Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Hans-Witze

Die besten Hans-Witze

Die lustigsten Hans-Witze

  • Alle Jungen lieben Mädchen außer Franz der liebt Hans

  • Alle Kinder meine Brüder heißen Peter, nur nicht Hans, der heißt Otto.

  • Alle Kinder schlafen mit Ihrem Teddybär, außer Hans, der schläft mit Franz.

  • Alle Kinder sind kaputte Typen, nur nicht Hans, der ist ganz.

  • Die besten Hans-Witze

  • Bevor Hänschen ins Bett geht, sagt er sein Gebet. Sein Vater lauscht an der Tür: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter, meinen Vater und meine Oma." Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum der Sohn den Opa nicht erwähnt hat. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit kommt, erfährt er, dass der Opa die Treppe runtergefallen ist und tot ist. Am kommenden Abend, hört der Vater wieder beim Nachtsgebet zu: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter und meinen Vater". Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum er dieses Mal die Oma nicht aufgezählt hat. Am nächsten Tag das selbe, die Oma ist tot: Herzinfakt. Verwundert wartet der Vater auch an diesem Abend neben der Tür, um zu hören was Hänschen betet: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich und meine Mutter." Aus Angst sterben zu müssen, passt der Vater den ganzen Tag lang auf. Als er schließlich nach Hause kommt, erkundigt er sich, ob es etwas neues gibt. Seine Frau meint: "Ach nix, oh hast du gehört, dass unser Briefträger gestorben ist?"

  • Der alte Hans liegt im sterben. Sagt er zu seinem Sohn: "Geh und hol mir bitte den Chef der Raiffeisenbank und den Chef vom Lagerhaus her." Eine halbe Stunde später sind beide da. Sagt der Hans zu beiden: "Bevor ich sterbe habe ich noch eine Bitte an euch. Bitte stellt euch links und rechts neben mein Bett." Stellen sich beide neben das Bett. Nach einiger Zeit fragt der Chef der Raiffeisenbank: "Und was soll das jetzt genau?" Sagt der Hans: "Wisst ihr, ich wollt immer gern so sterben wie Jesus. In der Mitte von zwei Verbrechern."

  • Der Lehrer zu Hänschen: "Du Hänschen, wer von euch hat gestern von meinem Apfelbaum Äpfel geklaut?" Hänschen: "Herr Lehrer, ich kann hier in der letzten Bank nichts verstehen." "Das wollen wir doch einmal sehen", sagt der Lehrer." Komm sofort nach vorn und setz dich auf meinen Platz. Und dann stellst du mir eine Frage." Sie tauschen die Plätze. Da fragt Hänschen: "Herr Lehrer, wer hat gestern mit meiner Schwester geschlafen?" Antwortet der Lehrer: "Hänschen, du hast recht. Hier hinten versteht man wirklich nichts."

  • Ein Bauer kommt zum Arzt und verlangt eine Urinprobe. Der Bauer fragt nach dem Preis. "20 Euro." "Das ist mir zu teuer." und geht weg, kommt aber nach einiger Zeit doch mit einer vollen Flasche wieder. Am nächsten Tag erfährt er das Resultat der Harnanalyse und ruft zu Hause an: "Paula, ich bin gesund, du bist gesund, die Gerda ist gesund, der Hans ist gesund, die Oma ist gesund und der Hund ist gesund."

  • Fragt der Lehrer Hänschen: "Was ist weiter von uns entfernt? Italien oder der Mond?" Hänschen: "Italien, Herr Lehrer." Lehrer: "Warum nicht der Mond?" Hänschen: "Das ist doch klar. Den Mond kann ich sehen, Italien nicht."

  • Fritzchen kommt am 1. April in die Schule. Er lachte die ganze Zeit. Fragt der Lehrer Fritzchen: "Warum lachst du die ganze Zeit?" Fritzchen antwortete: "Ich darf nicht verraten, dass der krankgemeldete Hans die ganze Zeit hinter der Tafel steht und ihnen Eselsohren zeigt."

  • Hans kann nicht Lügen. Wieso? - Hans ist schwindelfrei.

  • Hänschen besucht eine Kirche. Er schaut nach links, dann nach rechts, dann nimmt er die Maria mit. Anschließend geht er in eine andere Kirche. Er schaut nach links, dann nach rechts und nimmt Josef mit. Zu Hause angekommen, schreibt er einen Brief: "Liebes Christkind, bringe mir nächstes Weihnachten eine Playstation, sonst siehst du deine Eltern niemals wieder."

  • Hänschen bringt eine Nonne über die Straße. Sie bedankt sich. Hänschen sagt: "Gerne. Batmans Freunde sind auch meine."

  • Hänschen hat sich die Hand aufgerissen. Seine Mutter tröstet ihn: "Der liebe Gott heilt das ganz schnell." Da meint Hänschen: "Muss ich rauf, oder kommt er runter?"

  • Hänschen ist zum Kaffeetrinken bei seinen Großeltern. Oma: "Hänschen hol mir bitte eine Tasse da aus dem Schrank." Hänschen holt eine Tasse und stolpert. Die Tasse fällt auf den Boden und zerbricht. Oma kehrt die Scherben zusammen und sagt: "Mach dir nichts draus. Sag bitte Opa bescheid, dass Kaffee und Kuchen fertig sind." Hänschen geht zu Opa, der gerade sein Lieblingsschießgewehr reinigt. Opa: "So Hänschen, halt das mal und ja nicht abdrücken." Hänschen drückt ab und schießt in die Decke. Später holt die Mama Hänschen ab und fragt ihn: "Und wie war es bei Oma und Opa?" Hänschen antwortet: "Schön nur Oma hat nicht mehr alle Tassen im Schrank und Opa hat einen Dachschaden."

  • Hänschen kommt von der Schule und sagt zu seiner Mutter: "Ich habe mich heute als einziger gemeldet." Fragt die Mutter: "Zu was denn?" Hänschen antwortet: "Wer heute die Hausaufgaben vergessen hat."

  • Hänschen schenkt seiner Oma zum 80.sten Geburtstag eine coole Klobürste. Eine Woche später besucht er sie wieder und die Klobürste ist weg. Hänschen: "Wo hast du denn die Klobürste hingetan?" Oma: "Da nehme ich doch lieber Klopapier. Das kratzt nicht so."

  • Hänschens Radiergummi fällt auf den Boden, da fragt der Lehrer die Klasse: "Kinder, was würdet ihr auf meinen Grabstein scheiben wenn ich tot wäre?" In diesem Moment findet Hänschen sein Radiergummi und sagt.: "Da liegt er ja das kleine Arschloch."

  • In der Schule von Hänschen klingelt das Telefon. Die Lehrerin nimmt ab. "Mein Sohn kann heute leider nicht zur Schule kommen", sagt die Stimme am anderen Ende. "Aber wer spricht denn da?", fragt die Lehrerin. "Mein Vater", ertönt es am anderen Ende.

  • Lehrerin: "Hänschen, nenne mir bitte fünf Tiere aus Afrika?" Hänschen: "Zwei Löwen und drei Elefanten."

  • Na, Hänschen, weißt du denn auch, wogegen ich dich geimpft habe? "Klar - gegen meinen Willen"