ihr ins Gesicht getreten."

  • In der Warteschlage an der Bushaltestelle steht eine junge hübsche Dame. Sie ist mit einem ganz engen Lederminirock und dazu passenden Lederstiefeln und Lederjacke gekleidet. Der Bus kommt und sie ist an der Reihe. Als sie versucht, in den Bus zu steigen, merkt sie, dass sie wegen des engen Minirocks ihr Bein nicht hoch genug für die erste Stufe bekommt. Es ist ihr peinlich, aber mit einem kurzen Lächeln greift sie hinter sich, um den Reißverschluss an ihrem Minirock ein bisschen zu öffnen, um so mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Leider reicht dies aber noch nicht aus, das Bein hoch genug für die erste Stufe zu heben. Sie greift wieder nach hinten, um den Reißverschluss weiter zu öffnen, muss aber anschließend feststellen, dass sie immer noch nicht bis zur ersten Stufe gelangt. Sie lächelt den Busfahrer noch einmal zu und öffnet den Reißverschluss, zum dritten Mal, noch ein bisschen weiter – vergebens, der Rock bleibt zu eng um die erste Stufe zu erreichen. Da packt sie ein in der Warteschlange hinter ihr stehender Mann an den Hüften und hebt das Mädchen grinsend auf die erste Stufe. Sie ist völlig empört und dreht sich um:„Wie können Sie es wagen mich anzufassen. Ich weis ja nicht einmal wer Sie sind!“ Darauf er:„Normalerweise würde ich Ihnen zustimmen. Aber nachdem Sie jetzt drei Mal meine Hose geöffnet haben, dachte ich, wir wären Freunde!“

  • Die besten Minirock-Witze

  • In der Warteschlange an der Bushaltestelle steht eine junge hübsche Dame. Sie ist mit einem ganz engen Lederminirock gekleidet und dazu passenden Lederstiefeln und Lederjacke. Der Bus kommt und sie ist an der Reihe. Als sie versucht, in den Bus zu steigen, merkt sie, dass sie wegen des engen Minirocks ihr Bein nicht hoch genug für die erste Stufe bekommt. Es ist zwar peinlich, aber mit einem kurzen Lächeln greift sie hinter sich, um den Reißverschluss an Ihrem Minirock ein bisschen zu öffnen und so mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Leider reicht dies aber noch nicht aus, das Bein hoch genug für die erste Stufe zu heben. Sie greift wieder nach hinten, um den Reißverschluss weiter zu öffnen, muss aber anschließend feststellen, dass sie immer noch nicht bis zur ersten Stufe gelangt. Sie lächelt den Busfahrer noch einmal zu und öffnet den Reißverschluss, zum dritten mal, noch ein bisschen weiter – vergebens, der Rock bleibt zu eng und die erste Stufe unerreichbar. Da packt sie ein in der Warteschlange hinter ihr stehender Mann an der Hüfte und hebt das Mädchen grinsend auf die erste Stufe. Sie ist völlig empört und dreht sich um: "Wie können Sie es wagen mich an zufassen. Ich weiß ja nicht einmal wer Sie sind." Darauf er: "Normalerweise würde ich Ihnen zustimmen. Aber nachdem Sie jetzt dreimal meine Hose geöffnet haben, dachte ich, wir wären Freunde."

  • Jungfrau Maria fragt Gott: "Darf ich mal 3 Tage auf die Erde?" Gott antwortet: "Gut, ich rufe dich jeden Abend an." Am ersten Abend ruft Gott an. Jungfrau Maria meldet sich: "Hallo, hier ist die Jungfrau Maria. Ich habe mir einen Minirock gekauft, ist das schlimm?" Gott antwortet: "Nein, das ist nicht schlimm." Nächster Abend: "Hallo, hier ist die Jungfrau Maria. Ich war auf einer Party, ist das schlimm?" "Nein das ist nicht schlimm." Am dritten Abend ruft der heilige Vater wieder an und Jungfrau Maria meldet sich: "Hallo, hier ist Maria, ist das schlimm?"