Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Betten-Witze

Die besten Betten-Witze

Die lustigsten Betten-Witze

  • "Süsser", flötet die verführerisch hingebettete Ehefrau, "früher hast du an unserem Hochzeitstag immer meine Hand gehalten." Er nimmt sie, die Hand. "Und dann hast du mich immer geküsst, Süsser." Er tut es. "Und dann hast du mich immer ganz zart in den Busen gebissen." Er wirft die Bettdecke zurück und stürzt aus dem Zimmer. "Aber Süsser, wohin gehst Du?" "Ins Bad. Meine Zähne holen."

  • "Was macht ihr denn da?"brüllt die Ehefrau, die ihren Mann mit einer Anderen im Bett vorfindet. Sagt der Mann zu seiner Liebhaberin "Hab ich's nicht gesagt, sie hat keine Ahnung von Sex?"

  • Achmed wird eingeschult. Er ist in der Klasse der einzige Türke. Damit Achmed sich nicht ausgegrenzt fühlt nennt die Lehrerin ihn Achim. "Und wir tun jetzt so als wärst du einer von uns und nennen die Achim." Achmed ist einverstanden. Zuhause erzählt Achmed der Mutter, dass er nun Deutscher sei und Achim heißt. Die Mutter ist empört und streicht Achmed das Abendessen. Anschließend geht er zum Vater in der Hoffnung auf mehr Verständnis. Aber der reagiert ebenso wütend und schickt Achmed zur Strafe ins Bett. Da kommt der Bruder ins Zimmer und will wissen was los sei. "Ach", sagt Achmed, "Jetzt bin ich gerade mal drei Stunden Deutscher und habe nur Ärger mit den Türken."

  • Alle Kinder machen es im Bett, nur nicht Bertram, der muß am Herd ran.

  • Alle Kinder schlafen im Bett, nur nicht Conny, die schläft mit Johnny.

  • Alle Kinder schlafen im Bett, nur nicht Daniel, der liegt auf Annett.

  • Alle Kinder schlafen im Bett, nur nicht Frank, der schläft auf der Bank.

  • Alle Kinder schlafen in stabilen Betten, nur nicht Andrea, die hat eins von IKEA.

  • Die besten Betten-Witze

  • Alle Kinder treiben es im Bett, nur nicht Iwan, der treibt es auf dem Diwan.

  • Als der Chinese lang genug mit dem Mädchen geflirtet hat, bittet er sie auf sein Hotelzimmer. Dort erweist er sich als exzellenter Liebhaber. Danach geht er auf den Balkon, atmet tief durch, kriecht unters Bett und kommt auf der anderen Seite wieder hervor und beginnt auf's neue mit dem Liebesspiel. Als sich das ganze sechsmal wiederholt hat, ist das Mädchen am Ende ihrer Kraft. Sie beschließt den Trick des Chinesen einmal auszuprobieren, geht zum Fenster, atmet tief durch und will unters Bett kriechen. Aber das geht nicht, dort liegen schon fünf Chinesen.

  • Altes Behindertensprichwort: Lieber ne Blinde im Bett, als ne Taube auf'm Dach.

  • Am frühen Morgen geht ein Mann zum Angeln. Am Gewässer angekommen, beginnt es zu regnen, der Wind nimmt zu. Der Mann beschließt umzukehren. Er kommt nach Hause, zieht sich aus und legt sich wieder zu seiner Frau ins Bett. “Wie ist es draußen?” fragt seine Frau gähnend im Halbschlaf. “Kalt, es regnet...” “...und mein Mann, der Idiot, ist zum Angeln gegangen.”

  • Besucher im Plegeheim zur Nachtschwester: Wieso geben Sie denn diesen alten und bettlägerigen Männern Viagra? Ach wissen Sie, es ist nicht wegen der Potenz Aber wenn die sich Nachts im Bett rumdrehen fallen Sie nicht so leicht aus dem Bett.

  • Bevor Hänschen ins Bett geht, sagt er sein Gebet. Sein Vater lauscht an der Tür: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter, meinen Vater und meine Oma." Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum der Sohn den Opa nicht erwähnt hat. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit kommt, erfährt er, dass der Opa die Treppe runtergefallen ist und tot ist. Am kommenden Abend, hört der Vater wieder beim Nachtsgebet zu: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter und meinen Vater". Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum er dieses Mal die Oma nicht aufgezählt hat. Am nächsten Tag das selbe, die Oma ist tot: Herzinfakt. Verwundert wartet der Vater auch an diesem Abend neben der Tür, um zu hören was Hänschen betet: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich und meine Mutter." Aus Angst sterben zu müssen, passt der Vater den ganzen Tag lang auf. Als er schließlich nach Hause kommt, erkundigt er sich, ob es etwas neues gibt. Seine Frau meint: "Ach nix, oh hast du gehört, dass unser Briefträger gestorben ist?"

  • Das Monster schaut Nachts unters Bett, ob Chuck Norris drunter liegt

  • Das Paar ist seit 30 Jahren verheiratet und man feiert in dem Zimmer des Hotels, wo man die Hochzeitsnacht verbracht hatte. Der Mann liegt schon im Bett, als seine Frau aus dem Bad kommt, splitternackt, genau wie damals. Verführerisch fragt sie ihn: "Sag mal, Liebling, was hast du damals gedacht, als ich so aus dem Bad kam?" Er erwidert: "Ich habe dich gemustert und mir gedacht, ich möchte deine Brüste aussaugen und dir den Verstand wegbumsen." "Und was denkst du heute?" fragt sie mit vor Erregung zitternder Stimme. Meint der Mann: "Ich denke, dass mir das ganz gut gelungen ist."

  • Der alte Hans liegt im sterben. Sagt er zu seinem Sohn: "Geh und hol mir bitte den Chef der Raiffeisenbank und den Chef vom Lagerhaus her." Eine halbe Stunde später sind beide da. Sagt der Hans zu beiden: "Bevor ich sterbe habe ich noch eine Bitte an euch. Bitte stellt euch links und rechts neben mein Bett." Stellen sich beide neben das Bett. Nach einiger Zeit fragt der Chef der Raiffeisenbank: "Und was soll das jetzt genau?" Sagt der Hans: "Wisst ihr, ich wollt immer gern so sterben wie Jesus. In der Mitte von zwei Verbrechern."

  • Der Bauer erwischt seine Frau mit dem Landarzt im Bett. "Was machen Sie denn da?" fragt er den Doktor. Doktor: "Ich messe Fieber." Der Bauer holt sein Gewehr aus dem Schrank und sagt: "Wenn Sie das Ding herausziehen und es stehen keine Zahlen drauf, dann Gnade Ihnen Gott."

  • Der Ehemann findet seine Frau mit dem Arzt im Bett. Der Arzt versucht zu erklären: "Ich wollte nur das Fieber messen." Der Mann holt seelenruhig sein Gewehr aus dem Schrank und meint: "Jetzt ziehen Sie ihn ganz langsam raus, und wenn keine Zahlen drauf stehen, dann Gnade Ihnen Gott."

  • Der Enkel ist bei Oma und Opa zu Gast. Er darf mit bei ihnen im Bett schlafen. Zu vorgerückter Stunde fummelt Opa an Oma rum." Kscht", zischt Oma, "heute nicht. Geh in die Küche und trink noch ein Bier." Als Opa wiederkommt, macht er sich wieder an Oma ran." Kscht. Heute nicht", wird Oma langsam böse." Geh in die Küche, da steht noch eine Flasche Sekt im Kühlschank. Trink die." Opa schleicht in die Küche und lässt dort den Sektkorken knallen. Da sagt der Enkel plötzlich zu Oma: "Siehste. Hättest du ihn mal rangelassen. Jetzt hat er sich erschossen."

  • Der Fußballspieler hat bei seiner Freundin im Bett versagt. Er murmelt zerknirscht: "Komisch, auf dem Fußballplatz bin ich immer in Hochform." "Gut", sagt sie, "dann versuchen wir es morgen mal dort."

  • Der Graf kommt vorzeitig von der Jagd zurück und überrascht seine Frau mit seinem besten Freund im Bett." Johann", brüllt er, "hol mir mein Gewehr, ich werde die beiden auf der Stelle erschießen." "Aber nicht doch, Herr Graf, als passionierter Jäger sollten Sie wissen, dass während der Paarung Schonzeit herrscht."

  • Der kleine 5 jährige Fritzchen fragt seinen Großvater: "Opi, wie nennt man das, wenn zwei Menschen im Bett übereinanderliegen?" Opa wird ganz rot vor Scham aber antwortet: "Fritzchen, das nennt man Geschlechtsverkehr." Nach einer Viertelstunde kommt Fritzchen wieder zu seinem Opa und sagt: "Opa, das stimmt nicht, was du gesagt hast. Mutti meint, das ist nicht Geschlechtsverkehr, sondern ein Etagenbett"

  • Die Ehefrau des Jägers liegt mit ihrem Liebhaber im Bett. Da hört sie ihren eifersüchtigen Mann kommen. Sie feuert ihren Liebhaber an: "Mach schneller, Schatz. Bewegliche Ziele trifft er nicht."

  • Die kleine Lilly fährt mit dem Dreirad im Wohnzimmer. Vater: "Lilly du solltest doch schon längst im Bett sein?" Lilly: "Wenn ich einen Parkplatz finde, gerne."

  • Die Liebenden umarmen sich glücklich und erschöpft unter der Bettdecke. Die Frau hebt den Kopf und sagt: "Schnell. Ins Badezimmer. Mein Mann kommt." Der Liebhaber rennt ins Badezimmer und sie versteckt seine Kleidung unter dem Bett. Als sie gerade wieder zurück rollt, kommt ihr Mann rein. "Was machst du da nackt auf dem Bett?" "Ich habe mich schon mal für dich ausgezogen, weil ich so große Lust auf dich habe." Der Mann sagt: "Ich muss nur schnell pinkeln, dann bin ich bei dir." Die Frau gerät in Panik, weiß aber nichts zu sagen, dass ihren Mann aufhalten könnte. Der Mann öffnet die Badezimmertür und findet einen nackten Mann, der, ihn nicht beachtend, mehrmals in die Luft klatscht. "Was machen Sie da?" fragt er. "Ich bin der Kammerjäger und soll mich um Ihr Mottenproblem kümmern." "Aber Sie sind ja ganz nackt." Der Liebhaber sieht an sich runter und sagt erstaunt: "Diese kleinen Bastarde."

  • Egal wie high du bist, mein Bett ist Heia.

  • Ein älterer Ehemann findet im Bettkasten 3 Flaschen Bier und 1200 Euro in bar. Als er bei seiner Frau nachfragt, erklärt sie ihm: "Mein Schatz, nach so vielen Ehejahren kann ich es dir ja erzählen. Jedes Mal wenn du fremdgegangen bist, habe ich eine Flasche Bier getrunken." "Ok", denkt der Eheman, "Drei Mal in 40 Jahren Ehe, das geht ja noch." "Aber Schatz, was hat es mit den 1200 Euro auf sich?" Darauf die Frau: "Das ist Pfandgeld."

  • Ein älteres Ehepaar liegt abends im Bett. Sagt er freudestrahlend zu ihr: "Du, Schatzi, ich habe gerade eine Tablette genommen." Darauf sie: "Eine Tablette?" - "Ja, eine Viagra." Sie seufzt und sagt: "Ich habe auch eine Tablette genommen - eine Aspirin..."

  • Ein Betrunkener kommt nach Hause und trinkt noch einen Tee. Im Bett fragt er seine Frau: "Haben Zitronen eigentlich kleine gelbe Füße?" "Nein." "Dann habe ich gerade den Kanarienvogel in den Tee gedrückt."

  • Ein Ehemann überrascht seine Frau mit einem anderen Mann im Bett. Darauf er: "Was macht ihr denn da?" Seine Frau: "Hab Dir doch gesagt, daß er keine Ahnung davon hat."

  • Ein Golfer erwacht im Krankenhaus aus dem Koma. Am Bett steht ein Doktor und sagt gut, dass es Ihnen besser geht. Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: "Schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss. Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?" Der Mann schüttelt den Kopf. Nein, das ist wohl beim Golfspielen mit meiner Frau passiert. Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen. Wir suchen also unsere Bälle, und da sehe ich im Hintern einer Kuh etwas Weißes. Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau. Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend und rufe: "Hey, der sieht aus wie deiner." Was dann passierte, weiß ich nicht mehr."

  • Ein Informatiker stellt sich jeden Abend ein volles und ein leeres Glas Wasser neben sein Bett. Warum? Das volle Glas hat er, falls er in der Nacht aufwacht und Durst hat. Und das leere Glas, falls er in der Nacht aufwacht und keinen Durst hat.

  • Ein Ingenieur und ein Mathematiker wachen nachts auf und merken, dass ihre Häuser brennen. Was tun sie? Der Ingenieur rennt zum Feuerlöscher, löscht damit den Brand und legt sich wieder schlafen. Der Mathematiker sieht den Feuerlöscher und denkt: "Es existiert eine Lösung." Dann geht er wieder ins Bett.

  • Ein junger Medizinstudent macht mit dem betreuenden Arzt einen ersten Rundgang durchs Krankenhaus. Sie kommen an einem offenen Zimmer vorbei, in dem ein Mann auf dem Bett liegt, der wie wild masturbiert. Der Student fragt: "Was ist denn mit dem los?" Worauf ihm der Arzt antwortet: "Tja, seine Hoden produzieren zu viele Spermien - deshalb muss er dauernd onanieren, damit sie nicht platzen." "Wow." denkt der Student. Kurze Zeit später sieht er in einem anderen Zimmer, wie eine hübsche Krankenschwester bei einem Patienten auf dem Bett sitzt und ihm einen bläst. "Und was hat der da?" fragt der Student neugierig. "Gleiches Problem, aber privat versichert."

  • Ein junges Paar in der Hochzeitsnacht. Der Mann, ein muskulöser Protz, schmeißt seine Hosen auf das Bett und sagt: "OK, zieh dir diese an." Sie tut es und sagt: "Sie passen nicht, sie sind viel zu groß." "Genau", sagt er." Ich bin der Mann in der Familie. Das darfst du niemals vergessen." Sie wirft ihm ihr Höschen hin: "Versuch doch dieses einmal." Das Höschen geht bis an seine Knie und nicht weiter." Verdammt." sagt er." Ich komm nicht rein." "Genau." sagt sie, "und so wird es auch bleiben, bis du deine Einstellung änderst."

  • Ein Mann erzählt in der Runde: "Ich bin wirklich schlecht im Bett. Letztens hatte ich Sex mit meiner Frau und wurde von einem Spanner ausgebuht."

  • Ein Mann kommt Abends aus dem Bad und will sich zu seiner Frau ins Bett legen. Als er sieht das die Frau wie immer Breitbeinig im Bett liegt sagt er: "Irgendwann wird dir nochmal die Gebärmutter herausfallen wenn du so weiter machst." Darauf seine Frau: "Das gibt es doch garnicht, das ist unmöglich." Genervt legt sich der Mann in's Bett und schläft auch gleich ein. Am nächsten Tag trifft er auf dem Weg zur Arbeit einen Freund von sich der Metzger ist. Er erzählt ihm die ganze Geschichte und der Metzger hat auch gleich eine Idee: "Horche mal zu", sagt er "Heute Abend, wenn deine Frau wieder so daliegt legst du ihr eine frische Leber vom Schwein zwischen die Beine und spritzt noch ein bisschen Blut zwischenrein." Der Mann willigt ein und kommt mit um sich die Sachen abzuholen. Tatsächlich macht er am Abend alles was ihm sein Freund der Metzger gesagt hat. Am nächsten Morgen steht er auf und geht wie gewohnt zur Arbeit. Als er heimkommt steht seine Frau kreidebleich vor ihm. Er fragt: "Du bist so blass, was ist denn mit dir passiert?" Sie antwortet: "Stell dir vor heute Nacht ist mir tatsächlich die Gebährmutter herausgefallen, es war grässlich. Aber vor allem war es ne' Höllenarbeit das Ding wieder 'reinzukriegen."

  • Ein Mann sitzt in einer Kneipe und hat ein Glas vor sich stehen. Ein Freund kommt herein, nimmt das Glas und kippt den Inhalt runter, ohne zu fragen. Da erbost sich der erste: "Was soll das eigentlich? Was hab ich nur getan. Ich hab heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir: Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen, auf dem Heimweg hab ich einen Unfall gebaut. Totalschaden. Meine Frau erwisch ich mit meinem besten Freund im Bett, mein Sohn hat eine Bank überfallen und ist erwischt worden und meine Tochter ist schwanger und weiß nicht von wem. Und dann kommst Du daher und trinkst mein Gift aus."

  • Ein Mathematiker und ein Physiker nehmen an einem psychologischen Experiment teil. Zuerst wird der Mathematiker auf einen Stuhl in einem großen, leeren Raum gesetzt. Man stellt ein Bett mit einer wunderschönen, nackten Frau in die gegenüberliegende Ecke, und der Psychologe erklärt dem Mathematiker. "Es ist Dir nicht erlaubt Dich von diesem Stuhl zu erheben. Alle fünf Minuten werde ich wieder kommen und die Entfernung zwischen diesem Bett und deinem Stuhl halbieren." Der Mathematiker starrt den Psychologen mit entsetztem Gesicht an. "Es ist ja wohl klar, dass ich das Bett nie erreichen werde. Das werde ich mir sicher nicht antun." Er steht auf und sucht das Weite. Nachdem der Psychologe ein paar Notizen in seine Akten gemacht hat, holt er den Physiker und erklärt diesem die Situation. Sofort strahlt dieser über das ganze Gesicht und setzt sich freudig auf den Stuhl. Verwundert fragt ihn der Psychologe: "Ist Dir nicht klar, dass Du das Bett nie erreichen wirst?" Der Physiker lächelt und erwidert "Natürlich, aber ich werde nahe genug für alle praktischen Dinge kommen."

  • Ein Paar, das schon etwas länger miteinander verheiratet ist, geht zu Bett. Gerade am Einschlafen bemerkt die Frau, dass sich ihr Mann ihr in ungewohnt zärtlicher Weise nähert. Zuerst streicht er über ihren Nacken, dann entlang ihrer Schultern, dem Rücken entlang bis zu ihren Hüften. Anschließend berührt er ganz leicht ihre Brüste, lässt seine Hand über ihren Bauch gleiten und umschmiegt dann nochmals ihre Hüften. Dann gleitet seine Hand an der Außenseite ihres rechten Beines entlang bis zu ihrem Knöchel, um anschließend an der Innenseite ihres Beines hinaufzustreichen. Anschließend am anderen Bein genau das gleiche. Die Frau, mittlerweile schon ziemlich erregt, stöhnt leise auf und versucht es sich etwas bequemer zu machen. In diesem Moment unterbricht ihr Mann abrupt und dreht sich auf die andere Seite des Bettes. "Warum hörst Du schon auf, mein Schatz? " flüstert sie irritiert.Er, ebenfalls flüsternd: "Ich habe die Fernbedienung gefunden."

  • Ein Polizist hält einen Jecken an: "Haben Sie noch Restalkohol?" Darauf lallt der Karnevals-Jeck: "Herr Polizist, ich verbitte mir diese Bettelei."

  • Ein Sträfling flieht nach 15 Jahren aus dem Gefängnis. Er bricht in das erstbeste Haus ein und findet schon im ersten Raum etwas Geld, Kleider und sogar eine Waffe. Im nächsten Raum, dem Schlafzimmer, findet er das Ehepaar, welches sich gerade im Bett ein wenig austobt. Er befiehlt dem Mann, sich auf den Stuhl zu setzen und fesselt ihn. Daraufhin fesselt er die Frau ans Bett, beugt sich über sie, küsst ihren Nacken und verschwindet im Badezimmer. Während der Sträfling noch im Badezimmer ist, flüstert der Ehemann seiner Frau zu: "Hör zu, dieser Kerl ist ein entflohener Sträfling. Er ist sicher brutal und sehr gefährlich. Er hat wahrscheinlich schon ziemlich lange keine Frau mehr gesehen. Ich hab gesehen, wie er sich über dich gebeugt hat und deinen Nacken geküsst hat. Offensichtlich gefällst du ihm. Wenn er aus dem Bad rauskommt, will er sicher Sex mit dir, also wehr dich nicht, schrei nicht. mach alles, was er von dir verlangt. Befriedige ihn, egal wie schlimm es auch sein wird. Dieser Kerl bringt uns sonst beide um. Sei stark Schatz. Ich liebe dich." Daraufhin seine Frau: "Er hat meinen Nacken nicht geküsst, er hat mir nur was ins Ohr geflüstert. Er sagt, er sei lange im Knast gewesen und inzwischen schwul geworden. Er sagt, dass du ihm gefällst und fragte, ob wir Vaseline im Haus hätten. Ich sagte ihm, dass er im Bad welche findet. Sei stark Schatz. Ich liebe dich auch."

  • Ein Student fragt den Professor: "Was genau definiert das Wort "Dilemma?" Der Prof überlegt kurz und antwortet: "Stellen Sie sich vor, sie liegen in der Mitte auf einem großen Bett zwischen einer wunderschönen jungen Frau und einem Homosexuellen. Nun zum Dilemma: Wem drehen Sie den Rücken zu?"

  • Ein Vater liegt im Sterben. Alle seine Kinder stehen um sein Bett herum. Aus der Küche duftet es nach Kuchen. Der Vater sagt zu Jan: "Hol' mir bitte ein Stück Kuchen, bevor ich sterbe." Jan geht und kommt gleich darauf zurück: "Mama hat gesagt, der ist für nach der Beerdigung."

  • Eine Frau ist mit ihrem Liebhaber im Bett, der zufälligerweise der beste Freund ihres Ehemanns ist. Nach einigen Stunden ungetrübter Freuden klingelt plötzlich das Telefon. Die Frau hebt ab und spricht mit fröhlicher Stimme: "Hallo? Oh, ich bin so froh, daß du anrufst. Wirklich? Das ist ja wunderbar, das freut mich aber für dich. Also bis dann, tschüß." Und legt den Hörer auf. Der Liebhaber fragt: "Wer war den das?" "Oh, nur mein Mann, der mir gerade erzählte welch wundervolle Zeit er beim Angeln mit dir verbringt."

  • Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee, tief in Gedanken versunken und starrt nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt. "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn. "Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16." "Aber ja." "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?" "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen." "Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor's Gesicht gehalten und gesagt hat: 'Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis'." "Oh ja." sagt sie. Er wischt sich eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du, heute wäre ich entlassen worden."

  • Eine Mutter kommt ins Zimmer ihrer Tochter und findet dieses leer mit einem Brief auf dem Bett vor. Das Schlimmste ahnend, macht sie ihn auf und liest folgendes: Liebe Mami. Es tut mir sehr leid, dir sagen zu müssen, dass ich mit meinem neuen Freund von Zuhause weggegangen bin. Ich habe in ihm die wahre Liebe gefunden, du solltest ihn sehen, er ist ja so süß mit seinen vielen Tattoos und den Piercings und vor allem seinem Megateil von Motorrad. Aber das ist noch nicht alles, Mami, ich bin endlich schwanger, und Abdul sagt, wir werden ein schönes Leben haben in seinem Wohnwagen mitten im Wald. Er will noch viele Kinder mit mir, und das ist auch mein Traum. Und da ich draufgekommen bin, dass Marihuana eigentlich gut tut, werden wir das Gras auch für unsere Freunde anbauen, wenn denen einmal das Koks oder Heroin ausgeht, damit sie nicht so sehr leiden müssen. In der Zwischenzeit hoffe ich, dass die Wissenschaft endlich ein Mittel gegen Aids findet, damit es Abdul bald besser geht, er verdient es sich wirklich. Du brauchst keine Angst zu haben, Mami, ich bin schon 13 und kann ganz gut auf mich selber aufpassen. Ich hoffe ich kann dich bald besuchen kommen, damit du deine Enkel kennenlernst. Deine geliebte Tochter. PS: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn. Wollte dir nur sagen, dass es schlimmere Dinge im Leben gibt als das Zeugnis, das auf dem Nachtkästchen liegt. Hab dich lieb.

  • Er liegt im Bett und liest Zeitung; sie stößt ihn in die Seite "Du" er reagiert nicht, nach einiger Zeit probiert sie's noch einmal "Du" er reagiert wieder nicht, nach einiger Zeit wiederum nimmt sie sich ein Herz "Du, wir hatten schon lange keinen Sex mehr." Darauf er "Du."

  • Er: würdest du für 100 Euro mit mir ins Bett gehen? Sie: NEIN! Er: Schade, ich hätt' das Geld grad gut gebrauchen können...

  • Frage: Was macht ein Fußball-Fan, nachdem Schalke Meister geworden ist? Antwort: Er macht die PlayStation wieder aus und geht ins Bett.

  • Frage: Was macht ein Schalker wenn er Meister wird? Antwort: Er macht die PlayStation aus und geht ins Bett.

  • Frage: Wie viele Tiere braucht eine Frau? Antwort: Vier. Einen Nerz im Kleiderschrank. Einen Hengst für's Bett. Einen Jaguar vor der Tür und einen alten Esel, der das alles bezahlt.

  • Frage: Wieso hat eine Blondine ein großes "A" über dem Bett? Antwort: Damit sie nicht den Text beim Sex vergisst.

  • Fritzchen fragt seine Mutter: "Was ist eigentlich ein Tischler?" Mutter: "Ein Handwerker der Tische herstellt." Fritzchen: "Dann weiß ich ja jetzt was ein Bettler herstellt."

  • Honecker liegt im Spezialkrankenhaus der DDR-Führung, um sein Bett ist die ganze Regierung versammelt. "Ist Staatsminister Mielke hier, ist Verteidigungsminister Kessler anwesend?" fragt er mit schwacher Stimme, "sind alle hier?" "Jawohl" kommt es im Chor. Da richtet sich Honecker plötzlich auf und fragt zitternd: "Und wer passt inzwischen auf das Volk auf?"

  • In den USA wurden alle Frauen befragt, ob sie mit Bill Clinton ins Bett gehen würden. 70% sagten: "Nicht noch einmal."

  • Klingelt ein Schornsteinfeger an eine Tür. Eine alte Oma, mit einem langen schwarzen Kleid öffnet. Sie mustert den Schornsteinfeger und zieht etwas ihren Ausschnitt herunter, so dass ein Tattoo mit einem Frosch auf ihrer Brust zum Vorschein kommt. Oma: "Wenn du errätst, was das für ein Tier ist, darfst du mit mir ins Bett." Schornsteinfeger: "Das ist ein Elefant." Oma: "Naja, das können wir gerade noch so gelten lassen."

  • Kommt ein Opa in den Puff und erkundigt sich nach den Preisen. Die Puffmutter: "100 Euro im Bett, 50 Euro im Stehen, 10 Euro auf dem Teppich." Opa legt einen Hunderter auf den Tresen. Die Puffmutter: "Gell, im Bett ist es immer noch am schönsten." Opa: "Was heisst hier Bett? Zehnmal Teppich."

  • Max erzählt seinem Freund, dass er jetzt regelmäßig zum Psychologen geht, weil er Bettnässer ist. Monate später treffen sie sich wieder. Fragt der Freund: "Konnte Dir der Psychologe helfen?" Max antwortet: "Ja, ich bin geheilt." Der misstrauische Freund fragt nach: "Pinkelst Du jetzt nicht mehr ins Bett?" Max: "Doch, aber es macht mir jetzt nichts mehr aus."

  • Nach dem Sex im Bett. Frau: "Woran denkst du?" Mann: "Kennst du nicht."

  • Nach der goldenen Hochzeitsfeier liegt das alte Ehepaar im Bett. Die Gäste sind bei ihnen im Haus einquartiert. Sagt der Mann zu der Frau:"Kannst Du Dich noch erinnern Schatz, vor 50 Jahren, unsere Hochzeitsnacht? Ich hab mir in den Finger geschnitten, damit alle glaubten, Du seiest noch Jungfrau!" Darauf sie zu ihm:"Na und??? Soll ich jetzt vielleicht ins Leintuch schnäuzen, dass alle glauben Du kannst noch??!"

  • Nach der Treibjagd beschließen zwei Freunde noch ein Bier in der Wohnung des einen zu trinken. Vor der Wohnungstür sagt der eine: "Psssst. Meine Frau schläft sicher schon." Leise betreten sie die Wohnung, der eine geht in die Küche und der andere wirft einen Blick ins Schlafzimmer. Entsetzt geht er in die Küche und sagt: "Du, bei Deiner Frau liegt ein anderer Mann im Bett." "Sei leise. Wir haben nur zwei Bier."

  • Oma und Opa gehen nach vielen Jahren mal wieder zusammen ins Bett und wollen es miteinander tun. Leider klappt es beim Opa halt nicht mehr und er krieg keinen mehr hoch. Meint Oma tröstend: "Mach Dir nix draus Opa, Hauptsache, sie haben sich mal wieder gesehen."

  • Ostfriesland sendet ein Fernschreiben an die Volksrepublik China:"Erklären den Krieg, haben 5 Panzer und 221 Soldaten." Antwort der Chinesen:"Erklärung angenommen, haben 18000 Panzer und 5 Millionen Soldaten." Darauf Ostfriesland:"Nehmen Kriegserklärung zurück, haben nicht genug Betten für die Kriegsgefangenen..."

  • Polizist Krause kommt früh von der Nachtschicht nach Hause. Seine Frau liegt im Bett und scheint zu schlafen. Krause zieht sich im Dunkeln aus." Schatz", sagt da seine Frau, "ich habe fürchterlichen Durst, hol mir bitte eine Cola von der Nachttankstelle, ja?" Krause zieht sich die Uniform wieder an und geht los. An der Tankstelle angekommen fragt ihn der Tankwart: "Herr Krause, sind Sie nicht mehr bei der Polizei?" "Wieso?" "Weil Sie 'ne Feuerwehr Uniform anhaben.

  • Sagt die Frau des Piloten abends im Bett: "Wenn du schon nicht hochkommst, dann geh wenigstens von der Piste runter."

  • Spieß zum wachhabenden Rekruten: „Müller! Was tun sie, wenn sich nachts eine männliche Person kriechend der Kaserne nähert?“ – Müller: „Ich bringe den Herrn Oberst diskret ins Bett!“

  • Überstanden. Der soeben Operierte liegt wieder in seinem Zimmer und atmet auf. "Sagen Sie das nicht zu früh", meint sein Bettnachbar, "mich mussten sie ein zweites Mal aufschneiden, weil der Professor eine Pinzette in meinem Bauch vergessen hatte." Da steckt die Oberschwester ihren Kopf zur Tür herein und fragt: "Hat jemand die Brille vom Herrn Professor gesehen?"

  • Warum brauchen Frauen keinen Regenschirm? Weil es auf dem Weg von der Küche ins Bett nicht regnet.

  • Warum sind Junggesellen schlanker als Ehemänner? Der Junggeselle kommt abends nach Hause, schaut in den Kühlschrank, da ist nichts Ordentliches drin und geht ins Bett. Der Ehemann kommt abends nach Hause, schaut ins Bett, da ist nicht Ordentliches drin und geht an den Kühlschrank.

  • Was macht ein Holländer, nachdem sein Land die Fußballweltmeisterschaft gewonnen hat? Er macht die PS4 aus und geht ins Bett.

  • Was passiert, wenn ein Bauer und eine Bäuerin ins Bett gehen ? Sie bekommen ein Baby. Und bei Biobauern ? Nichts, der Biobauer darf nicht spritzen.

  • Was sagt ein Mathematiker zu seiner Frau, nachdem er sie im Bett so richtig scharf gemacht hat? "Der Rest ist trivial, den kannst du dir als Übungsaufgabe selbst herleiten."

  • Was sagt eine englische Decke, wenn sie vom Bett fällt? Oh, Sheet.

  • Welche vier Tiere sind die Lieblingstiere jeder Frau? Ein Jaguar poliert in der Garage, einen Nerz im Schrank, ein Tiger im Bett und ein Esel der das alles bezahlt.

  • Wie viele Tiere braucht eine Frau? Vier. Einen Nerz im Kleiderschrank. Einen Hengst fürs Bett. Einen Jaguar vor der Tür und einen alten Esel der das alles bezahlt.

  • Wieso haben Ostfriesen tiefergelegte Betten? Damit Sie tiefer schlafen.

  • Zwei alte Schulfreunde feiern Doppelhochzeit. Auch die Hochzeitsreise geht ins gleiche Hotel. Am Morgen nach der Hochzeitsnacht tritt der eine hinaus auf den Balkon und sieht seinen Freund auf dem Nachbarbalkon verträumt grinsend in die Ferne blicken." Na wie wars." "Na geil wars." "Und wie geht’s deiner Frau?" "Die sitzt auf'm Bett und raucht." "Oh, meine ist bloß'n bisschen wund …"

  • Zwei Kinder sind schon im Bett. Auf einmal fragt Johnny: "Kevin, schläfst du schon?" Da antwortet der: "Ja, schon lange."

  • Zwei Männer arbeiten seit Jahren zusammen. Eines schönen Tages fällt einem der beiden auf, dass sein erzkonservativer Kollege einen Ohrring trägt. Er wundert sich darüber und spricht ihn darauf an: "Hey, ich wusste nicht, dass du Schmuck trägst? Seit wann hast du einen Ohrring?" Der antwortet: "Seit meine Frau ihn in unserem Bett gefunden hat."