Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Kuhwitze

Kuhwitze

Die lustigsten Kuhwitze


  • Ein Tierarzt ist krank und lässt einen Humanmediziner kommen. Fragt der Humanmediziner: "Na, mein Lieber, wo tut’s denn weh?" Schnauzt der Tierarzt: "Fragen Sie nicht, untersuchen Sie mich. Wenn eine Kuh krank ist, kann ich auch nicht fragen, wo’s wehtut." Der Humanmediziner untersucht den Tierarzt, schreibt ein Rezept aus und sagt: "So, davon saufen Sie 3 mal am Tag 5 Eimer. Und wenn das nicht hilft, müssen wir notschlachten."

  • Der Tierarzt hat bei der Kuh des Bauern die künstliche Befruchtung beendet und will gerade den Stall verlassen. Da dreht sich die Kuh traurig um und fragt: "Und wo bleibt das Küsschen?"

  • Ein Golfer erwacht im Krankenhaus aus dem Koma. Am Bett steht ein Doktor und sagt gut, dass es Ihnen besser geht. Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: "Schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss. Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?" Der Mann schüttelt den Kopf. Nein, das ist wohl beim Golfspielen mit meiner Frau passiert. Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen. Wir suchen also unsere Bälle, und da sehe ich im Hintern einer Kuh etwas Weißes. Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau. Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend und rufe: "Hey, der sieht aus wie deiner." Was dann passierte, weiß ich nicht mehr."

  • Sitzt eine Kuh im Kino. Kommt ein Pferd rein und setzt sich vor die Kuh. Tippt die Kuh das Pferd an und sagt: "Tschuldigung, könnten Sie bitte Ihre Ohren anlegen? Ich seh nämlich nix." Dreht sich das Pferd um, tippt sich an die Stirn und sagt: "So ein Quatsch, ne Kuh im Kino."

  • Ein Fremder sitzt im Flugzeug neben einem kleinen Mädchen. Der Fremde wendet sich ihr zu und sagt: "Reden wir ein wenig zusammen? Die Flüge gehen schneller vorüber, wenn man sich unterhält." Das kleine Mädchen hatte eben sein Buch geöffnet, schloss es nun aber langsam und fragt: "Über was möchten Sie reden?" "Oh, ich weiß nicht", antwortet der Fremde." Wie wär's über Atomstrom?" "OK", antwortet sie." Das wär ein interessantes Thema. Aber erlauben Sie mir zuerst eine Frage: Ein Pferd, eine Kuh und ein Reh essen alle dasselbe Zeug, nämlich Gras. Aber das Reh scheidet kleine Kügelchen aus, die Kuh einen flachen Fladen, und das Pferd produziert Klumpen getrocknetes Gras. Warum denken Sie, dass das so ist?" Der Fremde denkt darüber nach und sagt: "Ich habe keine Ahnung." Darauf antwortet das kleine Mädchen: "Fühlen Sie sich wirklich kompetent, um über Atomstrom zu reden, wenn sie nicht einmal über Scheiße Bescheid wissen?"

  • Frage: Was kommt raus, wenn man eine Ratte mit einer Kuh kreuzt? Antwort: Muhrat.

  • Die Kuh eines Bauern ist krank. Besorgt fragt er seinen Nachbar: "Was hast du denn damals deiner Kuh gegeben als sie so krank war?" "Salmiak-Geist." Gesagt, getan. Nach einer Woche besucht der Bauer seinen Nachbar." Meine Kuh ist tot", sagt er. Darauf der andere: "Meine damals auch."

  • Auf einer Weide steht die Kuh Elsa. Auf der Nachbarweide, durch einen Zaun getrennt, steht der Bulle Hannibal. Ruft die Kuh Elsa: "Komm Hannibal, komm." Der Bulle Hannibal nimmt Anlauf, springt über den Draht und bleibt auf der anderen Seite bedröppelt stehen. Fragt die Kuh Elsa: "Was ist, Hannibal?" Sagt Hannibal: "Sag nur noch Hanni zu mir, die Bälle hängen am Draht."

  • Kuhwitze

  • Der Gerichtsvollzieher kommt auf den Bauernhof und pfändet den Bullen. Fragt der Bauer: "Darf er noch einmal meine Kuh bespringen, bevor sie ihn mitnehmen?" Der Gerichtsvollzieher stimmt zu. Doch der Bulle versagt, nichts rührt sich, kein Zureden hilft. "Typisch," zürnt der Bauer,"noch keine Stunde beim Staat beschäftigt, und schon ist er träge und müde."

  • Fliegt eine Kuh durch den Wald, sagt der Förster: "Hier ist Rauchen verboten." Sagt die Kuh: "Wieso, ich habe doch eine Badekappe auf."

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten. Der weiß alles besser. Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen." Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor." Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich." Rudi nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Rudi: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin." Und so weiter. Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten. Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Wärme, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat." Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann." Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt."

  • Fritzchen, wo gehst du denn mit dem Bullen hin? "Na, zum Nachbarn, die Kuh decken." "Aber Fritzchen, sagt da der Pastor entsetzt, kann denn dein Vater das nicht machen?" "Nee, Herr Pastor, so was muss der Bulle schon selber tun."

  • Ein Zirkus gastiert im Dorf. Eines Morgens ist das Zebra ausgebüchst. Es kommt zu einem Bauernhof und fragt das Huhn: "Was machst Du denn hier?" "Ich lege die Eier, sagt das Huhn." Er kommt zum Schwein, die gleiche Frage. Das Schwein antwortet: "Ich werde zu Wurst und Schinken verarbeitet." Die Kuh sagt, dass sie die Milch gibt und das Pferd sagt es sei zum ziehen da. In der Ecke steht ein Hengst, der ist groß und stark. Fragt das Zebra: "Nun Hengst, für was bist du denn da?" Sagt der Hengst: "Zieh mal deinen komischen Schlafanzug aus, dann werde ich es dir schon zeigen."

  • Wie starb die Blondine beim Milch trinken? Die Kuh fiel auf sie.

  • Treffen sich drei Biobauern und unterhalten sich, was sie die letzten drei Monate alles gemacht haben. Sagt der erste: "Ich hab' 'ne neue Kreuzung, der Hammer, ich habe meine Kühe mit Bienen gekreuzt." - "Und was bringt das?", fragen die anderen. "Na ist doch klar - jedes Mal wenn ich 'ne Kuh melk', kommt gleich Honig raus." Sagt der zweite: "Ist noch gar nix, ich hab' meine Schweine mit Tausendfüsslern gekreuzt." - "Und was soll das bringen?" - "Na jedesmal, wenn ich 'ne Sau schlachte, hab' ich gleich tausend Schweinshaxen..." Sagt der dritte: "Schön, aber das ist ja alles nix gegen meine Leistung: Ich hab' Glühwürmchen mit Filzläusen gekreuzt." - "Wie," fragen die anderen, "was hat denn das mit unserem Job zu tun?" - "Das ist der Oberhammmer. Jedesmal, wenn ich meine Frau leck', glaub' ich, ich bin in Las Vegas."

  • Hein geht mit seiner Freundin spazieren. Beide sehen,wie gerade ein Bulle eine Kuh besteigt. Da flüstert Hein seiner Freundin ins Ohr: "Dazu hätte ich jetzt auch Lust." Darauf Sie: "Das kannst du doch. Es sind doch Eure Kühe."

  • Was sagt eine Blondine, wenn man sie nach dem Unterschied zwischen einer weißen und einer braunen Kuh fragt? Die braune gibt Kakao.

  • Weitere Tierwitze