Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Elefantenwitze

Elefantenwitze

Die lustigsten Elefantenwitze

  • Lehrerin: "Fritzchen, nenne mir bitte fünf Tiere aus Afrika?" Fritzchen: "Zwei Löwen und drei Elefanten."

  • Sagt ein Elefant zu eine Kamel: "Warum hast du Titten auf den rücken?" sagt das Kamel: "Wenn ich meinen Pimmel im Gesicht hätte würde ich die Schnauze halten."

  • Was ist bei einem Elefant klein und bei ein Floh groß? Das "F".

  • Der Fernfahrer wird gefragt, ob er etwas zu verzollen habe." Nein, nichts", antwortet er. Der Zöllner öffnet die Plane des Lasters und sieht einen großen Elefanten, dem auf jeder Seite des Bauches ein halbes Brötchen klebt." Und was ist das?" "Verdammt, sind sie pingelig. Darf man denn jetzt nicht mal mehr ein belegtes Brötchen mitnehmen?"

  • Ein Elefant geht jeden Tag zum Wasser trinken den selben Pfad entlang zum Fluss und läuft dabei immer über einen Ameisenbau. Nachdem die Ameisen den Bau jedesmal wieder aufgebaut haben, reicht es ihnen. Sie entwerfen einen Schlachtplan. Sie krabbeln auf die umliegenden Bäume und als der Elefant wieder zum Wassertrinken den Pfad entlang kommt, werfen sie sich todesmutig auf ihn. Der Elefant schüttelt sich und alle Ameisen fallen herunter. Nur eine bleibt in einer Halsfalte hängen. Da rufen die anderen, die heruntergefallen sind: "Los Erwin. Würg ihn."

  • Ein kleiner Hase rennt durch den Urwald als er plötzlich eine Giraffe sieht, die sich einen Joint dreht. Der Hase hält an und sagt zur Giraffe: "Giraffe mein Freund, rauch nicht diesen Joint. Komm lieber mit mir laufen. Das ist gut für die Form." Die Giraffe überlegt eine Minute und entscheidet sich den Joint wegzuwerfen und dem Hasen zu folgen. Als sie so zusammen laufen, bemerken sie einen Elefanten, der gerade im Begriff ist, sich eine Line Kokain reinzuziehen. Der Hase nähert sich ihm und sagt: "Mein lieber Freund Elefant. Hör doch auf das Kokain zu sniffen. Komm lieber mit uns joggen. Das ist besser für die Gesundheit." Der Elefant überlegt nicht lange und wirft seinen Spiegel und das Röhrchen weg und schließt sich den beiden an. Unterwegs treffen die drei Tiere einen Löwen, der sich gerade Heroin spritzen will. Darauf der Hase: "Löwe, mein Freund. Spritz dir kein Heroin mehr. Komm doch lieber mit uns mit in den Urwald ein bisschen joggen. Das ist gesünder und man bleibt in Form." Daraufhin nähert sich der Löwe dem Hasen und gibt ihm so eine Ohrfeige, dass dieser sich halb benommen einige Meter weiter wiederfindet. Die zwei anderen Tiere sind ob dieser Tat des Löwen entrüstet und lehnen sich gegen den Löwen auf." Wieso hast du das getan? Der Hase versucht doch nur uns zu helfen." Daraufhin antwortet der Löwe: "Dieser Spinner zwingt mich jedes Mal wie ein Wilder durch den Urwald zu rennen, wenn er Speed geschluckt hat."

  • Eine Familie fährt im neuen Jeep auf einer Straße. Sitzt ein Kaninchen auf der Straße. Der Vater fragt: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht. Steht ein Reh auf der Straße. Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?" Die Kinder wieder: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, die Familie lacht. Steht ein Elefant auf der Straße. Wieder fragt der Vater: "Bremsen oder weiterfahren?" Und die Kinder rufen: "Weiterfahren, weiterfahren." Blut spritzt, Gedärme fliegen, der Elefant lacht.

  • Eine Maus sitzt im Kino und will einen Film schauen. Kurz vor Beginn des Films kommt ein Elefant rein und setzt sich vor die Maus. Nach ein paar Minuten tippelt die Maus um den Elefanten und setzt sich direkt vor ihn. Dann dreht sie sich rum und meint: "Gell, man sieht nix mehr, wenn der andere genau vor einem sitzt."

  • Frage: Was ist schlimmer als ein Elefant im Porzellanladen? Antwort: Ein Igel in der Kondomfabrik.

  • Eine Schnecke kriecht so schnell sie kann als sie einem Bären begegnet. Bär: "Hey Schnecke, warum kriechst du denn so schnell?" Schnecke: "Das Finanzamt ist hinter mir her." Bär: "Wieso das denn?" Schnecke: "Vater hat ein Haus, Mutter hat ein Haus, ich habe ein Haus." Scheiße, denkt der Bär und fängt an zu rennen. Dann trift der Bär auf einen Elefanten. Elefant: "Hey Bär, warum rennst du so?" Bär: "Das Finanzamt ist hinter mir her." Elefant: "Wieso denn das?"Bär: "Vater hat nen Pelz, Mutter hat nen Pelz, ich hab nen Pelz." Scheiße denkt der Elefant und fängt an zu rennen. Der Elefant trift einen Pavian. Pavian: "Hey Elefant, warum rennst du so?" Elefant: "Das Finanzamt ist hinter mir her." Pavian: "Wieso denn das?" Elefant: "Vater lebt auf großem Fuß, Mutter lebt auf großem Fuß, ich lebe auf großem Fuß." Scheiße, denkt der Pavian und rennt los. Nach 100 Meter macht er eine Vollbremsung. Moment mal", sagt der Pavian, "warum renne ich eigentlich. Das Finanzamt kann gar nicht hinter mir her sein. Vater nix am Arsch, Mutter nix am Arsch und ich hab auch nix am Arsch."

  • Elefantenwitze

  • Spricht die Maus zum Elefanten: "Elefant, komm mal raus aus dem Wasser." Der Elefant sagt: "Nein, ich schwimme gerade so schön." "Bitte Elefant." Dem Elefant wird es langsam zu blöd und er kommt raus. Die Maus blickt kurz auf und spricht: "Gut, kannst wieder reingehen. Ich wollte nur sehen, ob du meine Badehose anhast."

  • Wie jedes Jahr findet im Dschungel wieder eine Riesenparty statt. Natürlich möchte auch der kleine Hamster wieder dorthin. Das Problem ist nur, dass er Hausverbot hat, weil er im letzten Jahr ein wenig viel getrunken und randaliert hat. Und ausgerechnet dieses Jahr sind auch noch die Löwen als Türsteher vorgesehen. Also geht der Hamster zum Elefanten." Du Elefant, ich weiß ja, letztes Jahr das war nicht ganz so toll was ich da gemacht habe, aber ich will da unbedingt hin und ich verspreche, dass ich mich benehme. Kannst du mich nicht irgendwie da mit rein schmuggeln? So hinterm Ohr - das merkt doch keiner." "Ich dich da rein schmuggeln? Nee, nicht wenn die Löwen Aufsicht haben." Also geht der Hamster weiter und kommt zur Ente." Du Ente, ich weiß ja, das war letztes Jahr nicht ganz so toll was ich da gemacht habe, aber ich will da unbedingt hin, ich werde mich auch benehmen. Kannst du mich da nicht irgendwie rein schmuggeln? So unterm Flügel das merkt doch keiner." "Ich dich rein schmuggeln? Nee - nicht wenn die Löwen Aufsicht haben." Also geht der Hamster weiter und kommt zum Bären." Du Bär, ich weiß ja, das war letztes Jahr nicht so toll was ich da gemacht habe, aber ich möchte da unbedingt hin. Kannst du mich da nicht irgendwie rein schmuggeln? ich benehme mich auch." "Ich dich rein schmuggeln? Warum sollte ich das machen?" "Hast du etwa Angst vor den Löwen?" "Ich Angst vor den Löwen? Natürlich nicht, ich weiß was ich mache." Der Bär nimmt den Hamster und steckt ihn in seine Westentasche und geht los. Vom weiten kommen schon die Löwen auf ihn zu." Du Bär, wir haben da was läuten hören. Du willst den Hamster einschleusen." "Ich? Den Hamster? Das würde ich mich doch nie wagen." "Dann macht es dir ja auch nichts aus deine Tasche mal zu leeren oder?" Der Bär fängt an auszupacken." Mein Portemonnaie, mein Handy." Dann haut sich der Bär mit voller Wucht auf die Brust." Und hier ein Foto vom Hamster."

  • Zwei Elefanten sehen zum ersten mal einen nackten Mann. Darauf der eine zum anderen: "Boah, wie zum Teufel kriegt der sein Essen in den Mund?"

  • Zwei Mäuse haben im Wald einen Elefanten aufgestöbert. Sagt die eine: "Toll, den braten wir uns. Du bewachst ihn, ich hole inzwischen Feuerholz." Als sie zurückkommt, steht die andere Maus alleine da und jammert: "Der Elefant ist weggelaufen." "Lüg' doch nicht, Du kaust ja noch."

  • Frage: Was sagt eine Traube, wenn ein Elefant auf ihr steht?" Antwort: Nichts, sie weint nur ein bisschen.

  • Frage: Was macht "bumm bumm-bumm quietsch bumm bumm bumm quietsch"? Antwort: Ein Elefant mit einem weißen Tennisschuhen.

  • Was ist gross, grau und telefoniert aus Afrika? Ein Telefant.

  • Maus und Elefant gehen im Wald spazieren. Plötzlich fällt die Maus in eine tiefe Grube. "Kein Problem", sagt der Elefant, "ich lasse einfach meinen langen Schwanz herunter, du hältst dich daran fest, und ich zieh' dich dann wieder hoch." Gesagt getan. Ein paar hundert Meter weiter kommt wieder eine Grube. Diesmal fällt der Elefant hinein. Die Maus will sich revanchieren und lässt ihr Schwänzchen runter. Der Elefant greift danach kommt aber nicht hin, weil der Schwanz zu kurz ist. Die Maus ist so aufgeregt, das sie abrutscht und auch in die Grube hineinplumpst. Nun sitzen sie beide in der tiefen Grube. Die Maus packt daraufhin ihr Handy aus und ruft Hilfe herbei. Minuten später werden die beiden gerettet. Und was lernen wir daraus? Wer ein Handy hat, braucht keinen langen Schwanz.

  • Gegen den Rat ihrer Freunde heiraten eine Ameise und ein Elefant. Wie sie zum ersten mal miteinander schlafen wollen, erleidet der Elefant eine Herzattacke und stirbt. Meint die Ameise: "So'n Scheiß. Fünf Minuten Spaß und jetzt darf ich für den Rest meines Lebens ein Grab schaufeln."

  • Ein junger Mann kommt zum Nervenarzt. Bei der Untersuchung macht er immer: "Scht, scht, scht." "Warum machen Sie denn das?" fragt ihn der Arzt verwundert. "Ich vertreibe damit die Elefanten." "Aber hier sind doch gar keine Elefanten." "Sehen Sie, es hat schon geholfen."

  • Die Maus und der Elefant laufen durch die Wüste, da tritt der Elefant versehentlich leicht auf die Maus drauf. Sagt der Elefant: "Sorry." Sagt die Maus: "Macht nix, hätte mir auch passieren können."