Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Kaninchenwitze

Kaninchenwitze

Die lustigsten Kaninchenwitze

  • Frage: Was ist durchsichtig und riecht nach Karotten? Antwort: Ein Kaninchen Furz.

  • Eine Familie fährt im neuen Jeep auf einer Straße. Sitzt ein Kaninchen auf der Straße. Der Vater fragt: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht. Steht ein Reh auf der Straße. Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder wieder: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht. Steht ein Elefant auf der Straße. Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, der Elefant lacht.

  • Kommt ein kleines Mädchen in ein Zoogeschäft und sagt: "Ich hätte gern ein Kaninchen". Der Verkäufer sagt: "Möchtest du denn das kleine braune mit den niedlichen Knopfaugen oder das kuschelige kleine weiße?" Meint die Kleine: "Meiner Python ist das völlig egal."

  • Sitzt ein Kaninchen auf der Lichtung. Kommt ein Reh vorbei und fragt den Hasen"Warum schaust du denn so traurig?" "Heute morgen kam der Bär vorbei und hat mich gefragt, ob ich fussele ich hab nein gesagt und er hat mich als Klopapier benutzt." Am nächsten Tag sitzt das Kaninchen auf der Lichtung, das Reh kommt vorbei und fragt "Warum schaust du heute so fröhlich aus?" "Heute hat der Bär den Igel gefragt und er hat 'Nein' gesagt."

  • Kaninchenwitze

  • Zwei Kaninchen sitzen im Theater und schauen zu, wie der Zauberkünstler ein Kaninchen nach dem anderen aus dem Zylinder zaubert. "Du", meint die Kaninchenfrau zu ihrem Kaninchenmann, "unsere Methode ist mir aber wirklich lieber."

  • Ein Kleintierzüchter fährt in Urlaub und bittet seinen Nachbarn, stolzer Besitzer eines Schäferhundes, auf seine geliebten Kaninchen aufzupassen. So weit klappt alles ganz gut, bis am letzten Tag der Abwesenheit der Schäferhund schwanzwedelnd zu seinem Herrchen kommt und um Anerkennung für das erlegte Kaninchen bittet, das er im Maul hält. "Um Gottes Willen. Wie soll ich das dem Nachbarn erklären?" Da kommt dem Herrchen auf eine Idee. Er wäscht und fönt das tote Tier ganz sorgfältig und setzt es wieder in den Kaninchenstall. Am nächsten Tag kehrt Herr Nachbar aus dem Urlaub zurück und bedankt sich für's Aufpassen. "Ist denn alles in Ordnung?" erkundigt sich scheinheilig der Hundehalter. "Ja schon" antwortet der Kaninchenzüchter "nur eins ist komisch: Puschel, mein liebstes Kaninchen, ist vor meinem Urlaub gestorben, und ich war sicher, dass ich ihn beerdigt hatte, aber jetzt sitzt er wieder gewaschen und geföhnt in seinem Stall."

  • Ein Kaninchenpaar wird von mehreren Hunden durch Feld und Wald gehetzt. Im letzten Augenblick flüchten sie in ein Erdloch. "Und was nun?" jammert sie. Er: "Das ist doch ganz einfach, Schätzchen, wir warten, bis wir ihnen zahlenmäßig überlegen sind."

  • Ein Igel läuft im Wald spazieren und fällt in ein Loch. Ein Fuchs kommt vorbei. Der Igel ruft hinauf: "Kannst Du mich rausholen?" Der Fuchs: "Klar, Igel", hängt seinen Schwanz in das Loch und der Igel kann hochklettern. Am nächsten Tag läuft der Igel wieder durch den Wald und fällt wieder in ein Loch. Diesmal kommt ein Kaninchen vorbei. Igel: "Kannst Du mich rausholen?" Kaninchen: "Klar, ich laufe schnell nach Hause, hole ein Seil und komme mit meinem Porsche wieder." Was will uns diese Geschichte sagen? Wer einen langen Schwanz hat, braucht keinen Porsche.

  • Weitere Tierwitze