Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Mädchenwitze

Mädchenwitze

Die lustigsten Mädchenwitze

  • Am Tag vor Heiligabend sagt das kleine Mädchen zu seiner Mutter: "Mami, ich wünsche mir zu Weihnachten ein Pony." Darauf die Mutter: "Na gut, mein Schatz. Morgen Vormittag gehen wir zum Friseur."

  • Ein hübsches Mädchen het eine Autopanne in der Prärie. Ein netter Indianer kommt jedoch auf seonem Pferd vorbei. Er sagt ihr, sie solle sich gut hinter ihm festhalten und sie reiten über Stock und Stein zum nächsten Dorf. Der Indianer stößt die ganze Zeit wilde Schreie aus und verabschiedet sich mit lautem Stöhnen."Was war denn mit dem los? ", fragt sie jemand." Keine Ahnung. Ich habe mich die ganze Zeit nur an seinem Sattelhorn festgehalten." "Aber mein liebes Kind. Indianer haben doch gar keine Sättel."

  • Ein Informatiker ist Vater geworden. Ein Freund fragt: "Ist es ein Junge oder ein Mädchen? "Informatiker: "Ja"

  • Ein kleines Mädchen fährt mit ihrem Fahrrad durch die Stadt und trifft einen berittenen Polizisten. Dieser fragt das Mädchen: "Hat dir der Weihnachtsmann das Fahrrad geschenkt?" Sie: "Ja." Er: "Dann sag ihm bitte, dass da ein Licht und Reflektoren hingehören." Darauf fragt das Mädchen: "Hat dir der Weihnachtsmann das Pferd geschenkt?" Er: "Ja." Sie: "Dann sag ihm doch bitte, dass der Arsch hinten hin gehört und nicht oben drauf."

  • Ein kleines Mädchen kommt in die Tierhandlung und sagt zum Verkäufer: "Ich möchte bitte ein Häschen haben." Darauf der Verkäufer: "Gern. Willst du das süße knuddelige weiße mit den Knopfaugen oder das liebe braune Häschen mit den wuschel-kuschelweichen Fell?" Da sagt das Mädchen: "Ich glaube, das ist meiner Schlange egal."

  • Junge: "Ich liebe dich." Mädchen: "Das ist schön." Junge: "Und du?" Mädchen: "Ich bin auch schön."

  • Kommt ein kleines Mädchen mit einer Hand voll Hundescheiße angerannt und ruft: "Mami, Mami, guck mal, was unser Waldi gemacht hat. Ich bin fast reingetreten."

  • Sohn zum Vater: "Papa, du sagtest mir, ich soll eine Kartoffel in die Badehose stecken. Es würde den Mädchen im Schwimmbad imponieren." Vater: "Ja, dass stimmt." Sohn: "Du hast leider vergessen zu erwähnen, dass ich sie hätte "vorne" in die Badehose stecken sollen."

  • "Gnädigste, es stört sie doch nicht, wenn ich so in aller Öffentlichkeit erzähle, wie ich im Laufe meines Lebens die Mädchen vernascht habe?" Aber nein", lächelt die Gastgeberin, "jeder Invalide erzählt gern vom Krieg."

  • "Paul, kannst du mir sagen, warum die Mädchen beim Küssen eigentlich immer die Augen schließen?" "Tja, Thomas, wirf doch mal einen Blick in den Spiegel"

  • "Von den Mädchen in meiner Klasse ist nur eine Jungfrau, erzählt die Zehnjährige ihrer Mutter so nebenbei." Mein Gott." entfährt es der entsetzten Frau. Da fährt die Kleine fort: "Die anderen sind Widder, Stier, Fisch..."

  • Das Häschen und sein Hasenmädchen sind in eine Treibjagd geraten. Noch dazu ist ihnen ein Fuchs auf den Fersen. Geschwind verkriechen sie sich in ihren Bau und kuscheln sich in die hinterste Ecke." Unnu?" fragt das Hasenmädchen." Nu bleiben wir solange hier, bis wir in der Überzahl sind."

  • Den ganzen Abend löchert der einzige Gast die hübsche Kellnerin um ein Rendezvous. Ein letzter Versuch: "Sie sind das netteste Mädchen, das ich kenne, könnte ich nicht etwas Persönliches von Ihnen bekommen?" "Wenn es weiter nichts ist, " die Kellnerin verschwindet inder Küche, um kurz darauf mit einer Plastiktüte und einer Rolle Tesafilm zurückzukommen. Sie pustet in die Tüte, klebt sie mit dem Tesafilm zu und meint zu dem Aufdringling: "So, jetzt haben sie etwas ganz Persönliches, ich habe ihnen einen geblasen und das sogar zum Mitnehmen."

  • Mädchenwitze

  • Drei Gorillas wollen sich eine Frau suchen. Der erste: "Ich war mit einem Zebramädchen zusammen. Toll sag ich Euch." Der zweite: "Ich habe eine Nilpferddame getroffen. Die konnte vielleicht küssen." Der dritte ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Er erklärt: "Ich war mit einem Giraffenmädchen zusammen. Sie sagte: "Küss mich, ich sofort rauf zu ihr. Sie sagte: Lieb mich, ich sofort runter. Sie sagte: Küss mich..."

  • Ein Fremder sitzt im Flugzeug neben einem kleinen Mädchen. Der Fremde wendet sich ihr zu und sagt: "Reden wir ein wenig zusammen? Die Flüge gehen schneller vorüber, wenn man sich unterhält." Das kleine Mädchen hatte eben sein Buch geöffnet, schloss es nun aber langsam und fragt: "Über was möchten Sie reden?" "Oh, ich weiß nicht", antwortet der Fremde." Wie wär's über Atomstrom?" "OK", antwortet sie." Das wär ein interessantes Thema. Aber erlauben Sie mir zuerst eine Frage: Ein Pferd, eine Kuh und ein Reh essen alle dasselbe Zeug, nämlich Gras. Aber das Reh scheidet kleine Kügelchen aus, die Kuh einen flachen Fladen, und das Pferd produziert Klumpen getrocknetes Gras. Warum denken Sie, dass das so ist?" Der Fremde denkt darüber nach und sagt: "Ich habe keine Ahnung." Darauf antwortet das kleine Mädchen: "Fühlen Sie sich wirklich kompetent, um über Atomstrom zu reden, wenn sie nicht einmal über Scheiße Bescheid wissen?"

  • Ein kleiner Junge und ein kleines Mädchen sitzen nackt am Strand und spielen im Sand. Sagt das kleine Mädchen: "Du, darf ich mal mit deinem Pipimann spielen?" Antwortet der kleine Junge: "Nee, deinen haste ja auch schon kaputt gemacht."

  • Ein Mann fragt ein hübsches Mädchen: "Würden Sie für eine Million mit einem wildfremden Mann schlafen?" "Aber sicher, sofort." "Würden sie für 15 Euro mit mir schlafen?" "Wofür halten sie mich denn?" "Das haben wir ja schon geklärt, jetzt verhandeln wir nur noch über den Preis."

  • Ein Sechzehnjähriger kommt in eine Apotheke und sagt schüchtern, dass er sich am Abend mit einem hübschen Mädchen träfe und nun etwas benötige. Der Apotheker nickt verständnisvoll: "Brauchst' ein Kondom?" "Ja. Und außerdem wäre da noch die Mutter von dem Mädel, die ist auch sehr hübsch." "Brauchst' noch ein zweites?" "Hmm, ja." "Hast schon recht, mein Junge, Sicherheit geht über alles." Am Abend bei der Familie des Mädchens, beim Essen, der Junge hält sich ständig seinen Arm vors Gesicht und neigt seinen Kopf auf den Boden und würdigt die anderen keines Blickes. Nach dem Essen sagt das Mädchen zu ihm: "Wenn ich gewusst hätte, was du für Manieren hast, hätte ich dich nicht eingeladen." "Wenn ich gewusst hätte, dass Dein Vater Apotheker ist, wäre ich nicht gekommen."

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" "Anwesend." "Achmed El Cabul?" -"Anwesend." "Kadir Sel Ohlmi?" "Anwesend." "Mohammed Endahrha" "Anwesend." "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer." Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird "Melanie Elsner" ausgesprochen."

  • In einem Cafe sieht ein junger Mann am Nebentisch ein süßes Mädchen sitzen, das er sogleich mit Papierkügelchen beschießt. Wenn er trifft, ruft er "Tor" und zählt" 1:0". Bei 5:0 wird es der Süßen zu bunt, sie wirft den jungen Mann ihre Streichholzschachtel vor den Bauch und ruft: "5:1." "Nee, nee" meint dieser, "das war Latte."

  • Kommt ein Kannibale zur Partnervermittlung: "Ich hätte gern ein Mädchen nach meinem Geschmack."

  • Kommt ein Mädchen freudestrahlend von der Schule nach Hause und erzählt: "Mama, wir haben heute zählen gelernt, die anderen können nur bis 3, aber ich kann schon bis 10" "Das ist ja schön", sagt die Mutter." Ist das wohl, weil ich blond bin?" fragt das Mädchen." Ja Kind, das ist weil du blond bist" antwortet die Mutter. Am nächsten Tag kommt das Mädchen wieder von der Schule und erzählt freudestrahlend: "Heute haben wir das Alphabet gelernt. Die anderen können nur von A bis C, aber ich kann schon von A bis Z" "Das ist wirklich toll", sagt die Mutter." "Ist das wohl, weil ich blond bin?" fragt das Mädchen." Ja Kind, das ist weil du blond bist" antwortet die Mutter. Am folgenden Tag kommt das Mädchen wieder freudestrahlend von der Schule und erzählt: "Wir waren heute schwimmen, die anderen haben noch gar keine Brüste und ich habe schon so große" und zeigt auf Ihre Doppel D." Ja" sagt die Mutter." Ist das wohl weil ich blond bin?" fragt das Mädchen." Nein, Kind", antwortet die Mutter, "das ist so, weil du schon 23 bist."

  • Sagt ein Mädchen zu ihrem Freund: "Du, ich habe zwei Nachrichten für dich. Zuerst die schlechte. Ich bekomme ein Kind. Nun die gute. Es ist nicht von dir."

  • Sitzt ein kleines Mädchen in der Badewanne: "Mami, wo ist denn der Waschlappen?"Mami: "Der ist nur schnell Zigaretten holen."

  • Zwei junge Männer sind hinter dem selben Mädchen her." Ich hab's geschafft, " verkündet der eine stolz, "sie hat mich schon geküsst." Der andere schweigt. Der Glückspilz sagt siegessicher: "Sie hat mir auch schon zugeflüstert, dass sie mehr möchte. Dir vieleicht auch?" "Nein, " meint der andere, "Ich höre immer so schlecht, wenn sie mir mit den Oberschenkeln die Ohren zuhält."

  • Nach zehn Jahren Ehe erklärt er seiner Frau:"Du, ich habe eine Geliebte. Aber reg dich nicht auf, Stefan und Markus haben auch eine, und deren Frauen haben sich prima damit abgefunden. Unsere Freundinnen tanzen alle im Ballett der Galaxis-Bar. Heute Abend gehen wir sie anschauen, komm mit, wenn du willst." Sie will. Während der Vorstellung erklärt er ihr: "Dort links, die Blondine ist die von Markus, die in der Mitte ist die von Stefan, und die mit den roten Haaren, das ist meine."Lange und genau schaut sich die Ehefrau die drei Mädchen an. Dann sagt sie: "Weißt Du was, Schatz, unsere gefällt mir am besten."

  • Fußball-EM in Paris. Eine leichtes Mädchen hat sich auf den linken Oberschenkel die Gesichter von Maradonna und auf den rechten von Rummenigge tätowieren lassen. Zu jedem Kunden sagt sie: "Wenn du beide errätst, kostet es nichts." Der erste sagt: "Maradonna kenne ich, den anderen nicht." Verloren. Der nächste sagt: "Rummenigge kenne ich, den anderen nicht." Auch verloren. Der dritte sagt: "Die beiden rechts und links kenne ich nicht, aber der in der Mitte, das ist Paul Breitner."

  • Eine neue Lehrerin betritt die Mädchenklasse. Sie quasselt los: "Eure Vornamen sind mir zu lang. Ich werde euch verkürzt ansprechen. Pe für Petra, Li für Liselotte, Mo für Monika." Da steht eine Schülerin auf und verlässt beleidigt das Klassenzimmer. "Was ist mit dir los?" ruft ihr die Lehrerin nach. Brüllt die Klasse: "Sie heißt Klothilde."

  • Ein junger Bestattungsunternehmer hat die Nacht bei einem hübschen Mädchen verbracht. Am nächsten Morgen fragt er ganz routinemäßig: "Wünschen sie ihn noch einmal zu sehen?"

  • Ein Beamter sitzt im Büro. Da kommt eine gut Fee und sagt ihm, dass er drei Wünsche frei hat. Da wünscht sich der Beamte, auf einer Insel mit Palmen und Sonnenschein zu liegen. So geschieht es und der Beamte liegt am schönsten Strand der Welt mit Palmen und Sonnenschein. Als er seinen zweiten Wunsch äussert, mit knackigen gut gebauten, einheimischen Mädchen am Strand verwöhnt zu werden geht auch dieser Wunsch in Erfüllung. Als letztes wünscht er sich, nie wieder zu Arbeiten, kein Stress mehr, nur noch erholsame Ruhe. Peng und schon sitzt er wieder im Büro.

  • Der Lord führt eine Gruppe Touristen durch sein Schloss. Einer der Besucher hat eine außerordentliche Ähnlichkeit mit dem Lord. "War Ihre Mutter vielleicht einmal Stubenmädchen bei uns?" fragt der Adelige herablassend. "Nein", erwidert der Besucher, "aber mein Vater hat vorübergehend als Gärtner Im Schloß gearbeitet."

  • Der Lehrer ermahnt die kleine Daniela: "Hör mal Daniela. Mädchen haben normalerweise eine schöne Handschrift. aber deine ist ja wirklich unleserlich. Ab heute strengst du dich besser an und schreibst deutlich, verstanden?" Murmelt Daniela vor sich hin: "Jaja, und hab dann den ganzen Ärger mit den Rechtschreibfehlern."

  • weitere Witze über Liebe und Beziehung