Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Kollegenwitze

Kollegenwitze

Die lustigsten Kollegenwitze

  • Beim Chefarzt klingelt zu Hause das Telefon. Er nimmt ab. Sein Kollege aus der Klinik ist dran und sagt: "Wir brauchen noch dringend einen fünften Mann zum Pokern." "Ich komme sofort." Als er sich anzieht, kommt seine Frau herein und fragt: "Ist es ernst?" "Ja, ein Notfall. Es sind schon vier Ärzte vor Ort."

  • Ein Metzger sticht aus Versehen seinem Kollegen ein Auge aus, daraufhin der Betroffene : "Wenn du das noch einmal machst, schaue ich dich nicht mehr an."

  • Am Rande eines Chirurgen-Kongresses kommen ein deutscher ein amerikanischer und ein russischer Kollege ins Gespräch. Der Deutsche: "Ich habe neulich eine Herztransplantation in nicht ganz 5 Stunden durchgeführt." Erstauntes Kopfnicken der anderen. Der Amerikaner: "Ich habe letzte Woche einem Unfallopfer Herz, Niere und Leber in etwas mehr als 3 Stunden transplantiert." Bewunderndes Schweigen der anderen. Der Russe: "Ich habe vorgestern einem Mann die Mandeln in nicht ganz 11 Stunden herausgenommen." Meint der Deutsche: "Was soll das denn für eine Leistung sein, so etwas mache ich in nicht ganz 10 Minuten." Der Russe: "Irrtum Brüderchen. Der Kerl war vom KGB, der durfte das Maul nicht aufmachen. Wir mussten rektal vorgehen."

  • Der Chef erzählt einen Witz und alle Angestellten biegen sich vor Lachen, nur eine Sekretärin nicht." Sagen Sie mal, haben Sie überhaupt keinen Sinn für Humor?" fragt deshalb ein Kollege neben ihr. Doch schon, aber ich habe bereits gekündigt.

  • Der junge Schauspieler soll für einen erkrankten Kollegen einspringen. Der Regisseur erklärt ihm die Szene: "Also, sie stehen auf dem Balkon, haben eine Rose in der Hand. Sie riechen daran und sagen kurz: 'Ah, der süße Duft meiner Geliebten. ' Verstanden?" Am Abend der Auftritt des jungen Mannes. Er hebt die Hand, riecht kurz und sagt seinen Text. Die Zuschauer toben vor Lachen. "Irgendwas muss ich wohl falsch gemacht haben", stammelt der junge Schauspieler in der Kulisse. "Ach ja?" zischt der Regisseur. "Sie Idiot, Sie haben die Rose vergessen."

  • Der Oberarzt trifft einen jungen Kollegen, der gerade aus dem OP kommt: "Na, wie war deine erste Operation?" Der läuft hochrot an: "Operation? Ich dachte, das war eine Obduktion."

  • Ein amerikanischer Geschäftsmann ist auf der Party von einem Deutschen Kollegen eingeladen und informiert sich darüber das man hier manchmal statt "Glück gehabt" auch"Schwein gehabt" sagt. Auf der Party kommt der Deutsche zu ihm und fragt: "Haben sie denn schon mit meiner Tochter getanzt." Der Ami: "Nein, dieses Schwein habe ich noch nicht gehabt."

  • Ein Bauarbeiter hat seine Schaufel vergessen. Als sein Kollege das erfährt, tröstet dieser ihn mit den Worten: "Macht nichts, du kannst dich mit auf meine stützen."

  • Ein Beamter fragt einen Kollegen: "Wie war's im Urlaub?" "Genau wie im Büro. Man saß herum, tat nichts und wartete auf das Mittagessen."

  • Ein Gymnasiallehrer, ein Realschullehrer und ein Sonderschullehrer verlieren bei einer Alkoholkontrolle ihren Führerschein. Verzweifelt versuchen sie, die Polizeibeamten auf dem Revier gnädig zu stimmen. Als erster versucht es der Gymnasiallehrer, da er der Klügste der Kollegen ist. Aber nach 10 Minuten kommt er wieder heraus und sagt: "Es hat keinen Sinn. Sie geben uns die Führerscheine nicht wieder." Als nächster versucht es der Realschullehrer, aber auch er kommt nach 10 Minuten mit hängendem Kopf heraus und sagt: "Keine Chance". Schließlich geht der Sonderschullehrer hinein. Nach 5 Minuten kommt er strahlend mit den drei Führerscheinen in der Hand aus dem Polizeirevier. Seine Kollegen sind begeistert und fragen ihn, wie er das denn geschafft habe. Daraufhin der Sonderschullehrer: "Ach, das war eigentlich gar kein Problem. Die sind alle bei mir in die Klasse gegangen."

  • Festliches Konzert. Während die Musik spielt, springt in der letzten Reihe jemand auf und ruft: "Ist ein Arzt hier im Saal?" Der Dirigent erstarrt, das Orchester kommt fast aus dem Takt. "Ist ein Arzt im Saal?" wiederholt der Mann aus der letzten Reihe. Niemand meldet sich. "Ist hier denn wirklich kein Arzt im Saal?" fragt der Störer noch mal. Dirigent und Orchester sind nun vollends irritiert. Schließlich steht ein Herr in der ersten Reihe auf, dreht sich um und ruft sichtlich verärgert: "Ich bin Arzt, was ist denn?" Da sagt der Mann aus der letzten Reihe: "Ist das nicht ein herrliches Konzert, Herr Kollege?"

  • Sagt ein deutscher Ingenieur zu seinem italienischen Kollegen: "Gib mir Eisen und Stahl - und ich baue dir einen Flugzeugträger." Meint der Italiener: "Gib mir deine Schwester - und ich mache dir die Besatzung dazu."

  • Taxifahrt in Berlin: An der ersten Kreuzung zeigt die Ampel Rot, der Taxifahrer mit Vollgas drüber. Der Fahrgast wundert sich, sagt aber nichts. Zweite Kreuzung, wieder Rot, erneut mit Vollgas über die Kreuzung. An der dritten Ampel ist Grün, der Taxifahrer macht eine Notbremsung. Der Fahrgast sagt: "Bei Rot fahren Sie über die Kreuzung und bei Grün bremsen Sie wie ein Wahnsinniger, können Sie mir das erklären?" Sagt der Taxifahrer: "Es hätte ein Kollege kommen können."

  • Wütend schlägt ein Beamter im Gartenbauamt eine Schnecke tot. "Warum hast du das gemacht?" empört sich ein Kollege. "Das aufdringliche Ding verfolgt mich schon den ganzen Tag."

  • Kollegenwitze

  • Zwei Ärzte treffen sich um Mitternacht auf einem Friedhof. Meint der eine: "Na Herr Kollege, machen Sie auch Inventur?"

  • Zwei Männer arbeiten seit Jahren zusammen. Eines schönen Tages fällt einem der beiden auf, dass sein erzkonservativer Kollege einen Ohrring trägt. Er wundert sich darüber und spricht ihn darauf an: "Hey, ich wusste nicht, dass du Schmuck trägst? Seit wann hast du einen Ohrring?" Der antwortet: "Seit meine Frau ihn in unserem Bett gefunden hat."

  • Zwei Polizisten mit Hund auf Streife kommen an einer Kneipe vorbei. Kurze Zeit später hebt der eine dem Hund immer den Schwanz hoch und schaut darunter. Sein Kollege schaut sich das eine ganze Weile mit an, dann fragt er was das solle. Drauf der andere: "Na hast du denn den Mann an der Kneipe vorhin nicht gehört, der sagte, da kommt schon wieder der Hund mit den zwei Arschlöchern."

  • Zwei Polizisten laufen zusammen Streife. Beim Frühstück setzt sich der eine entgegen seiner Gewohnheit auf eine Bank auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Fragt ihn sein Kollege: "Warum sitzt Du den heute da drüben?" Antwortet der andere: "Mein Zahnarzt hat gesagt, ich soll mal auf der anderen Seite kauen."

  • Was machen 16 Idioten vorm Kino? Sie warten noch auf zwei Kollegen - Der Film ist erst ab 18.

  • Verkehrskontrolle. Peter wird vom Polizisten aufgefordert, seine Fahrzeugpapiere und seinen Führerschein zu zeigen. Entnervt raunzt er den Polizisten an: "Mensch, was habt ihr bloß für einen Saustall auf dem Revier. Meinen Führerschein hab ich doch schon vorgestern ihrem Kollegen gegeben."

  • Sie: "Liebling, im Büro haben meine Kollegen gesagt, dass ich ganz tolle Beine hätte." Er: "Ach ja, und von Deinem fetten Arsch haben sie nicht gesprochen?" Sie: "Nein, von Dir war nicht die Rede."

  • Sag' mal, wozu hat ein Hubschrauber eigentlich oben diesen Propeller?", so der eine Kollege: "Na das ist doch klar, das ist ein Ventilator." "Ist doch Quatsch - Du willst mich verscheissern." "Nein - kannst Du glauben, ich bin doch neulich erst mit einem mitgeflogen. Da ist der Propeller plötzlich stehen geblieben - was glaubst Du, wie der Pilot da geschwitzt hat."

  • Kommt ein Mann im Morgengrauen nach einer feucht-fröhlichen Nacht nach Hause. Ihm ist so schlecht, dass er sich in die Mülltonne übergeben will. Als er den Deckel öffnet, sieht er in dem Spiegel, den seine Frau am Abend zuvor in die Tonne geworfen hat, ein Gesicht. Er erschrickt sich fast zu Tode, kann sich dann aber doch fassen und telefoniert die Polizei herbei: "Kommen Sie bitte schnell, in meiner Mülltone sitzt einer." Mit quietschenden Reifen kommt die Polizei und will sich den Fall betrachten. Der eine Polizist nimmt seinen ganzen Mut zusammen, öffnet die Tonne, blickt hinein und ruft entgeistert seinem Kollegen zu: "Schnell, Karl, ruf den Kommissar, das ist ja einer von uns."

  • Ein Polizist steht auf der Straße und hat einen weißen und einen schwarzen Stiefel an. Kommt eine Funkstreife und hält an. "Kollege.", sagt der Fahrer, "du hast einen weißen und einen schwarzen Stiefel an. Geh nach Hause und kleide dich richtig." – "Das kann ich nicht", sagt der Polizist, "da steht auch bloß ein weißer und ein schwarzer Stiefel."

  • Ein Polizist kommt in sein Zimmer und findet folgende Telefon-Gesprächsnotizauf seinem Schreibtisch: "Uffz Re4 ABBA=H1" Er grübelt und grübelt, was sein Kollege wohl gemeint haben könnte. Nach zwei Stunden kommt der Schreiber der geheimnisvollen Botschaft zurück in das Büro und der erste fragt sofort: "Mensch Paul, was heißt denn das?" "Na, ist doch klar, unser Chef hat angerufen, und ich habe das genauso hingeschrieben, wie er es gesagt hat: Komma uffs Revier abba gleich. Heinz."

  • Ein Beamter zeigt seiner Frau ein Bild mit seinen Kollegen und seinem Amtszimmer. "Hier sieh mal, eine Stunde belichtet und keiner verwackelt."

  • Der Ober zu seinem Kollegen: "Was hat der Herr von Tisch zwei in das Beschwerdebuch geschrieben?" "Nichts, er hat das Steak eingeklebt."

  • Der junge Auswanderer fängt seinen ersten Job als Holzfäller in Kanada an. Einer seiner Kollegen klärt ihn gleich über die Vorteile seiner neuen Stellung auf: "Okay, während der Woche ist's ein bisschen einsam, aber am Freitag fahren wir immer in die Stadt und knallen uns so richtig zu." "Ich bin aber Antialkoholiker." "Macht nichts, dafür wird dir der Samstag gefallen. Da gehen wir immer in den Puff." "Ich glaube nicht, dass mir das Spaß machen würde", meint der Neue. "Bist du vielleicht schwul?" "Natürlich nicht.", antwortet er entsetzt. "Mist", bedauert sein Kumpel, "dann werden dir die Sonntage auch nicht gefallen."

  • Bei einem Holzfällerwettbewerb in Kanada meldet sich ein winziges Männlein. Seine baumlangen Kollegen lachen ihn aus, als sie ihn sehen. Das Lachen vergeht ihnen aber, als er mit einem winzigen Beil eine mannsdicke Buche umlegt. "Wo hast du denn das gelernt?" fragen sie ihn. "In der Wüste Sahara", sagt er. "Da gibts doch keine Bäume." "Ja. Jetzt nicht mehr."

  • Donnerwetter, entfährt es dem Beamten, als er den schlafenden Kollegen sah, "der hat sich aber schnell bei uns eingearbeitet."

  • weitere Witze über Berufe & Karriere