Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Kranke-Witze

Die besten Kranke-Witze

Die lustigsten Kranke-Witze

  • Der Arzt spricht zum Patienten: "Trinken Sie mal vier Wochen keinen Alkohol, dann sehen wir, ob sich ihre Krankheit bessert." "Könnte ich nicht lieber vier Wochen lang doppelt so viel Alkohol trinken und wir sehen dann, ob meine Krankheit sich verschlimmert?", entgegnete der Patient.

  • Der Arzt zum Patienten: "Leider kann ich die Ursache Ihrer Krankheit nicht finden, aber vielleicht liegt es am Alkohol." "Gut, dann komme ich wieder, wenn Sie nüchtern sind."

  • Der Papst leidet an einer schrecklichen Krankheit und liegt im sterben. Die Ärzte wundern sich und können nix finden bis auf einen. Arzt: "Paul, ich muss dir sagen du hast einen Samenstau. Wenn der nicht weggeht dann stirbst du. Aber du kannst den Samenstau nicht mit der Hand wegbringen. da muss schon eine Frau ran." Papst: "Gut, dann bringt mir eine Frau die blind ist, damit sie mich nicht sieht. Sie muss auch taub sein, damit sie mich nicht an meiner Stimme erkennen kann. Und dann muss sie natürlich stumm sein, damit sie nichts darüber erzählen kann." Arzt: "Noch irgendeinen Wunsch?" Papst: "Ja, grosse Titten muss sie haben."

  • Die besten Kranke-Witze

  • Ein Mann betritt das Krankenzimmer und fragt: "Wie groß sind Sie?" Darauf der Patient: "1, 82 Meter, Herr Doktor." Darauf der Mann: "Ich bin nicht der Doktor, ich bin der Tischler."

  • Eine Frau begleitet ihren Ehemann zum Arzt. Nach dem Check-Up ruft der Arzt die Ehefrau allein in sein Zimmer und sagt: "Ihr Ehemann ist in einer schrecklichen Verfassung, er leidet unter einer sehr schweren Krankheit, die mit Stress verbunden ist. Sie müssen meinen Anweisungen folgen, oder er wird sterben. Machen Sie ihm jeden Morgen ein nahrhaftes Frühstück. Zum Mittagessen geben Sie ihm ein gutes Essen, das er mit zur Arbeit nehmen kann und am Abend kochen Sie ihm ein wirklich wohlschmeckendes Abendessen. Nerven Sie ihn nicht mit Alltäglichem und Kleinigkeiten, die seinen Stress noch verschlimmern könnten. Besprechen Sie keine Probleme mit ihm. Versuchen Sie ihn zu entspannen und massieren Sie ihn häufig. Er soll vor allem viel Teamsport im Fernsehen ansehen und am wichtigsten, befriedigen Sie ihn komplett mehrmals die Woche sexuell. Wenn Sie das die nächsten zehn Monate tun, wird er wieder ganz gesund werden." Auf dem Weg nach Hause fragt ihr Ehemann: "Was hat der Arzt dir gesagt?" "Du wirst sterben, Schatz", antwortet die Frau.

  • Es kommt ein Mann zum Doktor und sagt: "Herr Doktor ich habe ein Problem. Mein linker Hoden ist ganz blau." Der Doktor sieht sich die Sache an und meint stirnrunzelnd: "Die Sache sieht böse aus. Man muss Ihren Hoden amputieren." Der Mann protestiert und sagt, dass das nicht gehe. Schließlich kann der Arzt ihn aber doch im Interesse seiner Gesundheit überzeugen, den Hoden abschneiden zu lassen. Eine Woche später kommt der Mann wieder zum Arzt und sagt: "Herr Doktor jetzt ist der rechte Hoden auch blau geworden." Der Arzt schüttelt den Kopf und sagt mit ernster Stimme: "Die Krankheit ist weiter fortgeschritten. Wir können sie nur stoppen, wenn wir den zweiten Hoden auch noch abschneiden." Schweren Herzens lässt sich der Mann überzeugen, dass dies die beste Lösung ist. Eine Woche später steht er schon wieder beim Arzt. Diesmal mit einem blauen Penis. Der schaut sich die Sache wieder an und kommt zu der Lösung, dass der Penis auch weg muss. Der Mann jammert und erklärt ihm, dass er dann nicht mehr urinieren könne. Doch der Arzt verspricht ihm eine elegante Plastikprothese zu machen, mit dem er problemlos den Harn lösen könne. Also wird auch der Penis noch abgeschnitten. Eine Woche später kommt der Mann wieder zum Arzt und sagt: "Herr Doktor, jetzt habe ich wirklich ein Problem. Das Plastik hat sich blau verfärbt." Der Arzt schaut sich die Sache sehr genau an. Nach einiger Zeit sagt er zum Patienten: "Ich habe einen schlimmen Verdacht. Ist es möglich, dass ihre Jeans abfärbt?"

  • Kommt ein Mann im weißen Kittel ins Krankenzimmer und fragt den Patienten: "Können Sie mir bitte sagen, wie groß Sie sind?" Patient: "1, 80 Meter, Herr Doktor, aber warum wollen Sie das wissen?" "Entschuldigung, ich bin nicht der Doktor, ich bin der Schreiner."

  • Lehrer: "Was sind eure Lieblingsscheine?" Helmut: "Der 50 Euro Schein." Olaf: "Der 100 Euro Schein." Ali: "Der Krankenschein."

  • Mutter erklärt Fritz: "Eine Krankheit greift immer erst die schwächsten Stellen des Körpers an" "Aha, " meint Fritz, "deshalb hat meine Schwester immer Kopfschmerzen."

  • Sekretärin liegt im Krankenhaus und bekommt Besuch von Ihrer Arbeitskollegin. Ängstlich fragt die Kranke: "Geht im Büro auch alles in Ordnung, wenn ich nicht da bin?" Aber selbstverständlich, mach dir keine Sorgen, Erika kocht den Kaffee, Hanne strickt deinen Pullover weiter, Kathi löst die Kreuzworträtsel, und ich schlafe mit dem Chef.

  • Spät in der Nacht wird der berühmte Professor zu einem reichen Patienten gerufen. Eine Spritze und dem Kranken geht es sofort besser. Dankbar atmet er auf: "Ihren späten Besuch rechne ich Ihnen hoch an." "Ich Ihnen auch", versichert ihm der Professor.

  • Welche seltene Krankheit hatte Thomas Anders jahrelang? Den Nora-Virus