Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Hintern-Witze

Die besten Hintern-Witze

Die lustigsten Hintern-Witze

  • Außer sich vor Wut schreit der Lehrer: "Wenn ich dein Vater wäre, würde ich dir jetzt ordentlich den Hintern versohlen, du Rotzbengel." "Glaub’ ich kaum. Sie würden nämlich gerade in der Küche Geschirr spülen."

  • Bei einem Tierarzt klingelt das Telefon. Ein Hundebesitzer ruft an und bittet freundlich um einen Hausbesuch. Als der Arzt bei ihm ankommt, erklärt er ihm, dass sein Hund seit einigen Tagen schielt. Der Arzt betrachtet sich den Hund genau, überlegt eine Weile und holt dann ein Stück Schlauch aus seiner Arzttasche, das er in den Hintern des Tieres einführt, um anschließend kräftig in den Schlauch zu blasen. Und wirklich, der Hund schaut plötzlich wieder geradeaus. Am nächsten Tag ruft der Hundebesitzer erneut beim Arzt an, um ihm enttäuscht mitzuteilen, sein Hund schiele wieder. Der Arzt kommt erneut vorbei und zeigt dem Hundebesitzer, wie das mit dem Schlauch funktioniert, damit er nicht jeden Tag vorbei kommen müsse. Nachdem der Arzt alles gezeigt hat, fordert er den Hundebesitzer auf, es nun selbst zu probieren. Der Hundebesitzer zieht den Schlauch aus dem Hund heraus, dreht ihn um, führt ihn erneut ein und bläst hinein. Der Tierarzt ist erstaunt und fragt ihn, warum er den Schlauch umgedreht habe. Empört meint der Köterer: "Denken sie denn, ich bin ein Schwein? Ich blase doch nicht an der gleichen Stelle in den Schlauch wie sie."

  • Ein Bayer und ein Preuße sitzen in der Kneipe. Stupft der Preuße den Bayern an und sagt: "Dua, die preußische Zeitung les ich und mit der bayrischen wisch ich mir den Hintern ab." Der Bayer reagiert nicht. Darauf der Preuße energischer: "Dua, die preußische Zeitung les ich und mit der bayrischen wisch ich mir den Hintern ab." Da mustert der Bayer den Preußen und verdreht die Augen: "Pass bloß auf bald bisch am Arsch gscheiter wie im Kopf."

  • Ein Golfer erwacht im Krankenhaus aus dem Koma. Am Bett steht ein Doktor und sagt gut, dass es Ihnen besser geht. Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: "Schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss. Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?" Der Mann schüttelt den Kopf. Nein, das ist wohl beim Golfspielen mit meiner Frau passiert. Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen. Wir suchen also unsere Bälle, und da sehe ich im Hintern einer Kuh etwas Weißes. Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau. Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend und rufe: "Hey, der sieht aus wie deiner." Was dann passierte, weiß ich nicht mehr."

  • Die besten Hintern-Witze

  • Ein junger Bär kommt so langsam ins heiratsfähige Alter. Vater Bär sagt zu ihm: "Damit wir uns nicht blamieren, übst du erst mal an einem Astloch, mein Junge." Der junge Bär dampft ab, sucht sich ein Astloch und übt kräftig. Nach zwei Stunden kommt er zurück und sagt, er sei jetzt bestens vorbereitet. Der alte Bär ist einverstanden und besorgt eine Dame. Er fordert den Junior auf, das Erlernte mit der Dame auszuprobieren. Der junge Bär geht auf die Bärin los, holt weit aus und tritt dieser mit aller Macht in den Hintern. Der alte Bär entsetzt: "Was machst du denn da?" Da meint der junge Bär ganz cool: "Erst mal auf Nummer sicher gehn, dass keine Bienen drin sind."

  • Ein Krokodil hat eine großartige Idee und sagt: "Ich werde eine Gewerkschaft für Tiere gründen." "Eine ausgezeichnete Idee." antwortet der Pavian und kratzt sich am Kopf und unter den Armen. Ich bin ein Affe und habe einen roten Hintern, meine Frau ist ein Affe und hat einen roten Hintern, meine Kinderchen sind auch alle Affen und haben auch alle einen roten Hintern. Wir wären phantastische Gewerkschaftler." "Aber sag mal Krokodil, warum willst ausgerechnet du eine Gewerkschaft gründen?" "Nun ja", sagt das Krokodil, "Ich habe eine Riesenschnauze, meine Frau hat eine Riesenschnauze und alle meine Kinder haben eine Riesenschnauze ."

  • Ein Schwuler kommt an eine Tankstelle und steckt sich einen Zapfhahn in den Hintern. Da kommt 'ne Oma vorbei und meint: "Also das ist aber nicht normal." Darauf der Schwule: "Nein, das ist Super."

  • Geht eine Reporterin in den Wald und trifft dort einen Einsiedler. Sie spricht ihn an und fragt, was er denn so treibe. Einsiedler: "Ja, ich ernähre mich hier so von Beeren und Blättern und so geht's mir eigentlich ganz gut." Reporterin: "Hast du denn keine Frau? ." Einsiedler: "Nee, ich bin ganz allein." Reporterin: "Und was machst du, wenn du mal so richtig Lust hast?" Einsiedler: "Dann such ich mir ein Astloch und dann geht das schon." Reporterin: "Hast du nicht mal Lust, so mit ner richtigen Frau?" "Einsiedler: "Ja klar." Sie bückt sich und hebt den Rock hoch. Er nimmt Anlauf und tritt ihr voll in den Hintern. Reporterin: "Sag mal, spinnst du?" Einsiedler: "Wieso? Ich muss doch erst prüfen, ob Eichhörnchen drin sind."

  • In der Sauna sitzt eine richtig dicke Frau. Kommt ein Mann herein und sagt: "Mann, sie haben aber einen fetten Hintern." Die Frau knallt ihm eine. Kommt ein zweiter Mann herein. "Man haben sie einen fetten Arsch." Auch er fängt sich eine. Im Vorraum tritt ein dritter Mann ein. Die beiden anderen erzählen ihm, dass er ja nichts über den fetten Arsch loslassen solle, weil sie schon jeder ein blaues Auge hätten. Der Mann geht in die Sauna und sagt: "Sie haben aber kleine Brüste." Frau: "So, finden sie?" Mann: "Ja, aber dagegen kann man was machen auch ohne chirurgischen Eingriff." Frau: "Was denn?"Mann: "Sie reiben einfach Klopapier dazwischen hin und her." Frau: "Und sie denken das hilft?" Mann: "Na bei ihrem Arsch hat's doch auch funktioniert."

  • Sagt ein Bauer zum anderen: "Ich habe da vielleicht eine Kuh! Beim Melken tritt sie mich, beim Streicheln beisst sie mich, und wenn sie zum Bullen soll, stellt sie sich mit dem Hintern an die Wand. "Fragt der andere: "Sag mal, kommt deine Kuh aus Warendorf?" "Tatsächlich! Wie kommst du darauf?" "Weil meine Frau auch aus Warendorf kommt..."

  • Tarnübung bei der Bundeswehr. Meier steht als Baum verkleidet still und starr auf einer Grünfläche. Nach einiger Zeit kommt der Ausbilder zur Inspektion vorbei und sagt: "Gefreiter Meier, Sie haben sich bewegt." Darauf er: "Wieso? Das kann gar nicht sein. Als der Hund mir an's Bein pinkelte, hab ich mich nicht bewegt." "Als mir das Liebespaar ein Herz in den Hintern ritzte, hab ich mich nicht bewegt." "Erst als dann noch die zwei Eichhörnchen meine Hosenbeine hochgeklettert sind und das eine zum anderen sagte: "Die zwei Haselnüsschen essen wir jetzt und den Tannenzapfen nehmen wir mit", da habe ich mich bewegt."

  • Treffen sich drei Chirurgen. Sagt der Eine: " Ich habe jemanden operiert dem ein Zug über die Finger gefahren ist. Heute spielt er E-Gitarre vor der Queen vor." Sagt der Zweite: "Ich bin viel besser als du, denn ich habe jemanden wieder zusammengeflickt der eine tiefe Schlucht hinunter gefallen ist und Arme und Beine verloren hat. Heute ist er ein erfolgreicher Zehnkempfer." Doch da türmt sich der dritte Chirurg auf und behauptet: "Ein Cowboy ist mit hoher Geschwindigkeit auf einem Pferd gegen sein Haus geritten. Alles was von den beiden über blieb war der Hintern des Reiters und die blonde, verfilzte Mähne des Pferdes. Heute ist der Mann der Präsident der USA." .

  • Treffen sich drei Chirurgen. Sagt der Eine: "Ich habe jemanden operiert dem ein Zug über die Finger gefahren ist. Heute spielt er E-Gitarre vor der Queen vor." Sagt der Zweite: "Ich bin viel besser als du, denn ich habe jemanden wieder zusammengeflickt der eine tiefe Schlucht hinunter gefallen ist und Arme und Beine verloren hat. Heute ist er ein erfolgreicher Zehnkempfer." Doch da türmt sich der dritte Chirurg auf und behauptet: "Ein Cowboy ist mit hoher Geschwindigkeit auf einem Pferd gegen sein Haus geritten. Alles was von den beiden über blieb war der Hintern des Reiters und die blonde, verfilzte Mähne des Pferdes. Heute ist der Mann der Präsident der USA."

  • Zwei sehr alte Herren betreten ein Bordell. Die Puffmutter flüstert einer ihrer Angestellten zu: "Leg mal in zwei Zimmer jeweils eine Gummipuppe. Die alten Knacker werden den Unterschied bestimmt nicht merken und ihr Mädels könnt euch schön ausruhen." Nach einer halben Stunde treffen sich die Herren draußen wieder. Sagt der erste Opa: "Ich glaub, meine war tot. Hat sich nicht bewegt, nichts gesagt und noch nicht mal gestöhnt." Darauf der zweite: "Und ich glaub, meine war eine perverse Hexe." "Ach so ein Quatsch. Wie kommst du denn darauf?", will der andere wissen." Also ich hab ihr zuerst mal schön in den Hintern gebissen und da furzt die mir doch glatt mitten ins Gesicht. Anschließend ist sie dann dreimal um den Kronleuchter geflogen und sauste dann durchs offene Fenster davon."