Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Insel-Witze

Die besten Insel-Witze

Die lustigsten Insel-Witze

  • "Hier spricht der Kapitän", verkündet der Bordlautsprecher?Rechts sehen Sie den brennenden Motor, links unten eine kleine Insel und rechts davon das kleine gelbe Schlauchboot, von dem aus ich jetzt zu Ihnen spreche."

  • Angela Merkel ist Kandidatin in einer Quizsendung. "Und nun die entscheidende Frage, Frau Merkel, wie viele Inseln gibt es in der Nordsee und wie heißen sie?" "Es gibt sehr viele Inseln in der Nordsee und ich heiße Angela Merkel!"

  • Das Luxustraumschiff passiert eine kleine abgelegene Insel bei seiner Fahrt durch den Indischen Ozean. Eine heruntergekommene Gestalt in zerfetzten Lumpen fuchtelt wild mit den Armen, springt wie verrückt am Strand hin und her und versucht offensichtlich, mit allen Mitteln auf sich aufmerksam zu machen. "Was hat der denn?" fragt ein Passagier den Kapitän. "Ach der - der freut sich immer so, wenn wir hier vorbeikommen."

  • Ehefrau sieht ihren Mann die Koffer packen und fragt ihn, was das denn solle. Sagt der Mann: "Ich habe gelesen, dass Mann auf einer Insel im Indischen Ozean für jedes Mal Sex mit einer Frau 25 Euro bekommt. Da fliege ich jetzt hin. "Die Ehefrau fängt an, ebenfalls einen Koffer zu packen. Fragt der Mann, was das nun solle. Sagt die Frau: "Ich komme mit. Ich möchte sehen, wie Du mit 25 Euro im Monat auskommst."

  • Die besten Insel-Witze

  • Ein Beamter sitzt im Büro. Da kommt eine gut Fee und sagt ihm, dass er drei Wünsche frei hat. Da wünscht sich der Beamte, auf einer Insel mit Palmen und Sonnenschein zu liegen. So geschieht es und der Beamte liegt am schönsten Strand der Welt mit Palmen und Sonnenschein. Als er seinen zweiten Wunsch äussert, mit knackigen gut gebauten, einheimischen Mädchen am Strand verwöhnt zu werden geht auch dieser Wunsch in Erfüllung. Als letztes wünscht er sich, nie wieder zu Arbeiten, kein Stress mehr, nur noch erholsame Ruhe. Peng und schon sitzt er wieder im Büro.

  • Ein Beamter sitzt so im Büro. Da kommt eine gute Fee und sagt ihm, dass er drei Wünsche frei hat. Als erstes wünscht sich der Beamte, auf einer Insel mit Palmen und Sonnenschein zu liegen. Pling. Und schon liegt der Beamte am schönsten Strand der Welt mit Palmen und Sonnenschein. Als zweites wünscht er sich, von knackigen gut gebauten, einheimischen Mädchen am Strand verwöhnt zu werden. Pling. Und schon umgarnen ihn die drei heißesten Mädchen der Insel. Als letztes wünscht er sich, nie wieder zu arbeiten, keinen Stress mehr und nur noch erholsame Ruhe. Pling. Sitzt er wieder im Büro.

  • Ein Russe, Engländer, Franzose und Deutscher erleiden Schiffbruch und geraten auf eine unbewohnte Insel. Nach einigen Monaten finden die Männer plötzlich eine Flasche am Meeresufer. Sie ziehen den Korken heraus. Plötzlich teigt ein Geist aus der Flasche auf und sagt: "Ich erfülle jedem von euch zwei Wünsche." Der Engländer: "Einen Sack voller Geld und nichts wie nach Hause". Der Franzose: "Eine hübsche Frau und nichts wie nach Hause." Der Deutsche: "Einen Mercedes und nichts wie nach Hause." Als letzter ist der Russe an der Reihe. Er überlegte ein paar Minuten und sagte dann: "Es war doch eine schöne Gesellschaft. Eine Kiste Wodka und die drei zurück."

  • Ein Schiffbrüchiger lebt seit Jahren auf einer menschenleeren Insel. Eines Tages steigt direkt vor ihm eine Frau im Taucheranzug aus dem Wasser. "Wie lange ist es her, dass du eine Zigarette geraucht hast?" fragt die blonde und vollbusige Frau. Der Mann antwortet: "Zehn Jahre." Sie öffnet eine Tasche ihres Taucheranzugs und gibt ihm eine Packung Zigaretten. Der Mann zündet sich eine an und macht einen tiefen Zug: "Mein Gott, tut das gut." "Wie lange ist es her, dass du Whiskey getrunken hast?" fragt die Frau. Der Mann antwortet: "Zehn Jahre." Sie zieht eine Flasche Whiskey aus dem Taucheranzug und gibt sie ihm. "Mein Gott, das schmeckt phantastisch." Dann öffnet sie den vorderen Zipp des Taucheranzugs und sagt zu ihm: "Wie lange ist es her, dass du so richtig Spaß gehabt hast?" Der Mann: "Mein Gott. Du willst doch nicht sagen, dass du auch Golfschläger mit dabei hast?"

  • Eine Blondine, eine Brünette und eine Rothaarige stranden auf einer einsamen Insel. Die Rothaarige klettert auf eine Palme und sagt: "Seht mal. Etwa 5 km von hier ist eine Insel mit Menschen drauf. Wir müssen nur dort hin schwimmen." Die Rothaarige schwimmt los. Nach 0, 5 km wird sie müde, nach 1 km geht sie unter. Dann schwimmt die Brünette los. Nach 1, 5 km wird sie müde nach 2 km geht sie unter. Dann schwimmt die Blondine los. Nach 3, 5 km wird sie müde nach 4 km sagt sie: "Boa ne den letzten km schaffe ich nicht mehr." Und schwimmt zurück.

  • Frage: Was ist Chantal in der Badewanne? Antwort: Eine Insel mit zwei Bergen.

  • Hier spricht der Kapitän, verkündet der Bordlautsprecher."Rechts sehen Sie den brennenden Motor, links unten eine kleine Insel und rechts davon das kleine gelbe Schlauchboot, von dem aus ich jetzt zu Ihnen spreche."

  • Robinson und Freitag sitzen auf ihrer einsamen Insel unter einer Palme. Da sagt Robinson: "Wenn wir irgendwann zurück nach England kommen, müssen wir die Geschichte aber anders erzählen."

  • Was ist eine Blondine in der Badewanne? Eine Insel mit zwei Bergen

  • Zweiter Weltkrieg. Ein Amerikanischer Pilot trifft auf einer Insel einen japanischen Soldaten. Er versucht sich mit dem Japaner zu verständigen (Er bewegt die Arme von unten nach oben, schüttelt dabei die Hände) und fragt: "Bist du bei den Fallschirmjägern?" Der Japaner steht nur davor und versteht nix. Da versucht es der Ami noch mal (macht Schwimmbewegungen): "Oder bist du bei der Marine?" Der Japaner steht immer noch regungslos. "Bist du Bomberpilot?" (bewegt eine Faust mehrmals von oben nach unten und zurück), der Japaner ist immer noch verwirrt. "Oder bist du Späher", fragt der Amerikaner. (gespielt ein Fernglas vor die Augen haltend), der Japaner zuckt zusammen und rennt weg. Der Japaner rennt zu seinem Lager und berichtet: "Schlimme Nachrichten, Jungs, ich habe einen Amerikaner getroffen, wenn es nacht wird (Hände von oben nach unten) kommen sie angeschwommen (die Schwimmbewegungen), dann wichsen die uns einen (die Faust von unten, Hosenstallgegend nach oben führen und zurück) bis uns die Augen rauskommen (Fernglas)..."