Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Job-Witze

Die besten Job-Witze

Die lustigsten Job-Witze

  • Alle Kinder können lange schlafen, nur nicht Bob, der hat einen Job.

  • Am Ende des Bartresens einer Kneipe in Dresden sitzt ein riesiger Ossi - 1.90m gross, 120 kg schwer und trinkt Bier mit Schnapps. Da kommt ein gut gekleideter und offensichtlicher schwuler Mann in die Bar und setzt sich neben den grossen Ossi. Nach drei oder vier Bier nimmt der Schwule seinen ganzen Mut zusammen um dem Ossi etwas zu sagen. Er lehnt sich zu dem Ossi rüber und flüstert: "Wie wär's mit einem Blow-job?" Daraufhin springt der Ossi auf, scheuert dem Schwulen eine dass er vom Stuhl fällt. Er packt ihn, schleift ihn aus der Bar und verprügelt ihn auf dem Parkplatz. Dann kommt der Ossi wieder zurück in die Bar und setzt sich auf seinen Barhocker. Erstaunt bringt der Barkeeper dem Ossi ein frisches Bier und sagt: "Ich hab noch nie jemanden so reagieren sehen, was hat der Typ denn zu Dir gesagt?" "Ich weiß nicht genau", sagt der riesige Ossi, "irgendwas von einem Job."

  • Der junge Auswanderer fängt seinen ersten Job als Holzfäller in Kanada an. Einer seiner Kollegen klärt ihn gleich über die Vorteile seiner neuen Stellung auf: "Okay, während der Woche ist's ein bisschen einsam, aber am Freitag fahren wir immer in die Stadt und knallen uns so richtig zu." "Ich bin aber Antialkoholiker." "Macht nichts, dafür wird dir der Samstag gefallen. Da gehen wir immer in den Puff." "Ich glaube nicht, dass mir das Spaß machen würde", meint der Neue. "Bist du vielleicht schwul?" "Natürlich nicht.", antwortet er entsetzt. "Mist", bedauert sein Kumpel, "dann werden dir die Sonntage auch nicht gefallen."

  • Der Malermeister im Arbeitsamt: "Ich brauche dringend eine Arbeitskraft, habt ihr jemanden für mich?" "Tut uns Leid, aber Maler sind zurzeit sehr rar. Wir hätten da aber noch einen arbeitslosen Gynäkologen." Nach einigem Hin und Her stimmt der Malermeister zu: "Für ein oder zwei Wochen wird's schon gehen." Nach vier Wochen ruft das Arbeitsamt an und fragt: "Wie läuft's denn mit dem Gynäkologen? Wir hätten jetzt nämlich einen Maler, der einen Job sucht." Darauf der Malermeister: "Kommt nicht in Frage, das ist mein bester Mann. Letzte Woche kamen wir zu einer Wohnung, da waren die Leute nicht zu Hause. Und da hat der den ganzen Flur durch den Briefschlitz tapeziert.

  • Der Tester eines renommierten Weinguts ist gestorben, also macht der Chef sich auf, einen neuen zu suchen. Der erste Bewerber ist jedoch ein total ungepflegter, heruntergekommener Typ, der nach Alkohol stinkt. Da denkt sich der Chef des Weinguts: "Der will bestimmt nur gratis saufen. Wie werd ich den möglichst schnell wieder los?"Er beschließt jedoch ihm eine Chance zu geben und macht mit ihm eine Blindverkostung. Der Mann probiert das erste Glas und meint dann: "Rotwein, ein Merlot, fünf Jahre alt. Sehr frisch im Geschmack." Der Chef ist überrascht und lässt ihm ein zweites Glas bringen. Der Mann probiert wiederum und stellt dann fest: "Weißwein. Ein Müller Thurgau. Anderthalb Jahre alt. Sehr säurearm." Nun ist der Chef völlig baff. Er winkt seine Sekretärin heran, flüstert ihr was ins Ohr und sie kommt fünf Minuten später mit einem Glas Urin wieder. Dieses gibt er dem Mann zum probieren. Dieser überlegt kurz und sagt dann: "Blond, 26 Jahre alt, im dritten Monat schwanger und wenn Sie mir den Job nicht geben sag ich ihrer Frau von wem."

  • Die besten Job-Witze

  • Egal was für ein Job du hast, es sind immer Steve Jobs.

  • Ein Blinder bewirbt sich bei einem Tischler um einen Job. Der Blinde behauptet, die Holzart und das Abmaß am Geruch erkennen zu können. Der Tischler sagt: "Wenn du drei Holzarten erkennst, hast du den Job. "Der erste Balken kommt auf die Werkbank. Der Blinde schnüffelt und sagt: "Kiefer, 50x100." Der Tischler staunt: "Richtig" Der zweite Balken kommt auf die Werkbank. Der Blinde schnüffelt wieder und sagt: "Buche, 60x120." Der Tischler: "Donnerwetter. Auch richtig." Zum Schluss lässt der Tischler seine Assistentin holen und die legt sich auf die Werkbank. Der Blinde schnüffelt und sagt: "Hm, schwierig. Könnt ihr das Teil bitte mal drehen?" Die Alte dreht sich auf den Bauch und der Blinde schnüffelt wieder. Dann sagt er: "Klotür vom Fischkutter."

  • Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe. vor sich ein Bier. kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen. Der Große: "Nu hab dich nicht so, du memmiges Weichei. Flennen wegen einem Bier." Der Kleine: "Na dann pass mal auf: Heute früh hat mich meine Frau verlassen, mein Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren. Ich wollte nicht mehr leben, legte mich aufs Gleis. Umleitung. Wollte mich aufhängen. Strick gerissen. Wollte mich erschießen. Revolver klemmt. Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg.

  • Ein Mann liest Zeitung, als er zu seinem Nachbarn sagt: "Die Polizei sucht einen, der Frauen sexuell belästigt." Da erwidert der Nachbar begeistert: "Da melde ich mich sofort. Das ist der ideale Job für mich."

  • Ein Mechaniker setzt einen Zylinderkopf in einen Motor ein, als ein Herzchirurg die Werkstatt betritt. Der Mechaniker wendet sich an den Arzt: "Schauen Sie sich das einmal an. Ich habe das Herz geöffnet, Ventile herausgenommen, alles repariert und gesäubert und dann wieder eingebaut. Alles ist wieder wie neu. Wir beide haben doch eigentlich den gleichen Job oder? Also wieso bekommen Sie mehr Gehalt als ich?" Da muss der Arzt kurz nachdenken: "Naja, versuchen Sie das einmal bei laufendem Motor."

  • Im Büro gab es eine tolle Weihnachtsparty. Als der Mann am nächsten Tag zu Hause aufwacht, erinnert er sich noch wage an einen Streit mit seinem Chef." War da was?" fragt er seine Frau." Weiß Gott", antwortet sie, "du hast zu ihm gesagt, er könne sich zum Teufel scheren." "Und dann?" "Hat er dich gefeuert." "Er kann mich mal." "Siehst du", sagt die schnuckelige Ehefrau, "das habe ich auch zu ihm gesagt, und jetzt hast du deinen Job wieder."

  • Im Zoo ist der letzte Gorilla gestorben. Ein Sportstudent übernimmt gegen gute Bezahlung die Rolle. Er brüllt, klettert, hängt sich an ein Seil und schwingt und schwingt - und rutscht ab und landet im Löwenkäfig. "Hilfe, Hilfe." schreit der Student. Da flüstert ihm ein Löwe zu: "Sei bloß ruhig, sonst sind wir beide unseren Job los."

  • Kommt der Ehemann von der Jobsuche wieder Heim. "Liebling ich hab ne neue Stellung, freust du dich?" "Du Schwein, hättest Du Dich man lieber um Arbeit gekümmert."

  • Prüfend schaut der Bankdirektor den Bewerber an: "Für diesen Job brauche ich einen redegewandten Menschen." "Dann bin ich genau der Richtige für Sie", meint der Kandidat, "denn erst gestern habe ich mir bei meinem Gerichtsvollzieher Geld geliehen."

  • Schornsteinfeger haben doch einen perversen Job. Sie gehen von Haus zu Haus. Sie kommen meist, wenn die Männer bei der Arbeit sind. Erst schauen sie unten rein. Dann wollen sie ihn von oben einführen. Und für den Spaß bekommen sie auch noch Geld.

  • Treffen sich drei Biobauern und unterhalten sich, was sie die letzten drei Monate alles gemacht haben. Sagt der erste: "Ich hab' 'ne neue Kreuzung, der Hammer, ich habe meine Kühe mit Bienen gekreuzt." - "Und was bringt das?", fragen die anderen. "Na ist doch klar - jedes Mal wenn ich 'ne Kuh melk', kommt gleich Honig raus." Sagt der zweite: "Ist noch gar nix, ich hab' meine Schweine mit Tausendfüsslern gekreuzt." - "Und was soll das bringen?" - "Na jedesmal, wenn ich 'ne Sau schlachte, hab' ich gleich tausend Schweinshaxen..." Sagt der dritte: "Schön, aber das ist ja alles nix gegen meine Leistung: Ich hab' Glühwürmchen mit Filzläusen gekreuzt." - "Wie, " fragen die anderen, "was hat denn das mit unserem Job zu tun?" - "Das ist der Oberhammmer. Jedesmal, wenn ich meine Frau leck', glaub' ich, ich bin in Las Vegas."

  • Treffen sich zwei Freunde nach vielen Jahren. Fragt der eine: "Na, was machst du beruflich?" "Ich bin am Theater und verteile die Rollen." "Wow, das ist aber ein toller Job." "Eigentlich ziemlich langweilig, in jede Toilette kommt nur eine."

  • Wieso haben Blondinen keinen Job als Liftboy (-girl)? Sie vergessen immer die Fahrroute