Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Familie-Witze

Die besten Familie-Witze

Die lustigsten Familie-Witze

  • "Mami, warum sterben in unserer Familie die Leute immer so plötzlich?" "Mama?" "Mama?" "Maaaammaaaaaaa."

  • Bevor Hänschen ins Bett geht, sagt er sein Gebet. Sein Vater lauscht an der Tür: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter, meinen Vater und meine Oma." Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum der Sohn den Opa nicht erwähnt hat. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit kommt, erfährt er, dass der Opa die Treppe runtergefallen ist und tot ist. Am kommenden Abend, hört der Vater wieder beim Nachtsgebet zu: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter und meinen Vater". Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum er dieses Mal die Oma nicht aufgezählt hat. Am nächsten Tag das selbe, die Oma ist tot: Herzinfakt. Verwundert wartet der Vater auch an diesem Abend neben der Tür, um zu hören was Hänschen betet: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich und meine Mutter." Aus Angst sterben zu müssen, passt der Vater den ganzen Tag lang auf. Als er schließlich nach Hause kommt, erkundigt er sich, ob es etwas neues gibt. Seine Frau meint: "Ach nix, oh hast du gehört, dass unser Briefträger gestorben ist?"

  • Der Architekt zeigt Interessenten die Neubauwohnungen. Er schickt den Sohn der Familie in die Nebenwohnung. "Hörst du mich?" "Ja." "Siehst du mich?" "Nein." Der Architekt strahlt: "Das sind tolle Wände, was?"

  • Der Familienvater will seine vierjährige Tochter zu Weihnachten überraschen. Er leiht sich ein Weihnachtsmannkostüm, zieht es sich im Schlafzimmer an, bewaffnet sich mit Sack und Rute und geht in das Wohnzimmer, wo seine Tochter und seine Frau sind und sagt sein Sprüchlein auf: "Vom Walde draußen komm ich her." "Ich muss euch sagen, es Weihnachtet sehr, " "und überall auf den Tannenspitzen, " "sah ich die goldenen Lichtlein blitzen." Darauf die Tochter: "Mama, ist Papa besoffen?"

  • Die besten Familie-Witze

  • Der Medizinstudent übt eine Zangengeburt. Klopft ihm der Professor auf die Schulter: "Großartig, wenn Sie jetzt noch dem Vater die Geburtszange über den Kopf hauen, dann haben Sie die ganze Familie ausgerottet."

  • Der Personalchef interessiert sich besonders für den Familienstand. "Ich bin Single, " antwortet der Bewerber. "Dann ist leider nichts zu machen, " meint der Personalchef, "denn wir stellen nur Leute ein, die es gewohnt sind, sich unterzuordnen."

  • Der reiche Bankier Fürstenberg geht auf seinen 60. Geburtstag zu. Er schreibt an alle Freunde und Verwandten, er wolle keine Geschenke sondern erbäte sich von jedem nur ein schönes Foto. Alle sind begeistert, dass der knorrige alte Herr auf seine alten Tage Familiensinn entwickelt und lassen sich in festlichster Kleidung porträtieren. Fürstenberg klebt die Bilder in ein Album, das er zu seinem Pförtner hinunterträgt: "Wenn eine dieser Personen jemals vorsprechen sollte, bin ich verreist oder mindestens in einer mehrstündigen Konferenz, auf keinen Fall aber zu sprechen."

  • Der Sohn zum Vater: "Du Papa, wo komme ich eigentlich her?" Vater: "Dich hat der Klapperstorch gebracht." Sohn: "Und wo kommst du her?" Vater: "Mich hat auch der Klapperstorch gebracht." Sohn: "Und wo kam Großvater her?" Vater: "Den hat natürlich auch der Klapperstorch gebracht." Sohn: "Arme Familie. Seit 3 Generationen kein Sex mehr."

  • Die frisch verheiratete Blondine will eine Familie gründen Das klappt aber nicht so ganz und so beschliesst sie, zum ersten Mal zu einem Gynäkologen zu gehen "Na, dann wollen wir mal sehen Bitte ziehen sie sich aus und setzen sich auf den Stuhl" "OK, Doktor", meint Blondie, "aber ich wollte das Baby eigentlich von meinem Mann"

  • Ein junges Paar in der Hochzeitsnacht. Der Mann, ein muskulöser Protz, schmeißt seine Hosen auf das Bett und sagt: "OK, zieh dir diese an." Sie tut es und sagt: "Sie passen nicht, sie sind viel zu groß." "Genau", sagt er." Ich bin der Mann in der Familie. Das darfst du niemals vergessen." Sie wirft ihm ihr Höschen hin: "Versuch doch dieses einmal." Das Höschen geht bis an seine Knie und nicht weiter." Verdammt." sagt er." Ich komm nicht rein." "Genau." sagt sie, "und so wird es auch bleiben, bis du deine Einstellung änderst."

  • Ein Mann kommt in die Bar und bestellt sechs doppelte Wodka. "Sie müssen aber einen beschissenen Tag hinter sich haben", meint der Barkeeper. "Ja, ich habe gerade erfahren, dass mein grosser Bruder schwul ist." Am nächsten Tag kommt der Typ wieder in die Bar und bestellt dasselbe. Als der Barkeeper fragt, was heute das Problem ist, antwortet er: "Ich hab gerade erfahren, dass mein kleiner Bruder auch schwul ist." Am dritten Tag bestellt er wieder sechs Doppelte. "Scheisse, Mann", sagt der Barkeeper, "steht in Ihrer Familie denn gar niemand auf Frauen?" Meint der Typ: "Doch, meine Frau."

  • Ein Religionslehrer erklärt den Schülern die Entstehung des Menschen: Und deshalb sind Adam und Eva unsere Vorfahren." Meldet sich Max: "Aber meine Eltern sagen, wir stammen vom Affen ab." Daraufhin der Religionslehrer: "Wir reden hier auch nicht von deiner Familie."

  • Ein Sechzehnjähriger kommt in eine Apotheke und sagt schüchtern, dass er sich am Abend mit einem hübschen Mädchen träfe und nun etwas benötige. Der Apotheker nickt verständnisvoll: "Brauchst' ein Kondom?" "Ja. Und außerdem wäre da noch die Mutter von dem Mädel, die ist auch sehr hübsch." "Brauchst' noch ein zweites?" "Hmm, ja." "Hast schon recht, mein Junge, Sicherheit geht über alles." Am Abend bei der Familie des Mädchens, beim Essen, der Junge hält sich ständig seinen Arm vors Gesicht und neigt seinen Kopf auf den Boden und würdigt die anderen keines Blickes. Nach dem Essen sagt das Mädchen zu ihm: "Wenn ich gewusst hätte, was du für Manieren hast, hätte ich dich nicht eingeladen." "Wenn ich gewusst hätte, dass Dein Vater Apotheker ist, wäre ich nicht gekommen."

  • Eine Familie fährt im neuen Jeep auf einer Straße. Sitzt ein Kaninchen auf der Straße. Der Vater fragt: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht. Steht ein Reh auf der Straße. Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder wieder: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht. Steht ein Elefant auf der Straße. Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, der Elefant lacht.

  • Eine holländische Familie geht einkaufen. Während sie im Sportgeschäft sind, nimmt sich der Sohn ein Deutschland T-Shirt und sagt zu seiner Schwester: "Ich habe mich entschieden, dass ich Deutschland-Fan werde und möchte dieses T-Shirt zum Geburtstag." Die große Schwester reagiert wütend und gibt ihm eine Ohrfeige: "Bist du bescheuert, geh und rede mit Mutter darüber." Also geht der kleine Junge mit dem Deutschland T-Shirt zur Mutter und sagt: "Ich habe mich entschieden, dass ich Deutschland-Fan werde und möchte dieses T-Shirt zum Geburtstag." Die Mutter reagiert entsetzt und gibt ihm 2 Ohrfeigen: "Hast du sie noch alle, geh und rede mit Vater darüber." So geht der Junge zum Vater und sagt: "Ich habe mich entschieden, dass ich Deutschland-Fan werde und möchte dieses T-Shirt zum Geburtstag." Der Vater dreht komplett durch und haut den Jungen an Ort und Stelle windelweich: "Kein Sohn von mir wird je in so einem T-Shirt herumlaufen." Ungefähr eine halbe Stunde später sitzt die ganze Familie wieder im Auto und macht sich auf den Heimweg. Der Vater dreht sich zum Sohn um und sagt: "Sohn, ich hoffe du hast heute etwas gelernt." "Ja Vater, das habe ich." "Gut Sohn, und das wäre?" Der Sohn antwortet: "Ich bin erst seit einer Stunde Deutschland-Fan und schon finde ich die Holländer zum kotzen."

  • Was ist das Familienbild einer afrikanischen Familie? Ein Strichcode.

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Investmentbanker und einer Pizza? Die Pizza kann eine vierköpfige Familie ernähren.

  • Was ist der Unterschied zwischen einer großen Käsepizza und einem Pokerspieler? Die große Käsepizza kann eine vierköpfige Familie ernähren.