Deine Mutter Witze Logo
Beliebte Witze-Kategorien:

Bade-Witze

Die besten Bade-Witze

Die lustigsten Bade-Witze

  • "Herr Doktor, kann ich mit Durchfall baden?" "Ja, wenn Sie die Badewanne voll kriegen."

  • Die Liebenden umarmen sich glücklich und erschöpft unter der Bettdecke. Die Frau hebt den Kopf und sagt: "Schnell. Ins Badezimmer. Mein Mann kommt." Der Liebhaber rennt ins Badezimmer und sie versteckt seine Kleidung unter dem Bett. Als sie gerade wieder zurück rollt, kommt ihr Mann rein. "Was machst du da nackt auf dem Bett?" "Ich habe mich schon mal für dich ausgezogen, weil ich so große Lust auf dich habe." Der Mann sagt: "Ich muss nur schnell pinkeln, dann bin ich bei dir." Die Frau gerät in Panik, weiß aber nichts zu sagen, dass ihren Mann aufhalten könnte. Der Mann öffnet die Badezimmertür und findet einen nackten Mann, der, ihn nicht beachtend, mehrmals in die Luft klatscht. "Was machen Sie da?" fragt er. "Ich bin der Kammerjäger und soll mich um Ihr Mottenproblem kümmern." "Aber Sie sind ja ganz nackt." Der Liebhaber sieht an sich runter und sagt erstaunt: "Diese kleinen Bastarde."

  • Die schöne Luzi steigt aus der Wanne, als der Briefträger klingelt. Locker wirft sie sich den Bademantel über und schaut durch den Türspion. Der Briefträger, des Wartens überdrüssig, öffnet den Briefschlitz, wirft den Brief ein und sagt: "Na, mein kleiner Wuschelkopf, ist Deine Mutti nicht zuhause?"

  • Ein Psychologiestudent fragt den Professor: "Wie stellen Sie eigentlich fest, ob jemand verrückt ist?" "Ganz einfach" meint der Professor. "Wir führen die Person in ein Zimmer in dem sich eine Badewanne voll Wasser befindet und zeigen ihr drei Gegenstände, einen Eimer, eine Kaffeetasse und einen Kaffeelöffel. Dann bitten wir die Person zu entscheiden, womit sie am besten die Wanne leer bekommen." "Ah, verstehe" sagt der Student eifrig "Die Normalen nehmen natürlich den Eimer um die Wanne leer zu schöpfen, da dieser ja viel größer ist, als Tasse oder gar Löffel"." Nein" antwortet der Professor. "Die Normalen ziehen den Stöpsel".

  • Ein Sträfling flieht nach 15 Jahren aus dem Gefängnis. Er bricht in das erstbeste Haus ein und findet schon im ersten Raum etwas Geld, Kleider und sogar eine Waffe. Im nächsten Raum, dem Schlafzimmer, findet er das Ehepaar, welches sich gerade im Bett ein wenig austobt. Er befiehlt dem Mann, sich auf den Stuhl zu setzen und fesselt ihn. Daraufhin fesselt er die Frau ans Bett, beugt sich über sie, küsst ihren Nacken und verschwindet im Badezimmer. Während der Sträfling noch im Badezimmer ist, flüstert der Ehemann seiner Frau zu: "Hör zu, dieser Kerl ist ein entflohener Sträfling. Er ist sicher brutal und sehr gefährlich. Er hat wahrscheinlich schon ziemlich lange keine Frau mehr gesehen. Ich hab gesehen, wie er sich über dich gebeugt hat und deinen Nacken geküsst hat. Offensichtlich gefällst du ihm. Wenn er aus dem Bad rauskommt, will er sicher Sex mit dir, also wehr dich nicht, schrei nicht. mach alles, was er von dir verlangt. Befriedige ihn, egal wie schlimm es auch sein wird. Dieser Kerl bringt uns sonst beide um. Sei stark Schatz. Ich liebe dich." Daraufhin seine Frau: "Er hat meinen Nacken nicht geküsst, er hat mir nur was ins Ohr geflüstert. Er sagt, er sei lange im Knast gewesen und inzwischen schwul geworden. Er sagt, dass du ihm gefällst und fragte, ob wir Vaseline im Haus hätten. Ich sagte ihm, dass er im Bad welche findet. Sei stark Schatz. Ich liebe dich auch."

  • Fliegt eine Kuh durch den Wald, sagt der Förster: "Hier ist Rauchen verboten." Sagt die Kuh: "Wieso, ich habe doch eine Badekappe auf."

  • Frage: Was ist Chantal in der Badewanne? Antwort: Eine Insel mit zwei Bergen.

  • Fritzchen sitzt in der Badewanne. "Mama, Mama", ruft er, "wo ist denn der Waschlappen?" Antwort aus der Küche: "Bier holen!"

  • Die besten Bade-Witze

  • Frosch Harry hüpft durch den Wald und ruft ständig: "Ich bin ein stolzer Schwan, ich bei ein stolzer Schwan." Meint ein anderer Frosch: He Kollege du bist auch nur ein Frosch wie ich auch." Frosch Harry zieht die Badehose runter und zeigt sein Ding . Darauf der Andere: "Mein lieber Schwan."

  • Geht ein Mann in sein Badezimmer und will sich rasieren. Neben ihm sitzt ein Papagei und sagt: "Rasier dich schön und schneide dich nicht." Darauf der Mann: "Ich stecke dich ins Klo, wenn du es noch einmal sagst." Am nächsten Morgen wiederholt sich das ganze. Am nächsten Tag macht der Mann seine Drohung wahr. Er steckt den Papageien ins Klo. Eine Stunde später geht die Frau aufs Klo. Da sagt der Papagei: "Rasiert hast du dich schön aber geschnitten hast du dich gewaltig.

  • Sitzt ein kleines Mädchen in der Badewanne: "Mami, wo ist denn der Waschlappen?"Mami: "Der ist nur schnell Zigaretten holen."

  • Sohn zum Vater: "Papa, du sagtest mir, ich soll eine Kartoffel in die Badehose stecken. Es würde den Mädchen im Schwimmbad imponieren." Vater: "Ja, dass stimmt." Sohn: "Du hast leider vergessen zu erwähnen, dass ich sie hätte "vorne" in die Badehose stecken sollen."

  • Spricht die Maus zum Elefanten: "Elefant, komm mal raus aus dem Wasser." Der Elefant sagt: "Nein, ich schwimme gerade so schön." "Bitte Elefant." Dem Elefant wird es langsam zu blöd und er kommt raus. Die Maus blickt kurz auf und spricht: "Gut, kannst wieder reingehen. Ich wollte nur sehen, ob du meine Badehose anhast."

  • Warum haben die Ostfriesen Stacheldraht um ihre Badewanne? Damit sie nicht so weit rausschwimmen.

  • Warum hängen Ostfriesen vor dem Baden immer die Tür aus? Damit keiner durch's Schlüsselloch gucken kann.

  • Warum ist in der Badewanne einer Blondine ein Stacheldraht? Damit sie nicht so weit raus schwimmt

  • Was ist eine Blondine in der Badewanne? Eine Insel mit zwei Bergen

  • Zwei Sekretärinnen erzählen sich immer ihre Wochenenderlebnisse. Um etwaige Lauscher zu irritieren sagen sie statt Sex Lachen." Am Freitag habe ich herzlich gelacht. Am Samstag kam der Nachbar; mein Gott, was haben wir zusammen gelacht. Am Sonntag waren wir auf einer Party. Acht Paare - ich hab mich halb tot gelacht. Und wie war es bei dir?" "Am Freitag hatte ich nichts zu lachen, am Samstag hatte ich nichts zu lachen, und wie ich am Sonntag ins Badezimmer gekommen bin, hat sich mein Mann ins Fäustchen gelacht."