Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Dortmund-Witze

Die besten Dortmund-Witze

Die lustigsten Dortmund-Witze

  • Die neue Saison in der Bundesliga steht bevor. Die Trainer der Bundesliga-Vereine fragen Gott, welchen Platz sie diesmal belegen. Klopp von Dortmund fragt: "Lieber Gott, welchen Platz werden wir am Ende der Saison belegen? Gott sagt: " Ihr werdet den 3. Platz belegen." Da dreht sich Kloppo um und weint bitterlich. Guardiola von Bayern fragt: "Lieber Gott, welchen Platz werden wir am Ende der Saison belegen? Gott sagt: " Ihr werdet den 2. Platz belegen." Da dreht sich Pep um und weint bitterlich. Kommt der neue Schalke-Trainer zu Gott und fragt: "Lieber Gott, welchen Platz werden wir am Ende der Saison belegen? Dreht sich Gott um und weint bitterlich.

  • Ein BVB-Fan fährt mit der Bahn. Auf einmal fährt der Zug die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen. Da fragt der Dortmunder den Schaffner: "Hören Sie mal, der Zug ist gerade die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen. Was war denn los?" "Keine Ahnung, " antwortet der Schaffner, "da müssen Sie mal den Zugführer fragen." Der Dortmunder geht nach vorne zum Zugführer und fragt: "Hören Sie mal, der Zug ist gerade die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen. Was war denn passiert?" Der Zugführer antwortet darauf: "Auf den Schienen stand ein Schalke-Fan." "Ja, aber da fährt man doch einfach drüber." meint der Dortmunder. Der Zugführer erwidert: "Da haben Sie vollkommen Recht, aber der Typ lief die Böschung runter, am Fluss entlang, die Böschung wieder hoch und zurück auf die Schienen."

  • Ein BVB-Fan, ein Bayern-Fan und ein Schalker sitzen in Saudi-Arabien und trinken ein Fass Bier, obwohl dort absolutes Alkoholverbot herrscht. Wie es kommen musste, werden die drei erwischt und müssen zum Sultan. Strafe: 20 Peitschenhiebe. Der Sultan hat Mitleid und sagt, dass jeder noch einen Wunsch frei hat. Als erstes ist der Bayern-Fan an der Reihe. Er denkt nach und wünscht sich ein Kissen. Das bindet er sich dann auf den Rücken, aber nach 5 Peitschenhieben ist das Kissen kaputt. Dann ist der Schalke-Fan dran und denkt sich, ein Kissen geht kaputt, also lieber zwei. So wünscht er sich zwei Kissen, die aber nach 10 Peitschenhieben auch kaputt sind. Dann ist der Dortmunder dran. Der Sultan findet ihn von Anfang an sympathisch und deswegen hat der Dortmunder 2 Wünsche frei. Als erstes sagt der Dortmunder: "Ich wünsche mir 50 Peitschenhiebe." Der Sultan etwas verdutzt fragt: "Und ihr zweiter Wunsch?", worauf der Dortmunder sagt: "Binden sie mir den Schalker hinten drauf."

  • Zwei Jungen spielen im Dortmunder Westpark Fußball. Aus heiterem Himmel springt ein Rottweiler über die Wiese und fällt einen der Jungen an. Der Hund beißt sich in dem linken Bein des Jungen fest. Geistesgegenwärtig nimmt der andere Junge einen Stock und steckt ihn in das Halsband des Hundes. Sofort beginnt er den Stock zu drehen und schnürt der Bestie zuerst die Luft ab, um dem Hund kurz danach das Genick zu brechen. Der Rottweiler gibt endlich nach und sinkt tot auf die Wiese. Ein Journalist, der das Geschehen verfolgt hat, rennt zum Tatort und befragt den jungen Retter, während er gleichzeitig die Schlagzeile auf seinem Laptop verfasst: "BVB-Fan rettet durch Heldentat seinem Freund, der von einer wilden Bestie angefallen wurde das Leben." Doch der Junge dementiert: "Ich bin doch gar kein BVB Fan." Der Reporter: "VFL Bochum Fan befreit seinen Freund von einem Hundebiss." Doch Junge dementiert erneut: "Ich bin auch kein VFL Fan." Der Reporter: "Ja für welche Mannschaft bist Du denn?" Der Junge: "Schalke." Der Reporter schreibt: "Asozialer Schalker erwürgt Hundewelpen im Dortmunder Westpark."